Netcooking im «Das Provisorium»

Fred Schmaerling und Sven Friese starteten das Projekt 2016.

© Nadine Kägi

Fred Schmaerling und Sven Friese starteten das Projekt 2016.

© Nadine Kägi

Tagsüber wird hier Zürichs derzeit interessanteste Schokolade gegossen, das wahrscheinlich beste Baguette der Stadt gebacken und eine Koch-App programmiert, die Hobbyköchen helfen soll, neue, spannende Geschmackskombinationen zu entdecken. Am Abend gibt es dann Wein-Workshops mit vielversprechenden Namen wie «Schöner Saufen» – und all das ist nur ein kleiner Teil dessen, was im «Provisorium» passiert. Einen «Zürcher Foodhub» nennt Sven Friese das Projekt, das er gemeinsam mit Fred Schaerlig 2016 ins Leben gerufen hat. Friese kommt aus der Kommunikationsbranche und ist schon länger Slow-Food-Aktivist, Schaerlig arbeitete in der IT- und Finanzbranche und kochte immer schon gern. Als sich für die beiden die Möglichkeit ergab, eine Halle mit voll ausgestatteter Profiküche als Zwischennutzungsprojekt zu übernehmen, schlugen sie zu. Das Ziel: den Raum an andere Kulinarikbegeisterte unterzuvermieten, sei es als Büro, Werkstatt oder als Location für Veranstaltungen.

«Wenn man zusammensitzt und sich austauscht, kommen einem so viele Ideen, aber oft lösen sich diese Projekte dann schnell wieder auf, weil keiner sie verfolgt», sagt Friese. «Wir wollten diese Kreativität bündeln, Foodies eine Heimat geben und vernetzen. Wir haben uns gedacht: Im schlimmsten Fall haben wir für ein Jahr einen tollen Raum für uns.» Der Worst Case ist nicht eingetreten: Friese und Schaerlig konnten sich vor Interessenten bald nicht mehr retten. Als der Vertrag für das ursprüngliche «Provisorium» Ende 2017 auslief, suchten sie nach einer neuen Bleibe und übersiedelten in die «Alte Conditorei» der Bäckerei Buchmann in Zürich-Binz. Mittlerweile sind 15 Leute fix im «Provisorium» eingemietet, weitere zehn kommen immer wieder vorbei.

Eine Profiküche auf Rollen gehört auch zur Ausstattung des «Provisoriums».
Eine Profiküche auf Rollen gehört auch zur Ausstattung des «Provisoriums».

© Nadine Kägi

Von Schoggi bis «Fruschtsaft»

Die Projekte sind vielfältig, von der ein­gangs erwähnten Schoggimanufaktur bis hin zu einem Start-up, das südamerikanische Fruchtkonzentrate importiert und daraus Säfte macht. Auch, Slow Food Schweiz, Sensoriker sowie die Organisatoren der FOOD ZURICH haben sich hier eingemietet, was dafür sorgt, dass sie ständig direkt mitbekommen, was sich in Zürichs Szene gerade tut. Die Stimmung und Einrichtung im «Provisorium» erinnert ein wenig an eine riesige WG: In loftartigen alten Fabriksräumen stehen Gastroherde und professionelle Brotbacköfen, gebrauchte Möbel in verschiedensten Farben und aus verschiedensten Epochen, Laptop-Arbeitsplätze und eine Bibliothek auf Rollen, und das alte Vorarbeiter-Häuschen wurde in eine Bar umgebaut. Vielleicht am allerwichtigsten aber ist der grosse Tisch für gemeinsames Essen. Dabei kommen einem schliesslich die besten Ideen.

ERSCHIENEN IN

Food Zurich 2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Blog Tipp: Harrys Ding

Wer Züricher nach neuen Lokalen fragt, bekommt immer die gleiche Antwort: Schau doch auf «Harrys Ding». Wer sind die Menschen hinter dem Erfolgsblog? ...

News

Bitte zu Fisch: Die besten Fischrestaurants

Zürichsee und Zugersee: Aus beiden Seen holen Berufsfischer fast das ganze Jahr über köstliche Speisefische für die umliegenden Restaurants heraus....

