Nordkap & Lofoten, Land der Mitternachtssonne

Märchenhafte Landschaft der Lofoten

Foto beigestellt

Märchenhafte Landschaft der Lofoten

Foto beigestellt

Norwegen und das Nordkap

Norwegen, das Land mit der längsten Küstenlinie Europas, ist bekannt für seine spektakulären Fjorde, das einzigartige Inselarchipel Lofoten und das «Ende der Welt»: Das Nordkap. Mit seiner geringen Bevölkerungsdichte ist es nicht verwunderlich, dass man hier schier unendliche Weiten durchquert. Hier steht eindeutig die Natur im Vordergrund. Die Norweger sind ein sehr naturverbundenes Volk, und so kommt es nicht selten vor, dass man an den einsamsten und idyllischsten Orten ein typisches rotes Holzhäuschen findet. Möchten Sie die Mitternachtssonne hautnah erleben? Das Nordkap, am nördlichsten Ende Europas bietet das perfekte Panorama dazu.

Mitternachtssonne am Nordkap

Foto beigestellt

Lofoten

Liebhaber wilder, unberührter Natur kommen auf den Lofoten mit ihren steilen Hängen und Wänden, Tälern und verlassenen Buchten voll auf ihre Kosten. Kein Wunder gelten sie als «Trauminseln über dem Polarkreis»! Viele kleine Orte befinden sich am Fusse der steilen Felsküsten, zum Beispiel das Fischerdorf Henningsvaer mit seinen zahlreichen typischen Rorbu-Häusern. Die einfachen, hölzernen Wohnhäuser sind zwar an Land gebaut, aber zum Wasser hin auf Stelzen stehend, um einen einfachen Zugang zu den Fischerbooten zu gewährleisten. Daher kommt auch ihr Name «Rorbu»: Das Wort setzt sich aus «Ro» (Rudern) und Bu (Wohnen) zusammen. Und warum sind alle diese Häuser rot? Dazu gibt es eine einfache Erklärung: Früher war die Farbe rot schlichtweg die billigste Farbe.

Typische rote Häuschen auf den Lofoten

© Shutterstock

Lappland

Lappland ist ein Land voller Kontraste. Genaugenommen ist es gar kein Land, sondern eine sehr weitläufige Region, die sich über den Norden der Länder Finnland, Norwegen und Schweden zieht. Der grösste Teil Lapplands liegt in Finnland über dem nördlichen Polarkreis. Von Mitte Mai bis Mitte Juli geht hier die Sonne praktisch nicht unter, sodass es auch nachts noch taghell ist. Die Landschaft ist geprägt von dichten Wäldern und unzähligen blauen Seen. Bevölkert wird Lappland seit jeher von den Samen, einem Nomadenvolk mit eigener Sprache und Kultur.

Rentiere – das tierische Wahrzeichen Lapplands

© Shutterstock

Weitere Informationen und Preise zu unserer Reise Nordkap und Lofoten finden Sie hier: www.twerenbold.ch

Mehr zum Thema

News

«The Hide»: Designhotel in den Schweizer Alpen

FOTOS: Das neu eröffnete Boutique-Hotel bietet in Flims einen modernen, alpinen Rückzugsort direkt an der Ski-Piste.

News

Bottura eröffnet Restaurant im «W Dubai – The Palm»

Im «Torno Subito» bietet der italienische Spitzenkoch Dolce Vita mit entspanntem Luxus, etwa mit Tretboot-Picknick und Aperitivo. PLUS: Erste...

News

Flemings Mayfair: Britischer Charme mit Geschichte

FOTOS: Das historische Boutiquehotel in der Londoner Innenstadt bietet neben saisonalen Fine Dining Menüs, englische Tradition mit kosmopolitischem...

News

Der Wiener «Pastamara»-Chef im Interview

Das «Bar con Cucina»-Konzept im «The Ritz-Carlton, Vienna» verbindet vollendete Aperitivo-Kultur mit sizilianischen Köstlichkeiten von...

News

Audemars Piguet: Vom Hoteldach direkt auf die Piste

FOTOS: Erste Entwürfe für das neue Design-Hotel «Hôtel des Horlogers» des Schweizer Luxus-Uhrenherstellers mit angebauter Skipiste.

News

Relax we post: Instagram-Sitter bei «ibis»

Die «ibis Hotels» in Zürich und Genf lancieren mit den «Instagram-Sitters» einen neuen Service, der Influencern eine Pause gönnen soll.

News

Cafe Colombia: Ein Besuch auf der Kaffeeplantage

Kolumbien zählt weltweit zu den wichtigsten Kaffeeanbauländern. Wir haben uns im «Goldenen Dreieck des Kaffees» den Weg der Bohne näher angesehen.