Neu: Eröffnung der Restaurants «Lucide» und «Le Piaf»

Das neue Gourmetrestaurant «Lucide»

© Tina Sturzenegger Fotografie

Das neue Gourmetrestaurant «Lucide»

© Tina Sturzenegger Fotografie

Geplant war die Eröffnung der beiden neuen Gastronomiebetriebe des Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL Luzern) nach zweimonatiger Bauphase eigentlich für Anfang April, aufgrund des Corona-Virus wurden die Restaurants jedoch erst im Mai eröffnet: «Das Resultat nach einer so erfolgreichen Bauphase nicht präsentieren zu können schmerzte uns sehr. Umso mehr freuen wir uns nun auf die Neueröffnungen der Restaurants», so Philipp Keller, CEO der KKL Luzern Management AG.

Für den Umbau des Gourmetrestaurants «Lucide» sowie der Cafébar «Le Piaf» wurden insgesamt 3,8 Millionen Franken investiert. Nach rund 20 Jahren wurde das Gastronomie-Konzept des Luzerner KKL somit auf den neuesten Stand gebracht – aus dem ehemalige «Red» wurde das Gourmetrestaurant «Lucide» und das «World Café» eröffnete nun als «Le Piaf» neu.

Im regulären Betrieb bietet das Café «Le Piaf» 96 Plätze im Inneren, eingeteilt in verschiedene Zonen und zusätzliche 90 Sitzmöglichkeiten im Freien. Das Restaurant «Lucide» ist eigentlich mit 72 Plätzen ausgestattet – aufgrund des Schutzkonzeptes werden aber beide Restaurants mit deutlich reduziertem Platzangebot starten.

Das neue Gourmetrestaurant «Lucide»

Die Spitzenköchin Michèle Meier, die seit dem Frühling 2019 im «Red» im KKL Luzern kocht und zuvor im Restaurant «Blinker» in Cham tätig war, ist vor allem für ihre geradlinige französische Küche bekannt. Nun übernimmt sie die Küchenleitung des neuen Restaurants «Lucide», wobei beste Produkte aus der Region und innovative Interpretationen auf dem Programm stehen. Das neue Interior Design des Restaurants besticht vor allem durch markante Farben und Formen: Neben Holz- und Messing-Elementen sollen die spektakulären Tapeten und Lampen ein unvergleichliches Ambiente kreieren. Inspiriert ist das Design zudem durch den Vierwaldstättersee, der sich direkt vor der Haustür befindet.

«Le Piaf» – Cafébar und Deli

Das Lokal «Le Piaf» ist von frühmorgens bis spätabends geöffnet, wobei das Konzept vor allem durch die Unkompliziertheit und Einfachheit des französischen Lebensstils inspiriert ist. Wie das Gourmetrestaurant, hat auch das «Le Piaf» einen grossen regionalen Fokus: Der «Le Piaf»-Kaffee wird direkt im Lokal geröstet und mit der Kreuzbäckerei in Stans wurde ein Natursauerteig- und ein Roggenvollkornbrot speziell für das Café entwickelt. Fleisch und Wurstwaren werden von der Metzgerei Doggwiler in Luzern oder von Metzger Gabriel aus dem Engelbergertal bezogen. Neben frischen Salaten, zahlreichen Sandwichkreationen, Pot au Feu und Tatar werden hier auch verschiedene Süssspeisen serviert. Beim Interior Design setzt man wie auch im «Lucide» auf kräftige Farben. Zudem sollen Holzelemente und Pflanzen die Natur ins Innere holen.

INFO

«Lucide»
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag: 11.30 bis 13.30 Uhr
und ab 18 Uhr, Samstag: ab 18 Uhr
Europaplatz 1, 6005 Luzern
lucide-luzern.ch

«Le Piaf»
Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 11 bis 14 Uhr und 17 bis 21 Uhr
Europaplatz 1, 6005 Luzern
lepiaf-luzern.ch

Mehr zum Thema

News

Falstaff sucht die beliebteste Schweizer Gelateria

Wo essen Sie Ihr Glace am liebsten? Stimmen Sie jetzt für Ihre Favoriten in unseren Top 10-Listen in Zürich und der Schweiz ab.

