Nachgefragt bei Stiftungsrätin Sarah Caminada

Die beiden neuen Uccelin-Stipendiaten Stephanie Mittler und Michela Frank mit Sarah Leemann Caminada

© Boris Müller

Die beiden neuen Uccelin-Stipendiaten Stephanie Mittler und Michela Frank mit Sarah Leemann Caminada

Die beiden neuen Uccelin-Stipendiaten Stephanie Mittler und Michela Frank mit Sarah Leemann Caminada

© Boris Müller

http://www.falstaff.ch/nd/nachgefragt-bei-stiftungsraetin-sarah-caminada/ Nachgefragt bei Stiftungsrätin Sarah Caminada Fundaziun Uccelin Stiftungsrätin Sarah Leemann Caminada im Gespräch über junge Koch-Talente und zukünftige Chancen in der Branche. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/8/0/csm_4-Hands-mit-Virgilio-Martinez-c-Boris-Mueller-2640_2f8f83d257.jpg

Falstaff: Ihre Stiftung wurde im Herbst 2015 gegründet. Wo stehen Sie vier Jahre später?
Sarah Leemann Caminada: Bei der Gründung schauten wir in eine ungewisse Zukunft: Bekommen wir die finanziellen Mittel zusammen, finden wir Partner und Mentoren für die Stipendien, besteht überhaupt eine Nachfrage bei jungen Talenten? Bei der letzten Bewerbungsrunde im September zeigte sich dann eindrücklich: Ja! Wir erhielten über 50 Top-Bewerbungen, eine besser als die andere, es war wirklich schwierig, fünf Uccelinis für das Programm auszusuchen. Diese können nun aus über 60 Spitzenadressen auf der ganzen Welt ihre drei Favoriten für das Programm auswählen.

Wie erhöhe ich meine Chancen, ins Programm aufgenommen zu werden?
Natürlich achten wir auf Zeugnisse und bereits absolvierte berufliche Stationen. Aber letztendlich kann das Motivationsschreiben das Zünglein an der Waage sein. Es lohnt sich, sein ganzes Herzblut da rein zu stecken und aufzuzeigen, weshalb man das Programm absolvieren möchte. Letztendlich ist es auch für uns eine Herzensangelegenheit.

Sie haben viele namhafte Spitzenköche als Mentoren und Partner gewinnen können. Inwiefern sehen Sie sich auch in einer Vorbildfunktion?
Es wäre natürlich schön, wenn wir andere Spitzenköche inspirieren könnten. Es ist so wichtig, für diese Berufe zu werben, die Jugend zu fördern und auszubilden. Essen ist ein Bedürfnis von uns allen. Aber jeder Tag, an dem wir nicht gut essen, ist letztendlich ein verlorener Tag (lacht).

www.uccelin.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Tim Raue im Interview über Veganismus und andere Glaubensfragen

Anlässlich des Veganuary und seiner neuen «Planted Limited Edition» haben wir Tim Raue die aktuelle Gretchen-Frage gestellt: Wie hält es der Berliner...

News

Nachgefragt: Wann geht die Party wieder los?

Falstaff sprach mit dem bekanntesten und charismatischsten Gastgeber und Insider auf Ibiza Ulises Braun über die Auswirkung von Corona auf die...

News

Darum ist «Coombeshead Farm» eine Reise wert

Warum es Ethel Hoon und Jakob Zeller vom «Klösterle» in Lech nach Corona nach England zieht, verraten sie in unserer Serie «Wo Spitzenköche essen...

News

Territorium, Natur, Mensch und Kunst

La Regola zählt zu den Weinpionieren in Riparbella, unweit von Bolgheri an der toskanischen Küste. Falstaff sprach mit Flavio Nuti, Direktor und...

Advertorial
News

Ändert Covid unseren Appetit?

Im Falstaff-Interview spricht der Trend- und Zukunftsforscher Tristan Horx über Nachhaltigkeit, Fleischkonsum und die Covid-Krise.

News

Interview mit Sommelier Jérôme Aké Béda

Jérôme Aké Béda gehört zu den grössten Kennern der Waadtländer Weine. Der Sommelier hat schon so manchen Weinfreak von den Vorzügen des Apéroweins...

News

Nachgefragt: Wie fliegen wir in Zukunft?

Falstaff sprach mit dem Top-Manager der Luftfahrtbranche Tim Clark über Drohnen und die Auswirkung von Corona auf Flugreisen.

News

Erwin Wagenhofer im Falstaff-Talk

Sagen Sie einmal, Erwin Wagenhofer … ändert der Klimawandel unser Essen?

News

Interview mit Mireia Torres: «Wir sollten nicht radikal werden»

Falstaff im Gespräch mit der Generaldirektorin des spanischen Weinguts Jean Leon über lokale und internationale Sorten sowie andere Stilfragen.

News

Interview mit Wein & Vinos: Reservas laufen gut

Wird das von Weintrinkern geschätzt oder geht der Trend zu jüngeren Weinen? Was hat sich durch Corona verändert? Ein Gespräch mit zwei...

News

Steiermark: Das Grüne Herz als Top-Destination

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl über die neue Struktur in der steirischen Tourismuslandschaft...

News

Lugana und Valpolicella

Grosse Weine aus zwei aussergewöhnlichen Gebieten in Norditalien. Falstaff sprach darüber mit Alberto Zenato.

Advertorial
News

Wird Beyond Meat das nächste Amazon?

Björn Witte im Gespräch mit Falstaff über Proteinalternativen und ihre Entwicklung.

News

Interview mit Mario Pulker und Jochen Danninger

Niederösterreich: Der WKÖ-Gastronomie-Spartenobmann und der Tourismus-Landesrat im Falstaff-Talk.

News

Ana Paula Bartolucci im Falstaff-Talk

Die Chandon-Kellermeisterin spricht im Interview über den neuen Sommerdrink Chandon Garden Spritz, den Weinbau in Argentinien und kulinarische...

News

Eckart Witzigmann: Wohin geht die kulinarische Reise?

Falstaff spricht mit dem «Koch des Jahrhunderts» über Entwicklungen in der Kulinarik und warum er Touristen Restaurants ohne Michelin-Stern empfiehlt.

News

»Mein größter Alptraum: ein Helene Fischer Konzert«

Der Spitzenkoch, Künstler und Modefreak Roland Trettl im Word Rap mit Falstaff PROFI.

News

Bordeaux: Riesenflasche oder Tram?

Der «visual artist» Ian Padgham landete kürzlich mit einer seiner Video-Montagen einen viralen Hit. Wir haben mit ihm über das Projekt sprechen...

News

Interview: Stefanie und Alwin Jurtschitsch

Stefanie und Alwin Jurtschitsch sind die personifizierte deutsch-österreichische Riesling-Partnerschaft. Im Falstaff-Talk sprechen sie über ihre...

News

Interview: Wolf Wilder über Nachfolgebegleitung bei Weinbaubetrieben

Weinunternehmer und Coach Wolf Wilder hat die Erfahrung gemacht, dass Weinbaubetriebe oft nicht optimal weitergegeben werden. Wie man es besser macht,...