News

Zurück zum Beton

Form findet Funktion: Das Museum für Gestaltung in Zürich beeindruckt nicht nur durch eine riesige Design-Sammlung. Auch das Gebäude selbst ist ein...

News

Apéro de Luxe: Zürichs Apérokultur

Ob auf einen Afterwork-Drink mit Profis hinter der Bar und Geniessern davor, ein Bier im gemütlichen Pub oder ein klassischer Cocktail am edlen Tresen...

News

Zürcher Weinland: Unentdecktes Weinparadies

Das Zürcher Weinland erstreckt sich vom Rheinfall bis nach Winterthur – immer mehr Weinmacher erkennen das grosse Potenzial der lange verkannten,...

News

Die besten Weingüter in Zürich Stadt und am Zürichsee

Der Weinbau erlebt in jüngster Zeit am Zürichsee, aber auch in der Stadt Zürich, einen Boom. Ein besonders munterer Protagonist ist der weisse...

News

Zürich: Küchenfenster der «Central Bar» wird wiederbelebt

Die «Central Bar» und das «Fritz Lambada» spannen zusammen und beleben vom 14. Juni bis 14. Juli das «Central-Küchenfenster» neu.

News

Top 7: Hotelrestaurants in Zürich

Auch wer nicht in Zürichs legendären Luxushotels übernachtet, sollte sie besuchen: Sie sind nämlich Heimat einiger der besten Restaurants und...

News

Best of «Old School»: Zürichs Restaurantklassiker

Sie haben einen Charme, den man nicht planen, sondern sich nur über viele Jahre erarbeiten kann, und sie werden mit jedem Gast immer besser: Zürichs...

News

Die besten Fondue-Adressen in Zürich

Wer von «Fondue» spricht, erzählt auch immer eine Geschichte von Gemeinsamkeit und Freundschaften. Dahinter steckt ein viel tieferer Kern, als man...

News

Wine & Dine mit Catena Zapata aus Argentinien

Am 20. März veranstaltete Mövenpick Schweiz AG ein exklusives Wine & Dine Event. Im Restaurant «20/20» wurden Weine von Catena Zapata verkostet.

Advertorial
News

Aufregung um Fleisch-Restaurant einer Veggie-Ikone

Das ehemalige Vegetarier-Vorbild Gregory Knie eröffnet am 13. März das Fleisch-Restaurant «Butcherstable» in Zürich und sorgt damit für heisse...

News

Restaurant Opera: Neues Konzept und innovative Küche

«Agefood»: David Krüger initiiert als Küchenchef ein innovatives Konzept im Opera. Passend dazu erhielt das Zürcher Restaurant einen neuen Look.

News

Liquid Kitchen & Guest-Bartender in der Baltho Bar

Die moderne Bar im Zürcher Niederdorf hat zwei neue Kategorien auf der Karte und lädt Gast-Bartender ein.

News

Eventtipp: Viaduktnacht in Zürich

Am Freitag wird in den Viaduktbögen der Spätsommer gefeiert – mit köstlichem Essen, Live-Musik, Mode und Design.

News

Staatskellerei entstaubt – Ein Porträt

Vor zwanzig Jahren kaufte Mövenpick die altehrwürdige Staatskellerei Zürich und verpasste dem zweitgrössten Weinbetrieb des Kantons ein neues,...

News

Zürich: Top 10 Restaurants am Wasser

Der See ruft! Falstaff präsentiert zehn Lokale, in denen Sie kulinarische Genüsse am Wasser geniessen können.

News

«Krispy Kröst»: Neues Take-Away Konzept

Spitzenkoch Reto Mathis setzt auf kreative Teigkreationen und eröffnet neues Lokal am Zürcher Bahnhof.

News

Die Zürcher Europaallee als kulinarische Trendmeile

Falstaff auf Lokal-Augenschein: Wir sind ganz »Hin & Weg« von der »Sihlpost«, »Veg & the City«, »Jack & Jo«, »Yamas« und dem »Gustav«.

News

Gewinnspiel: Zürich besuchen. Kulinarisches entdecken.

Zürich ist eine Genussstadt und bietet für jeden Geschmack das passende Lokal. Gewinnen Sie einen Zürich-Aufenthalt während dem Festival FOOD ZÜRICH!

Advertorial