Neuer Küchenchef in der Seerose Resort & Spa

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Der gebürtige Deutsche startete seine Karriere im Fünf-Sterne Park- & Sporthotel «Revita» in Deutschland, wo er nach seiner Ausbildung auch als  Commis-Entremetier tätig war. Im Sommer 2005 stand er als Commis de Cuisine im «Grand Hotel Kronenhof» in Pontresina am Herd. Eine weitere Sommersaison verbrachte Heinrich in Savognin im «Hotel Bela Riva» bevor er bis Herbst 2007 als Demi chef de Partie in dem Golf- & Countryclub «Foxhills» im englischen Ottershaw tätig war. Es folgten mehrere Jahre in der Küche des «Tschuggen Grand Hotel» in Arosa, wo er als Demi Chef de Partie anfing und sich bis zum Junior Sous Chef hochgearbeitet hatte. 2012 wechselte er für die Wintersaison als Sous Chef ins Hotel «Hirlanda Zürs» in Österreich. 

Seit 2013 ist Heinrich Teil des kulinarischen Teams des «Seerose Resort & Spa». Zuerst war er für die Leitung der Küche der Seeterrasse zuständig. Danach vertiefte er sein Wissen als Tournant und übernahm 2014 die Leitung der Küche des «Elements». Seit 2015 stand er neben Andre Buser als dessen Stellvertreter (Leitung Küchen) am Herd. Ab Mai übernimmt er laut Presseaussendung die gesamte Leitung der Küchen der fünf Restaurants sowie des gesamten Seminar- und Bankettbereichs der «Seerose». Heinrich überzeugt mit seinem leichten und modernen Kochstil. Er hat ein Auge für Zeitgeist und Trends und überrascht seine Gäste so immer wieder aufs Neue. 

Das «Seerose Resort & Spa» zählt mit täglich 500 Gedecken zu den grössten und beliebtesten kulinarischen Entdeckungen des Kantons Aargau. Zwei der fünf Restaurants servieren thailändische Gerichte, die aus regionalen Produkten und thailändischen Gewürzen und Einflüssen kreiert werden. Das «Restaurant Seerose», das grösste und bekannteste Restaurant des Hotels, feiert am 17. Mai 2017 sein 40-jähriges Jubiläum. Es ist bekannt für seine Schweizer Küche mit französischer Note. 

Seerose Resort & Spa
Seerosenstrasse 1
5616 Meisterschwanden
www.seerose.ch 

Die Informationen sind der Pressemitteilung des «Seerose Resort und Spa» entnommen.

MEHR ENTDECKEN