News

Restaurant der Woche: Wirtsstube Münsterhöfli

Michel Péclard serviert im Zürcher «Münsterhöfli» rustikale Kost und feinste Gourmetgerichte, aufgeteilt auf zwei Stockwerke.

News

Falstaff sucht die beliebteste Gelateria

Sommerzeit ist Glacezeit: Wo essen Sie Ihr Glace am liebsten? Stimmen Sie jetzt für Ihren Favoriten, damit er es ins Voting schafft.

News

Restaurant der Woche: Igniv

Nicht nur im Speisesaal des Zürcher Spitzenrestaurants, sondern auch in der eigenen Bar werden die Köstlichkeiten aus der «Igniv»-Küche serviert.

News

«Noma» eröffnet Outdoor-Weinbar

Im Garten des Kopenhagener Restaurants gibt es ab 21. Mai Wein und Burger mit Fermentiertem.

News

Food Pairing: Eine wahre Augenweide

Nicht nur geschmacklich, sondern auch farblich macht der Tonno al Pepe aus der «Gerberstube» Eindruck. Dazu servieren unsere Weinprofis passende...

News

Restaurant der Woche: The Japanese by The Chedi

Auf 2'300 Metern Höhe werden im «The Japanese by The Chedi» in Andermatt japanische Köstlichkeiten serviert – dazu Sake oder Wein.

News

Top 10 Rezepte für den Muttertag

Von schnellen Frühstücks-Rezepten, über herzhafte Gerichte bis hin zu süssen Verlockungen: Mit diesen Ideen wird der Muttertag garantiert ein...

News

Sprechen Sie Küchen-Italienisch?

Pizza, Pasta & Co. zählen zu den ultimativen Lieblingsspeisen. Doch wie gut kennen Sie sich mit der Cucina Italiana wirklich aus?

News

Gewinnspiel: OFYR Tabl’O – Think small

Wir verlosen die Neuheit OFYR Tabl’O, einen innovativen Holzkohle-Tischgrill im Gesamtwert von 429 Franken.

News

Zero Foodwaste für zu Hause

TV-Koch René Schudel lanciert gemeinsam mit Lidl Schweiz und Contexta eine Zero Foodwaste-Plattform, die zu köstlichen Gerichten aus übriggebliebenen...

News

Buchtipp: Köstlich kochen mit Comté

In diesem Kochbuch dreht sich alles um den französischen Bergkäse, der von schnellen Käsehäppchen bis zur reichhaltigen Hauptspeisen eine gute Figur...

News

All about Spargel: Tipps und Tricks

Fakten, Wissenswertes und Tipps für die Zubereitung des Frühlingsgemüses.

News

Michel Péclard: Neue Projekte am Zürichsee

Der Szene-Gastronom verabschiedet sich mit Ende der Saison von der Bergbeiz «Alpenblick» sowie vom «Pic Chic» und plant bereits zwei neue Projekte in...

News

Neue hochkarätige Restaurants von Luxuslabels

FOTOS: Vom Breakfast at Tiffany's über italienische Gourmetküche in der «Osteria Gucci» mit Massimo Bottura bis hin zur Restaurant-Premiere von Louis...

News

Zürich: Das neue «Igniv by Andreas Caminada»

Erste Einblicke: Das dritte Restaurant der «Igniv»-Familie eröffnete am 18. Februar im «Hotel Marktgasse» in der Zürcher Altstadt.

News

«Kle»: Zizi Hattab eröffnet Beiz in Zürich

FOTOS: Die 30-Jährige lernte bei Andreas Caminada und Daniela Soto-Innes, nun eröffnet sie ihre eigene Beiz und kocht vegan.

News

Michel Péclard übernimmt den «Münsterhof»

Das Restaurant in der Zürcher Altstadt eröffnete am 18. Jänner nach einer kurzen Umbau-Phase mit neuem Pächter und Iris Petermann als Gastgeberin.

News

Neues Luxushotel eröffnet in Schloss Versailles

Im Frühjahr öffnet das «Airelles Château de Versailles, Le Grand Contrôle» seine Pforten – erste Impressionen sehen Sie hier.

News

Caminada eröffnet im April neues «Igniv» in Bangkok

Andreas Caminada startet gemeinsam mit dem «St. Regis Hotel Bangkok» seine erste Dependance ausserhalb seiner Schweizer Heimat.