Für den Campari Kalender 2015 wurden Cocktaiö-Klassiker neu interpretiert / © Campari, Julia Fullerton-Batten
Für den Campari Kalender 2015 wurden Cocktaiö-Klassiker neu interpretiert / © Campari, Julia Fullerton-Batten

Die 16. Ausgabe des Kult-Kalenders von Campari steht unter dem Motto »Mythology Mixology«. Der Geschichte der Cocktail-Kunst geht Hollywood-Star Eva Green in einer einzigartigen Zeitreise nach. Dabei werden zwölf der beliebtesten Cocktail-Klassiker mit Campari geehrt.

Drinks mit Geschichte
2015 gewähren die aufwendig gestalteten Kalenderbilder also Einblick in bislang unbekannte Geschichten hinter beliebten Cocktail-Rezepten, die vom klassischen Negroni über den spritzigen Campari Soda bis hin zum modernen Campari Orange Passion reichen. Die Protagonistin Eva Green präsentiert diese in einer Reihe eindrucksvoller Outfits, die von namhaften Designern wie Vivienne Westwood oder Versace entworfen wurden. »In diesem Jahr sind die Geschichten näher denn je am Herzen von Campari – ich fühle mich geehrt, ein Teil davon zu sein«, zeigt sich Eva Green begeistert. 

Feminine Premiere
Die Bilder des Kalenders wurden von Julia Fullerton-Batten, einer weltweit anerkannten Kunst-Fotografin, geschossen. Sie ist die erste Frau überhaupt, die für einen Campari Kalender hinter der Kamera stand. Ihr unverwechselbarer Stil aus kreativen Sets und cineastischer Beleuchtung spiegelt sich in jedem Bild zum diesjährigen Thema »Mythology Mixology« wider. »Ich hoffe, die Campari-Fans lieben das Ergebnis genauso, wie ich es tue«, so Julia Fullerton-Batten.

Klassisch und modern
»In diesem Jahr haben wir eine besonders intensive und persönliche Verbindung zum Kalender. Das Thema ›Mythology Mixology‹ verkörpert die Marke Campari auf besondere Art und Weise – damals, heute und in Zukunft. Es nimmt Campari-Fans mit auf eine aufregende und fesselnde Zeitreise. Eva Green verbindet dabei klassische Schönheit mit einer modernen und zeitgemässen Haltung, die die Vielseitigkeit der Marke widerspiegelt«, sagt Bob Kunze-Concewitz, CEO der Gruppo Campari, über den Kalender.

Nicht zu kaufen
Der Campari Kalender mit einer limitierten Auflage von weltweit 9999 Exemplaren steht nicht zum Verkauf, sondern wird ausschliesslich an besondere Freunde von Campari vergeben. Die Bilder des Kalenders werden den Campari-Fans jedoch nicht vorenthalten: Alle Fotos sowie Cocktail-Rezepte werden über die Campari Social Media-Kanäle unter #CampariCalendar mit der Community geteilt.
 

###NEWS_VIDEO_1###

 

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • © Mauritius
    07.11.2014
    Die besten Spirits 2014
    Neben den Kategoriesiegern wurden die Spirituose des Jahres, der Filler des Jahres, der Cocktail sowie der Champagner-Cocktail des Jahres...
  • © Vanessa Maas, Christian Brandstätter Verlag
    16.09.2014
    Zwetschgentarte mit Camparicreme und Rosmarin
    Veganer Rezepttipp aus Eschi Fieges Kochbuch »Mittagstisch«.
  • Ein Hauch von »Bella Italia« lag in der Luft / © Falstaff, Hammling
    09.09.2014
    Genussvoller Sommerausklang bei »Aperitivo lungo«
    Auf der Dachterrasse des Ritz-Carlton Vienna genossen Gourmetclubmitglieder Campari-Drinks, Snacks und eine einzigartige Aussicht.
  • Die Limited Edition zieren drei unterschiedliche Motive / Foto beigestellt
    19.07.2014
    Limited Edition: Kunstvolle Spirits
    Campari präsentiert mit den Art Labels 2014 eine Neuinterpretation der Arbeiten des futuristischen Künstlers Fortunato Depero.
  • Impressionen vom Shooting für den Campari Kalender 2015 in der Bilderstrecke ... / © Campari
    14.07.2014
    Campari Kalender 2015 mit Hollywood-Star Eva Green
    Passend zum Kalender-Motto »Mythology Mixology« werden Camparis Cocktail-Klassiker geehrt.
  • Beliebter Drink: Averna Sour / Foto beigestellt
    15.04.2014
    Campari übernimmt Averna
    Das erworbene Portfolio umfasst vor allem die Premium-Marken Averna, Braulio, Limoncetta und Frattina.
  • Mehr zum Thema

    News

    Cocktails für die liebe Frau Mama

    Frühlingshafte Drink-Tipps für den Muttertag: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

    News

    Barkultur: Bittersüsse Symphonien

    Haben Sie schon einmal bemerkt, dass es eher wenig Mixgetränke mit Bitterlikören als Basis gibt? Der «Innovativste Barkeeper» des Jahres 2019, David...

