Nachhaltig denken, nachhaltig kochen

Andreas Caminada mit dem Spitzenkoch Rodolfo Guzman aus Chile und Andreas Bärtsch, Partner der Quant AG Flims.

© Tina Sturzenegger

Andreas Caminada mit dem Spitzenkoch Rodolfo Guzman aus Chile und Andreas Bärtsch, Partner der Quant AG Flims.

© Tina Sturzenegger

Es waren zwar müde, aber auch erfüllte Gesichter, die am Montagabend auf «Schloss Schauenstein» in Fürstenau zusammensassen. Denn es wurde herzhaft und engagiert diskutiert am Future Dialog 2019, organisiert von graubündenVIVA, das zum Ziel hat, nachhaltige und zukunftsweisende Ernährungssysteme anzudenken und weiterzuentwickeln. Dies gemeinsam mit Spitzenköchen aus aller Welt, Wissenschaftlern, Bauern und Food-Experten. Gastgeber und Drei-Sterne-Koch Andreas Caminada zeigte sich beeindruckt von all den Inputs und Vorträgen, die auf «Schloss Schauenstein» gehalten wurden: «Ich habe neue Denkanstösse erhalten. Wann ist Regionalität gut und wann sind etwa doch Tomaten aus Spanien sinnvoller?». 

Auch Spitzenkoch Rodolfo Guzman aus Chile kam ins Nachdenken: «Wir hatten kaum Regen diesen Winter. Dies wird sich auf die Ernte der Bauern und somit auf meine Arbeit auswirken.» Denn Guzmann kocht mit Produkten aus seiner nächsten Umgebung, mit den Schätzen der Natur. Er zeigte sich überrascht, dass im Bündnerland so viele Bauern bereits biologisch produzieren: «Bei uns kosten Gemüse und Früchte im Supermarkt gleich viel wie die biologische Ware auf dem Markt. Da müsste ein Umdenken stattfinden und mehr Anreize für die Biobauern geschaffen werden.»

Auch René Redzepi aus dem Spitzenrestaurant «noma» in Kopenhagen ist nach Fürstenau gereist. Er tut schon allerhand, um den drohenden Klimawandel zu umgehen. Im Kleinen, wie er sagt – und step by step: «Wir haben ausschliesslich ein vegetarisches Menu im Sommer, das sehr gut läuft. Ausserdem haben wir zwei vegetarische Tage für die Mitarbeiter pro Woche. Mit Lebensmittelabfällen produzieren wir Biogas. Es gibt aber noch viel zu tun», sagt er. Und fügt selbstkritisch an: «Die Leute sitzen in den Fliegern, nur um einmal bei uns essen zu können.» Das Bewusstsein schärfen, das Wissen erweitern, Innovationen und neue Ideen andenken – darum ging es am Future Dialog 2019. Nun möchte graubündenVIVA auch die Bevölkerung miteinbeziehen und etwa ein Festival organisieren. Auf die hoffentlich nachhaltige Fortsetzung darf man also gespannt sein…

www.graubuendenviva.ch

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Gasthaus am Brunnen

Matthias Althof bespielt das «Gasthaus am Brunnen» in Valenda mit kreativer Küche. An schönen Tagen können Gäste am Platz bei der Fontäne die Sonne...

News

Tischgespräch: Johann Lafer im Talk

Der beliebte Spitzen- und TV-Koch spricht mit Falstaff über Heidensterz und vegane Ernährung.

News

Top 5: Pikante Tartes

Ob in Italien, Spanien oder Südfrankreich: Reifes Gemüse wird in mediterranen Gefilden gerne in Kombination mit Teig gebacken. Wir verraten die besten...

News

Wolfgang Puck: Der Koch der Stars

Der Kärntner hat es in Hollywood vom einfachen Koch zum Multimillionär geschafft. Falstaff verrät der Tausendsassa, wie er gestärkt aus der...

News

Restaurant der Woche: Bund 39

Shanghai meets Switzerland: Das Zürcher «Bund 39» überzeugt mit Authentizität und perfekt abgeschmeckter kantonesicher Küche.

News

Best of: Kulinarik-Hütten in der Steiermark

Wildromantische Berglandschaften und lukullische Höhenflüge müssen einander nicht zwangsläufig ausschließen. In den Alpenregionen der Steiermark...

News

Restaurant der Woche: Kle

Pflanzenbasierte Menüs in gemütlicher Atmosphäre geniessen. Zizi Hattab und Alessandro Scaccia bekochen das Zürcher «Kle» mit veganer Küche.

News

Pop-Up Zürich: «Soi Thai» mit neuem Konzept

Valentin Diem und Patrick Schindler bringen das erfolgreiche Thai-Pop-Up «Soi Thai» ab 1. August wieder nach Zürich zurück.

News

Gourmet Festival: Die Schweizer Starchefs in St. Moritz

Caminada, Grandits und Co.: Unter dem Motto «Swiss Made» kochen zehn Schweizer Spitzenköche von 29. Januar bis 6. Februar an mehr als 40 verschiedenen...

News

Top 6: Spiesse vom Grill

Von Kebab bis Satay: Unsere sechs Lieblingsrezepte zeigen, wie Sie internationale Spiesse vom Grill zu Hause zubereiten können.

News

Luzern: «Jazzkantine» bleibt bestehen

Die «Falstaff Eröffnung des Jahres» verkündetet, dass sie weitere fünf Jahre fixer Bestandteil der Luzerner Gastronomie-Szene bleiben will.

News

Top 10 Rezepte mit Schokolade

Ob süss, pikant oder im Drink – Schokolade bzw. Kakao hat viele Facetten. Unsere Lieblingsrezepte gibt’s hier.

News

Restaurant der Woche: Magdalena

Ein junges, dynamisches Team kümmert sich im «Magdalena» in Rickenbach um das Wohl der Gäste. Doch Tradition kommt nicht zu kurz: Teile des alten...

News

Das Excellence Gourmetfestival ’20 – Jeder Gang ein Glücksmoment

Das Reisebüro Mittelthurgau bittet zu Tisch: Während dem 8. Excellence Gourmetfestival machen Spitzenköche die «kleinen Schweizer Grandhotels» von...

Advertorial
News

Bad Ragaz: Wassmer und Germann im Falstaff-Interview

Wie fühlt es sich an, wenn es in einem Haus gleich zwei Restaurants mit zwei Sternen gibt? Silvio Germann und Sven Wassmer vom «Grand Resort Bad...

News

Gastgarten und Terrasse: Die besten Restaurants in Bern

Die Hauptstadt der Schweiz bietet eine Vielzahl an Restaurants und Beizen mit herrlichen Boulevard-Plätzen.

News

Schweiz-Premiere für Pasta aus dem 3D-Drucker

Mattias Roock, Küchenchef im Restaurant «Locanda Barbarossa» in Ascona, kocht mit Nudeln, die aus einem 3D-Drucker stammen.

News

Criterion bringt die Zukunft zum Anfassen

Das Criterion Festival der MCH Messe Schweiz vom 6. bis 8. April 2018: Umsichtiger Konsum existiert. Jetzt Tickets gewinnen!

Advertorial
News

Food Ink.: Essen nicht nur für Geeks

Das erste 3D-Druck-Lokal eröffnet in Form eines Pop-up in London, Welttournee mit Halt in Berlin, Paris und Rom geplant!