Nichts anbrennen lassen: Pfannen im Falstaff-Test

Symbolfoto

© Shutterstock

Symbolfoto

© Shutterstock

Jeder Hobby-Koch kennt die nervenaufreibende Suche nach der perfekten Pfanne – und sieht sich dabei einer schier unendlich gross wirkenden Auswahl gegenüber. Von Gusseisen bis Aluminium reicht das Angebot, unbeschichtet oder beschichtet, mit oder ohne Grillrillen. 


Falstaff hat sie querbeet getestet und wollte 
wissen, welche Pfanne für das Braten eines Steaks geeignet ist. Dabei zeigt sich: Einem bestimmten Material ist nicht unbedingt der Vorzug zu geben (deshalb erfolgt dieses Mal keine Reihung), die Wahl kann ganz nach persönlichem Geschmack und Herd erfolgen. Viel wichtiger sind – wie so oft – Produktdesign und -qualität. Bei einigen Testprodukten qualmte es bei hohen Temperaturen ziemlich, und das Bratgut brannte an: eine Qual beim anschliessenden Putzen. Andere Pfannen überzeugten mit einer sensationell guten Wärmeleitfähigkeit und -speicherfähigkeit. Und selbst bei beschichteten Pfannen konnten sich bei gutem Material Röstaromen bilden. Andere haben auch bei geringeren Temperaturen genug »Power« für ein scharf angebratenes Steak – ein grosser Pluspunkt, auch für die Stromkosten.

1. EVA SOLO Nordic Kitchen (28cm)

Foto beigestellt

Beschichtete Alu-Pfanne mit Eichenholz-Griff im skandinavischen Design. Wird schnell heiss, sehr gute Wärme­verteilung. Benötigt wenig Fett für gute Röstaromen. Für alle Herdarten.

Design: 4,5 | 5
Zubereitung: 5 | 5
Wärmeleitfähigkeit 5 | 5
GESAMT: 14,5 von 15 Punkten


Gesehen um: CHF 195,-

2. ALL-CLAD d5 Serie (25,4cm)

Foto bereitstellen

Unbeschichtete Edelstahl-Pfanne. Unter Profi-Köchen sehr beliebt. Wird schnell warm, Hitze hält sich lange. Pfanne ist allerdings nicht leicht zu reinigen. Vor allem für Induktion geeignet.

Design: 4 | 5
Zubereitung: 4 | 5
Wärmeleitfähigkeit: 5 | 5
GESAMT: 13 von 15 Punkten

Gesehen um: CHF 209,-

3. TEFAL Gourmet Series Inbox (28cm)

Foto beigestellt

Beschichtete Edelstahl-Pfanne mit Thermo-Spot. Edelstahl-Griff mit Si­likon liegt sehr gut in der Hand. Benötigt viel Hitze zum Scharf-Anbraten. Wenig Fett nötig, gute Wärmever­teilung. Für alle Herdarten geeignet.

Design: 5 | 5
Zubereitung: 4,5 | 5
Wärmeleitfähigkeit: 4,5 | 5
GESAMT: 14 von 15 Punkten

Gesehen um: CHF 75,-

4. STAUB Bratpfanne (26cm)

Foto beigestellt

Gusseisen-Pfanne (daher schwer und in der Reinigung aufwendiger) mit Buchenholz-Griff. Gut für Steaks, weil hohe Hitze möglich ist. Bratgut klebt aber leicht an. Für alle Herdarten.

Design: 3,5 | 5
Zubereitung: 4 | 5
Wärmeleitfähigkeit: 5 | 5
GESAMT: 12,5 von 15 Punkten

Gesehen um: CHF 169,-

5. FISSLER Protect Steelux Premium (28cm)

Foto beigestellt

Antihaftversiegelte Edelstahl-Pfanne mit Kaltmetallgriff. Sehr schwer und massiv. Wird schnell heiss, viel »Power« auch bei geringer Hitze. Guter Wärmespeicher. Keine Bratrückstände. Wenig Fett nötig. Für alle Herdarten geeignet.

Design: 4 | 5
Zubereitung: 4 | 5
Wärmeleitfähigkeit: 5 | 5
GESAMT: 13 von 15 Punkten

Gesehen um: CHF 144,-

6. LAGOSTINA Fortissima (28cm)

Foto bereitgestellt

Alu-Pfanne mit Anithaftversiegelung. Schöner Edelstahl-Griff, aber etwas zu schlank und rutschig. Gute Hitzeverteilung, es entstehen schöne Röstaromen. Geringer Hitzespeicher. Geeignet für alle Herdarten.

Design: 4 | 5
Zubereitung: 5 | 5
Wärmeleitfähigkeit: 4 | 5
GESAMT: 13 von 15 Punkten

Gesehen um: CHF 60,-

7. ZWILLING Twin Choice (28cm)

Foto bereitgestellt

Beschichtete Edelstahl-Pfanne. Leicht. Starker Boden. Griff bleibt kühl. Kein Anbrennen, braucht nahezu kein Fett. Wird schnell heiss, speichert Hitze aber nicht lange. Für alle Herdarten geeignet.