    News

    Hoamat-Trank aus Oberösterreich

    Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

    News

    Degustieren im Genussexpress

    Mit Whisky und Dudelsackklängen durchs Bündnerland: Am 6. und 13. April gibt es in der Rhätischen Bahn Whisky-Degustationen auf Schienen.

    News

    Cocktail-Klassiker im Glas

    Negroni, Gimlet, Manhattan: Die populärsten Cocktails dieser Welt kennt fast jeder. Doch wie sind diese Monumente im Glas entstanden, wer hat sie...

    News

    Barkultur: Sprechen Sie Cocktailian?

    Oft passiert Fortschritt lediglich im Sprachgebrauch. Schön zu sehen ist das in der Barkultur: Katalin Bene aus der «Voodoo Reyes» Bar mixt zum...

    News

    «Barcardí Legacy»: Die Finalisten stehen fest

    Die Schweiz, Österreich und Deutschland werden im Mai beim Finale durch Belinda Klostermann, Alexander Öhler und Andre Kohler vertreten.

    News

    Bestes Bar-Team der Welt mixt in Zürich

    Die berühmte «American Bar» aus dem Londoner «Savoy Hotel» übernimmt am 11. und 12. März die «Bar am Wasser» in Zürich.

    News

    Bar 45: Neue Kaffee- und Champagnerbar

    Auf der womöglich längsten Theke Zürichs werden seit kurzem Kaffeespezialitäten, Schaumweine und kleine Häppchen serviert.

    News

    Top 10 Hotspots für Gin-Lovers

    Von imposanten Gin-Bars, über die umfangreichsten Gin-Sortimente bis hin zu Gin-Fondue Soireen und Gin-Events: Wir verraten was 2019 auf eurer...

    News

    Tischgespräch mit Charles Schumann

    Falstaff spricht mit der Barlegende Charles Schuhmann über die Liebe zum Kochen, japanische Espressokünste und dick-bestrichene Butterbrote, die...

    News

    Katalin Bene ist «Barfrau des Jahres»

    Die junge Barfrau aus Genf begeistert in der «Voodoo Reyes Bar» mit botanischen Cocktail-Kreationen.

    News

    «Angel's Share»-Truppe als Barteam des Jahres ausgezeichnet

    Das Barteam um Christoph Stamm, Roger Grüter und Chloé Merz begeistert durch perfekte Drinks und beste Gastgeberqualitäten.

    News

    David Bandak ist «Innovativster Bartender»

    Der Chef de Bar David Bandak begeistert in der «Widder Bar & Kitchen» mit innovativen und aussergewöhnlichen Kreationen.

    News

    Die besten Gin-Bars der Welt

    Ein paar Gin-Flaschen stehen wohl in jeder Bar herum. Doch mit rund 1000 Abfüllungen kommt man in das Guinness-Buch der Rekorde.

    News

    Philipp Kreibich ist Rookie-Bartender des Jahres

    Von der Insel Mainau nach Basel: Der stellvertretende Chef der «Campari Bar» gilt als einer der aufstrebendesten Bartender der Schweiz.

    News

    Rum-reiche Karibik

    Rum wird heute in vielen Ländern der Welt hergestellt. Als Ursprungsland aber gilt Barbados in der Karibik. Falstaff hat sich dort und auf einigen...

    News

    Christian Heiss ist Gastgeber des Jahres

    Für den Barchef der Zürcher «Kronenhalle», der bereits zahlreiche Titel für das gekonnte Mischen von Spirituosen gewann, ist die Bar ein kreatives...

    News

    Handcrafted in Zurich: Gin aus dem Eichenfass

    Zum 3-jährigen Jubiläum präsentiert die Better Taste GmbH den «Turicum Wood Barreled Gin», der in der Zürcher Destillerie produziert wird.

    News

    Barkultur: Andersrum

    Sie gehört zu den meistgetrunkenen Spirituosen, aber kaum einer kennt sie: die Cachaça, ein brasilianischer Zuckerrohrbrand. Dabei steckt sie auch im...