New Swiss Cuisine: Ihnen gehört die Zukunft

Sven Wassmer vom «7132 Silver Restaurant» in Vals geht selbst auf Beeren- und Pilzssuche.

Foto beigestellt

Sven Wassmer vom «7132 Silver Restaurant» in Vals geht selbst auf Beeren- und Pilzssuche.

Foto beigestellt

Es muss nicht immer eine bekannte Top-Adresse sein, um hervorragende Gerichte zu bekommen: Der Schweizer Nachwuchs weiss es, durch Talent und Kreativität hinter dem Herd zu punkten. Die folgenden jungen Koch-Talente setzen ganz bewusst auf regionale Bezugsquellen, Nachhaltigkeit und perfekte Inszenierung am Teller. Ein guter Grund den «jungen Wilden» einen Besuch abzustatten und sich von der kulinarischen Vielfalt selbst zu überzeugen. Wir bitten diese Talente vor den Vorhang, denn ihnen gehört die Zukunft!

Sven Wassmer, «7132 Silver Restaurant»

Er setzt auf Viefalt, höchste Qualität und will Erwartungen übertreffen: Seine Wirkstätte, das «7132 Silver Restaurant» in Vals wurde mehrmals ausgezeichnet. Wassmer legt selbst Hand an und sammelt für seine Gerichte Wildfrüchte, Kräuter und Pilze im Valser Tal. Aus Cumbel holt er sich seine Saiblinge, seine Kartoffeln kommen aus dem Albulatal, die er selbst als «essbare Schätze» bezeichnet. 

«7132 Silver Restaurant»
7132 Vals
www.7132silver.com

Fermentiertes Kartoffelbrot mit Valser Alpenbutter.
Fermentiertes Kartoffelbrot mit Valser Alpenbutter.

Foto beigestellt



Rebecca Clopath

Bei der jungen Köchin werden ausschliesslich biologische und lokale Produkte verwendet. Die «Naturköchin» ist auf einem Bio-Hof im Bündnerischen Lohn aufgewachsen und hat schon im Alter von zehn Jahren ihre Passion fürs Kochen entdeckt. 2016 wurde die bodenständige Köchin mit dem Schweizer Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie «Hoffnungsträger» ausgezeichnet. Ihre Gerichte bestechen durch aussergewöhnliche Naturzutaten und Kombinationen, wie zum Beispiel Moos-Brot oder Torf-Pralinen. Wer in den Genuss ihrer Künste kommen möchte, sollte am besten auf ihrer Facebook-Seite vorbei schauen und sich über die nächsten Events informieren.

Mehr zu dem sympathischen, jungen Talent finden Sie im folgenden Video:

www.rebecca-clopath.ch



Cornelius Speinle, «Dreizehn Sinne»

Eine Speisekarte sucht man bei ihm vergeblich. Stattdessen bekommen Gäste einen «Sinnesturm» mit Hinweisen pro Gang serviert. Cornelius Speinle war bei Starköchen wie Heston Blumenthal und Sven Elverfeld «in der Lehre», bei ihm geht es im «Dreizehn Sinne» ehrlich, regional und authentisch zur kulinarischen Sache. Das «Falstaff Restaurant der Woche» wurde ausserdem bereits mehrfach von Michelin und Gault Millau ausgezeichnet. 

«Dreizehn Sinne» im Huuswurz
Obstgartenstrasse 5
8255 Schlattingen
www.dreizehnsinne.ch

Ein Turm voller kulinarischer Überraschungen im Restaurant «Dreizehn Sinne».
Ein Turm voller kulinarischer Überraschungen im Restaurant «Dreizehn Sinne».

Foto beigestellt



Simon Apothèloz, «Restaurant Eisblume»

Intelligent. Kontrastreich. Speziell: Diese Worte beschreiben das kreative Schaffen von Küchenchef Simon Apothèloz wohl am Besten. Jedes Gericht wird «gangweise» beschrieben, die Küche erinnert an die von Andreas Caminada. Vom Fischzüchter über Bauern bis zu Bio-Metzgern: Nach Möglichkeit und Saison wird beim Produkteinkauf lokalen Produzenten der Vortritt gegeben. Im «Restaurant Eisblume» in Worb erwartet Gäste Erlebnisgastronomie vom Feinsten. 

«Restaurant Eisblume»
Enggisteinstrasse 16a
3076 Worb
www.eisblume-worb.ch

Der Fokus im «Eisblume» liegt auf regionalen Zutaten.
Der Fokus im «Eisblume» liegt auf regionalen Zutaten.

Foto beigestellt



Fabian Fuchs, «Restaurant Equitable»

Ein Musterbeispiel an Nachhaltigkeit: Chef de Cuisine Fabian Fuchs überrascht im »EquiTable« mit ungeahnten Aromen und Texturen. Mit seiner »New Swiss Cuisine« zieht er Gourmets und junge Gäste gleichermassen an. Gewürze kommen sehr sparsam zum Einsatz. Autor Claudio del Principe schwärmt von «dem luftigsten Beignet, das er je hatte.» (Falstaff berichtete

«Restaurant Equitable»
Stauffacherstrasse 163
8004 Zürich
www.equi-table.ch

Nachhaltigkeit ist beim kreativen Kopf Fabian Fuchs oberstes Gebot.

© Bruno Voser



Nenad Mlinarevic, «Restaurant Focus»

Der mehrfach ausgezeichnete Spitzenkoch legt im «Restaurant focus» Wert auf Qualitätsprodukte aus der Schweiz und regionale Bezugsquellen. Gäste werden im Gourmetrestaurant des Park Hotel Vitznau mit einem 9-Gang Menü verwöhnt.

