Neuer Chefkoch im Gstaader Traditionshaus

Der neue kulinarische Star im Grand Hotel Park.

Foto beigestellt

Der neue kulinarische Star im Grand Hotel Park.

Foto beigestellt

Pünktlich zum Start der Wintersaison zieht es den kreativen Kopf Axel Rüdlin in seine neue Wahlheimat Gstaad, genauer gesagt in das renommierte Grand Hotel Park. Der ehemalige Executive Chef vom Kempinski Grand Hotel des Bains kehrte bereits 2015 St. Moritz den Rücken. In Gstaad will er nun der Hotelküche einen neuen Schliff verleihen.

 «Gstaad bedeutet für mich: wunderschöne Landschaften und das einzigartige Gefühl auf den Bergen zu stehen und die Welt von oben zu sehen und kulinarisch gesehen ist es hier wirklich top, man hat alles um sich beruflich auszutoben.»
Axel Rüdlin, neuer Chefkoch im Grand Hotel Park in Gstaad

In den letzten Jahren konnte Rüdlin jede Menge kulinarische Erfahrung in erstklassigen Häusern wie dem Schlosshotel Lerbach, Jöhri’s Talvo, Restaurant Bareiss, Restaurant Dieter Müller in Deutschland und dem eben genannten Kempinski Grand Hotel des Bains sammeln.

 «Puristisch, mediterran, sehr stark auf den Geschmack abgezielt und erst dann liegt der Fokus auf Optik, denn im Vordergrund steht bei mir der Geschmack.», so Rüdlin

Kreative und leichte, gesunde Küche

Der gebürtige Deutsche lässt sich gerne von seinem Team und neuen Ideen inspirieren. Den Trend sieht er in leichter, regionaler, aromenreicher und gesunder Küche. Diesen sollen Gäste in Zukunft auch in seinen neuen Menüs vorfinden.

Info

Grand Hotel Park
Wispilenstrasse 29
3780 Schweiz
www.grandhotelpark.ch

MEHR ENTDECKEN