Design: 4 | 5
Zubereitung: 4,5 | 5
Wärmeleitfähigkeit: 4,5 | 5
GESAMT: 13 von 15 Punkten

Gesehen um: CHF 105,-

8. SCHULTER UFER Green Life (28cm)

Foto beigestellt

Edelstahl mit Keramikbeschichtung. Kühler, aber etwas unhandlicher Griff. Gute Wärmeverteilung, wird aber nicht so schnell heiss wie andere Pfannen. Teilweise schwer zu reinigende Ablagerungen. Für alle Herdarten.

Design: 2,5 | 5
Zubereitung: 3 | 5
Wärmeleitfähigkeit: 4 | 5
GESAMT: 9,5 von 15 Punkten 

Gesehen um: CHF 75,-

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2017
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Produkttest: Fondue ist doch nicht spiessig

Ob mit Käse oder Fleisch – Fondue ist das Festessen schlechthin. Rechtzeitig für die Feiertage hat Falstaff fünf Fondue-Sets auf die Probe gestellt. ...

News

On the rocks: Eiswürfelmaschinen im Falstaff-Check

Ice, ice baby – zu jeder Zeit und für jeden Drink. Mit ­diesem Versprechen locken Eiswürfelmaschinen. Falstaff hat fünf von ihnen getestet.

News

Ganz schön saftig: Zitruspressen im Falstaff-Check

Sie pressen den letzten Tropfen Saft aus den Früchten – und ersparen uns den Muskelkater im Arm. Elektrische Zitruspressen im Test.

News

Scharfe Messer: Steakmesser im Falstaff-Test

Wer gerne saftige Steaks isst, sollte nicht nur auf die Qualität des Fleisches achten – sondern auch auf die seines Messers.

News

Top 10 Burger Restaurants in der Schweiz

Burger, Baby! Es gibt sie, die wirklich guten Burger-Lokale. Falstaff hat recherchiert und ist fündig geworden.

News

Südtiroler Geschmackserbe

Eine kulinarische Spurensuche im Pustertal zeigt den vielfältigen Geschmack Südtirols.

News

Top 5: Die besten Italiener in Zürich

An diesen Adressen finden Sie die beste Pasta, Pizza und andere Klassiker der italienischen Küche.

News

Top 5: Moderne und kreative Restaurants in Zürich

In diesen Restaurants wird kreatives und modern intepretiertes Fine Dining gross geschrieben.

News

Top 5: Internationale Restaurants in Zürich

Ob argentinisches Premium-Beef, japanisch, spanisch oder euroasiatisch – an diesen Adressen finden Sie die besten internationalen Küchen der Stadt.

News

Zürich: Cheese and the City

Die Region Zürich ist bekannt für ihren Käse, und die Stadt Zürich profitiert kulinarisch von diesem Urschweizer Nahrungsmittel. Ein Blick auf die...

News

Kinder sind die Gourmets von morgen

Kinder in Sternerestaurants sind ein heikles Thema. Doch auch wenn Köche und Kellner von teils unglaublichen Geschichten erzählen, sind es am Ende...

News

Querdenker im Porträt

Was wäre die Welt ohne Kreativköpfe, die auch gegen Widerstände ihren Weg gehen? Zürichs Kulinarik ist reich an solchen Querdenkern. Hier lernen Sie...

News

Fleischkunde Teil 2: Rind und Lamm

Im zweiten Teil dreht sich alles rund um Fleischspezialitäten von Rind- und Lammfleisch. Zu Besuch bei Fleischexpertin Doris Steiner.

News

Restaurant der Woche: Pfändlers Gasthof zum Bären

Präzise Küchenleistung trifft in Birmenstorf auf dekorativ-gemütliches Ambiente.

News

Pur Alps Pop-Up in Zürich

«Pur Alps» hat am Zürcher Hauptbahnhof einen Pop-Up Store eröffnet, in dem Produkte aus den Alpen angeboten werden.

News

Restaurant der Woche: Lucky Dumpling

Im «Lucky Dumpling» überzeugen die chinesischen Teigtaschen nicht nur durch ihre Zutaten, sondern auch durch ihre frische Zubereitung.

News

Restaurant der Woche: Adler Hurden

Auf dem Teller wird der Gast des Adler Hurden unter anderem mit Irischem Hereford Rind und leichten, kreativen Vorspeisen verwöhnt. Das Auge darf sich...

News

Restaurant der Woche: Büner

Küchenchef Marco Ascone hat in den besten Küchen Berns gelernt und liebt die italienische Küche. Molto italiano, molto bene.

News

Restaurant der Woche: Süsswinkel Brasserie

Die Küche von Inge Gaiss und Daniel Truniger ist mediterran und zugleich lokal, dazu ein klein wenig «mondial».

News

Restaurant der Woche: La Stüva

Im «La Stüva» wird marktfrische Küche, vorwiegend aus regionalen Produkten, neu interpretiert und mit einem Hauch an Bodenständigkeit zum Besten...