Oishii: Japan-Pop-Up im Hotel Widder

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Schon seit einigen Jahren gestaltet das Zürcher «Widder Hotel» seinen Pavillon während den Wintermonaten um und lädt zu einem Edel-Pop-Up. Während bei den letzten Austragungen Käse in Form von Raclette und Fondue auf dem Programm standen, wird’s im Winter 2019/2020 japanisch. Vom 8. November 2019 bis zum 14. Februar 2020 serviert das «Widder Hotel» in Zusammenarbeit mit Champagne Ruinart das ostasiatische Wintergericht ShabuShabu. Das temporäre Lokal heisst «Oishii», was auf japanisch so viel wie lecker bedeutet. Dafür hat der Zürcher Künstler Christian Neuenschwander gemeinsam mit dem Onlineshop für Interior-Design Made.com den Pavillon des «Widder Hotels» in ein japanisches Restaurant umfunktioniert.

Das ostasiatische ShabuShabu wird im «Oishii» traditionell in der Tischmitte serviert, jeweils zwei Personen teilen sich dabei ein japanisches Gas-Rechaud. Ito-Konnyaku (Nudeln aus Konjakmehl) treffen im Eisenkochtopf auf dünne Rindsfilet-Tranchen, Hummerschwänze, Lachs und asiatisches Gemüse wie Pak Choi oder Shitake-Pilze. Aufgegossen mit einem Sojafond und ergänzt mit Sesamsauce und Limetten wird der Nabemono (Hotpot) zum kulinarischen Erlebnis. Vorab geniessen die Gäste einen japanisch inspirierten Salat in Begleitung eines Glases Ruinart «R» Brut, zum ShabuShabu wird Ruinart Rosé serviert. Ein Augenschein vorab zeigt: bei der Produktqualität werden im «Oishii» keine Kompromisse eingegangen. Das japanische dank ausgeklügeltem Materialmix aber überaus gemütliche Ambiente und die grossen Tische sorgen für Behaglichkeit und gute Tischgespräche, ganz ohne winterliche Folklore. Der Abschluss des Abends bildet ein Tiramisu mit Grüntee und Sake.

Für das «Oishii» spannt das «Widder Hotel» mit Champagne Ruinart und Made.com zusammen. Made.com ist der führende europäische Designbrand im Onlinehandel, seit 2017 ist dieser auch in der Schweiz aktiv und bietet seit August 2019 den gesamten Lifestyle-Katalog an. Ein perfekter Zeitpunkt also, um bei diesem Projekt mit von der Partie zu sein.

Das Pop-Up ist jeweils von Montag bis Samstag ab 18 bis 23:30 Uhr geöffnet. Das 3-Gänge Menü wird mit zwei Gläsern Ruinart Champagner begleitet – ab 130 Franken pro Person. Ebenfalls werden pro Abend zwei Seatings angeboten, das Early Bird Dinner im «inklusive» after Surijaki Cocktail und Dessert in der Widder Bar 18 bis 19:45 Uhr und das Late Dinner ab 20:15 bis 23:30 Uhr im «Oishii».

www.widderhotel.com/oishii

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Pop-Up Zürich: Rudolph’s Holy Moly

Während 30 Tagen kommt die Weihnachtsbar «Rudolph’s Holy Moly» nach Zürich – mit eigens kreierten Cocktails und Glühmost.

News

Dom Pérignon: «La petite Forêt» & «Le Chalet du Royal»

Das Champagnerhaus präsentiert in Genf und Lausanne zwei winterlichen Pop-Ups mit Champagner, einzigartigem Dom Pérignon Fondue und Trüffel.

News

Lodge d’Hiver: Gourmet-Chalet in Genf

Die «Lodge d'Hiver» bietet bis 27. Januar neben einer Natureisbahn ein Gourmet-Chalet mit Fondue und anderen Gebirgsspezialitäten.

News

Pop-Up: «Bar à Bulles by Ruinart»

Ruinart bringt mit seiner Bubble-Glas-Bar ab sofort prickelnden Genuss auf die Terrasse des «Beau Rivage Palace» in Lausanne.

News

«Chez Vrony» gastiert im «Widder Hotel»

Ruinart und das «Hotel Widder» holen das charmante Urwalliser Alpenflair direkt ins Herz der Zürcher Altstadt. Hier gibt es erste Einblicke!

News

Soi Thai: Pop-up Streetfood in Zürich

FOTOS: Bis 15. September verwandelt sich die alte Seilerei an der Rämistrasse beim Bellevue in eine thailändische Strassenküche.

News

Tim Raue zu Gast im The Dolder Grand

Liebhaber der französischen Küche haben im März die Möglichkeit, Tim Raues Brasserie-Konzept Colette in Zürich kennenzulernen.

News

Kulinarische Pop-Ups des Grand Hotel Kempinski Genf

Das Fünf-Sterne-Hotel lockt bis Februar 2018 mit drei verschiedenen winterlichen Pop-Up-Konzepten: La Petite Fôret, Les Igloos und Le Goûter.

News

Neue Speakeasy Bar in Basel

Im «Kerker» – einem ursprünglichen Lagerraum – wird am Wochenende mit ausgefallenen Drinks und wechselnden DJs oder Live-Musik gefeiert.

News

Cocktailfestival im Zürcher Kino ABC

Neben spannenden Cocktail-Masterclasses stehen im «Salon Libre» renommierte DJs, Ausstellungen, Konzerte und attraktive Bar-Angebote bis 22. Dezember...

News

Widder-Winterland mitten in Zürich

Der Pavillon des Widder Hotels wurde in eine winterliche Märchenwelt verwandelt und lädt zu Raclette begleitet von Ruinart Champagner.

News

Neues Pop-Up Projekt bereichert Zürich

Valentin Diem, Patrick Schindler und Nenad Mlinarevic bringen ab Dezember neues Leben in die Stadthalle.

News

Neuer Pop-Up Store in Zürich: Steaks and de Grapes

Während zwei Monaten können im Showroom der Artiana, unweit der Bahnhofstrasse, erlesene Weine und ausgezeichnetes Fleisch gekauft werden.

News

Erst ETH-Terrasse, nun ein Pop-Up in der Stadt

In einem leerstehenden Restaurant am Zürcher Kreuzplatz nistet sich für vier Monate das Wissenschafter-Team vom «Tastelab» ein. Sie bringen zuerst das...

News

Matsuhisa Pop-Up kommt im November nach Zürich

Mitten im Herzen von Zürich wird das Team des japanischen Startkochs für eine Woche ins «Rive Gauche» einziehen.

News

Eventtipp: Farmy Znacht mit ValeFritz in Zürich

Die einzigartige Dinnerserie geht in die zweite Runde: ValeFritz tischt regionale Produkte von Farmy auf, die zu feinen Gerichten verarbeitet werden.

News

Pur Alps Pop-Up in Zürich

«Pur Alps» hat am Zürcher Hauptbahnhof einen Pop-Up Store eröffnet, in dem Produkte aus den Alpen angeboten werden.

News

Neue Rooftop-Lounge im Blue City Hotel in Baden

In der neuen «SichtBar» gibt es ab sofort feine Cocktails und eine wunderbare Aussicht über Baden.

News

«Studio31» im Swissôtel Zürich

Nach dem grossen Erfolg im Februar geht das Pop-Up Restaurant mit Sascha Friedrichs in die zweite Runde.

News

«Tastelab»: Wissenschaft trifft Essen

Hinter dem kulinarischen Grossprojekt «Tastelab» steckt ein temporäres Restaurant rund ums Thema „Cooking & Science“.