«Restaurant Focus», Park Hotel Vitznau
Seestrasse 18
6354 Vitznau
www.restaurant-focus.ch

Der Chef hinter dem Herd: Nenad Mlinarevic.

© Esther Michel / Sonntagszeitung



Reto Hofmann, «Restaurant Schloss Wartenstein»

Jung und frech, aber dennoch regional und herzlich: Im Restaurant Schloss Wartenstein kommen frische und saisonale Produkte auf den Küchentisch. Küchenchef Reto Hofmann bezieht seine Produkte am liebsten direkt aus der Region, die Kräuter kommen aus dem eigenen Garten. Und bis das Ergebnis am Teller des Gastes ist, können Besucher das einzigartige Panorama im «Weitblick» geniessen. 

«Restaurant Schloss Wartenstein»
Wartensteinstrasse 22
7312 Pfäfers
www.schloss-wartenstein.ch

Die Auswahl der Köche wurde ausschliesslich redaktionell getroffen. Sollten Sie einen interessanten Tipp für uns haben, dann freut sich die Falstaff Online Redaktion über Ihr Feedback auf unserer Facebook Seite.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

ChefAlps 2016: Köche mit Kultstatus

Zum fünfjährigen Jubiläum stehen Bühnenshows von neun hochkarätigen Köchen an, darunter Jordi Roca, Silvio Nickol und Gert de Mangeleer.

News

Starkoch Peter Knogl im Falstaff Interview

Der Drei-Sterne-Koch über kühles Weissbier nach der Arbeit, seine Lieblingszigarre und seine weiteren Ziele

News

Grenzenloser Genuss: Regio Basiliensis

Basel hat nicht nur kulturell viel zu bieten. Am Rheinknie keltern in Baselland, Basel-Stadt und im angrenzenden Marktgräflerland ehrgeizige Winzer...

News

Wo sich Gourmets und Köche treffen

Der «Club Prosper Montagné Schweiz» wurde 1965 gegründet und ist seither eine der grössten Vereinigungen von Gourmets und professionellen Mitgliedern...

News

Weinkeller Riegger AG wird Teil der Transgourmet Schweiz

Das erfolgreiche Unternehmen wird auch in Zukunft als eigenständiges Weinhandelshaus geführt.

News

In der Küche mit: Rolf Caviezel

Falstaff Blogger Constantin Fischer besuchte den Schweizer Molekular-Meister und bereitete zwei Gerichte mit ihm zu. Die Rezepte gibt’s hier zum...

News

Weissen-Rat: Top 10 Schweizer Weine

Eine subjektive Listung der Schweizer Top-Weine haben unsere drei Falstaff-Experten für Sie zusammengestellt.

News

Bozen: Zwischen den Welten

Bozen ist der pulsierende Mittelpunkt Südtirols und zeugt von all seiner Vielfalt – zwei Sprachen schallen durch die Gassen, die Weinstraße schlängelt...

News

Der Garten Eden im Vinschgau

Der sonnenverwöhnte Vinschgau ist der Obstgarten Südtirols. Nirgendwo sonst wächst eine solche Frucht-Vielfalt wie hier. Ein Streifzug.

News

Um Schimmels Willen!

Es gibt Schimmel zum Ekeln, und es gibt Schimmelarten, die Feinschmecker verzücken. Doch wo liegt der Unterschied?

News

Restaurant der Woche: Flickflauder

Sterneköchin Käthi Fässler hat das kreative Zepter in der «Flickflauder» fest in der Hand. Besonders herausragend sind die innovativen Desserts.

News

Restaurant der Woche: Smith and de Luma

«Smith and de Luma» bietet seinen Gästen mit dem Koch Alan Hamilton einen Meister seines (Fleisch-)Handwerkes. Die Weinkarte bietet für jeden...

News

In Würde altern: Fermentiertes Gemüse

Durch Vergären werden Lebensmittel nicht nur haltbar gemacht – es verleiht ihnen mit der Zeit auch einen unwiderstehlichen Umami-Geschmack. Aber warum...

News

In Würde altern: Geliebte Käse-Reife

Bei kaum einem anderen Produkt ist die Reife von derart zentraler Bedeutung wie beim Käse. Experten sehen das empfohlene Verbrauchsdatum...

News

Die besten Schimmelkäse

Weiss, Rot, Blau: Falstaff sagt, wie die verschiedenen Schimmelarten entstehen.

News

Ein Traum aus Schokolade

Die Schweizer Chocolatiers gehören zu den besten der Welt, und ihre Schöpfungen ­verzücken Menschen rund um den Globus. Zu diesem Renommee beigetragen...

News

Restaurant der Woche: Les Quatre Saisons

Spitzenkoch Peter Moser überzeugt im «Les Quatre Saisons» auf gewohnt hohem Niveau.

News

Restaurant der Woche: Jägerhof

Küchenchef Agron Lleshi kann an die besten kulinarischen Jahre des «Jägerhofs» anknüpfen und begeistert seine Gäste mit fein abgestimmten Kreationen.

News

Mallorquinische Küsten-Kochkunst

Die Spitzenköche Josef Sauerschell, Dieter Sögner und Armin Gähwiler verraten ihre Lieblingsrezepte von der Balearen-Insel.

News

Saisonaler Genuss mit der «Culinarischen Sommerfrische»

Vom 12. Juni bis zum 2. Juli servieren zahlreiche Gastronomen in der Ostschweiz sommerliche Menüs mit regionalen Produkten.