Asiatisches Fine Dining ©Alice Choo

Mit einem Mix aus exzellenter Küche, luxuriösem Interieur, Special Acts und Top-DJs soll Alice Choo an die Erfolge des Vorgängers Indochine anknüpfen.

Premium Sake und exklusive Weine zum Kobe Beef
In der Küche zeichnet Nathan Dallimore verantwortlich. Der Neuseeländer mit englischen Wurzeln nimmt nach einem Engagement in der populären Strelka Bar in Moskau und im Novikov, dem absoluten In-Place in London, seine ganze Küchencrew gleich mit in die Limmatstadt. «Eine vergleichbare, panasiatische Küche gibt es in Zürich nicht», so Berater Wolf Wagschal. Im Fokus stehen malaysische, chinesische und japanische Fleischspezialitäten, zum Beispiel feinstes Kobe-Beef aus Japan sowie die «leckersten Dim Sum der Stadt oder erstklassige, vegetarische Gerichte aus dem fernen Osten». Das Restaurant wird über Mittag einen Business-Lunch anbieten. Nebst einer eigenen Premium Sake Hausmarke serviert das Lokal zum Essen Weine aus dem einmaligen Privatkeller von Casa del Vino-Inhaber Frank Ebinger.

Extravagantes Club- und Nightlife.
Auf zwei Floors bietet das Alice Choo feinste Unterhaltung und beste Musik. Wobei jeweils auf einem Floor immer elektronische Musik wie Deep House gespielt wird. Nebst dem regulärem Klubbetrieb überrascht der Club regelmässig mit bizarren und ausgefallen Shows wie «Freaky Circus» oder Discoabenden die ans Studio 54 angelehnt sind, über Hippie Partys mit Musik aus den 60er- und 70er-Jahren und dem Format «We Love Bangkok».

Italian Monkey – klassische Italienische Küche gleich nebenan 
Gleich an der Ecke Limmatstrasse 273 wurde das ehemalige La Rocca übernommen und neu eröffnet. Das Restaurant bietet frische klassische Küche, hausgemachte Pasta und Holzkohlegrill. Wobei die Restaurantgäste gleich in den Genuss des Valet Parkings und direkten Clubeintritts des Alice Choo kommen. Wenn sie denn mögen.


Restaurant Alice Choo & Club
Limmatstrasse 275
8005 Zürich
Reservationen: 044 448 11 11
www.alice-choo.ch

Öffnungszeiten:

Bar & Lounge
Di und Mi, 11.30-14 Uhr und 17-1 Uhr
Do und Fr, 11.30-14 und 17-4 Uhr
Sa, 18-4 Uhr
So und Mo geschlossen

Restaurant Alice Choo
Di und Mi, 11.30-14 Uhr und 18-24.30
Do und Fr, 11.30-14 Uhr und 18-1 Uhr
Sa, 18-1 Uhr
So und Mo geschlossen

Club
Do-Sa, 22 Uhr bis open end
Mo-Mi geschlossen
Ab Dezember auch sonntags geöffnet

 

Restaurant Italian Monkey
Limmatstrasse 273
8005 Zürich
Reservationen: 044 271 02 77
www.italianmonkey.ch

 

(Redaktion)

Mehr zum Thema

News

Weinviertel: Keller mit Charakter

Wurden die kleinen Weinkeller in der Kellergasse damals noch für das Keltern und Lagern des Weins verwendet, erwachen sie heute zu neuem Leben. Sie...

News

Wein aus dem Knast

Wein entsteht nicht immer aus freien Stücken. In verschiedenen Haftanstalten auf der Welt wird mithilfe der Insassen Wein angebaut. Diese Knastweine...

News

Interview mit Sommelier Jérôme Aké Béda

Jérôme Aké Béda gehört zu den grössten Kennern der Waadtländer Weine. Der Sommelier hat schon so manchen Weinfreak von den Vorzügen des Apéroweins...

News

Weinparadies Waadtland: Chasselas

Das Lavaux bildet das Herz des Waadtländer ­Weinbaus. Wahrer Schatz der Region ist aber ihre Vielfalt. Verbindendes Element ist die Traubensorte...

News

World Champions: Tement – Weine ohne Grenzen

Das Weingut Tement in der Südsteiermark zählt international zu den besten Erzeugern der Rebsorte Sauvignon Blanc. Besonders herausragend sind die...

News

Gewinnspiel: Mit WeinOnkel auf Weinreise gehen

In der Schuler St. Jakobskellerei dürfen Kunden nicht nur bei der Herstellung des Weins mitreden, WeinOnkel verlost zudem eine Weinreise.

Advertorial
News

Hoamat-Trank aus Oberösterreich

Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

News

Lust auf Löss am Wagram

Eine dynamische, junge ­Winzergeneration folgt dem Vorbild einer Handvoll ­arrivierter Spitzenbetriebe. Und die haben die Region Wagram mit ihren...

News

Offene Weinkeller: Einmalige Einblicke

Fans des Schweizer Weins wissen genau, was sie ab dem 1. Mai vorhaben – sie besuchen die Winzer anlässlich der Offenen Weinkeller.

News

Heurige und Gestrige

Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

News

Genussvolle Degustation am Siebe Dupf Weinfestival

30 Spitzenweingüter präsentieren Anfang Mai ihre Weine am Siebe Dupf Weinfestival in Liestal.

Advertorial
News

Sizilien: Der Wein-Kontinent

Die grösste Mittelmeerinsel stand einst für billige Massenweine. Mit einer neuen Generation von Winzern knüpft Sizilien an eine jahrtausendealte...

News

World Champions: Maison E. Guigal

In nur drei Generationen schuf die Familie Guigal ein wahres Wein-Imperium. Das Besondere daran: Der Betrieb gehört zu den wenigen, bei dem jeder Wein...

News

Masseto Winery – ein Haus für den Kultwein

FOTOS: Das Geheimnis ist gelüftet – der neue Masseto Weinkeller ist ein architektonisches Meisterwerk in den blauen Lehm gehauen.

News

Carnuntum: Romantische Lagen

An der Wiege der österreichischen Weinkultur finden sich neben den einzigartigen Tropfen Carnuntums auch musikalisch-kulturelle Genüsse.

News

González Byass investiert im Ribera del Duero

Das spanische Familien-Unternehmen ist damit in den zehn wichtigsten Weinregionen Spaniens mit eigenen Weingütern vertreten.

News

Ornellaia erhält «Premio Internazionale Vinitaly»

Das toskanische Weingut Ornellaia wurde auf der Weinmesse «Vinitaly» in Verona mit der renommierten Auszeichnung geehrt.

News

Vino Nobile di Montepulciano 2015 und 2016

Mit 2015 und 2016 standen in Montepulciano zwei der besseren der letzten Jahrgänge zur Verkostung. Wohin die Reise geht wird sich in den nächsten...

News

«E. & J. Gallo Winery» kaufen Billig-Weinsortiment

Nicht mehr als 11 Dollar sollen die Weine kosten. «E. & J. Gallo» möchte damit neue Konsumenten erreichen.

News

Bindella Tag der offenen Tür

Am 25. Mai heisst es bei Bindella wieder «Le porte aperte a tutti»: Zu verkosten gibt es 100 erlesene Weine aus dem Bindella-Sortiment.