Champagner im Bad und andere Köstlichkeiten erwarteten die Besucher der Shopping Days. / Foto beigestellt
Champagner im Bad und andere Köstlichkeiten erwarteten die Besucher der Shopping Days. / Foto beigestellt

Wie man sich die schönen Flaschen in ihren speziellen Verpackungen anschaut, kommt so richtig Vorfreude auf die Festtage auf. Es dauert zwar noch ein bisschen, aber die Genusssaison des Jahres sei hiermit definitiv eingeläutet. Und mit der Geschenke-Suche startet man lieber früh, um dem Schwiegervater endlich einmal das Passende zu überreichen. Wir haben ein paar Neuigkeiten und spezielle Flaschen herausgepickt, die wir Ihnen vorstellen.

Moët & Chandon so bubbly
Die Badewanne mit den Champagnerflaschen vor Ort macht’s deutlich: Bei Moët & Chandon dreht sich alles um prickelnde Bläschen. Der berühmte Moët Impérial Brut zeigt sich auf die Festtage hin in einem neuen Kleid als «So Bubbly» in limitierter Stückzahl: Klassisch und prickelnd in der 75 cl Flasche, erfrischend im Bucket, leicht zu transportieren dank des Bubbly Bags, der nicht nur schön aussieht, sondern den man auch kühlen kann. Imposant ist die 3 Liter Jéroboam-Flasche. Witzig: Die luftigen Aufkleber auf der Flasche, die leicht abstehen und jede Festtagstafel verschönern.

Veuve Clicquot Rich on the Rocks
Ein Champagnercocktail mit Basilikum oder Sellerie? Mutig präsentiert das Champagnerhaus Veuve Clicquot seinen ersten Champagner zum Mixen. Dank eines höheren Geschmacksgrades und einer speziellen Zusammenstellung, macht es «Rich« möglich, den eigenen Champagner-Drink zu kreieren und dabei mit neuen Geschmacksfacetten zu experimentieren: Eine Scheibe Gurke rein, ein paar Blättchen Basilikum oder sogar Pfeffer. Wie das schmeckt? Luftig, frisch und wie eine Verlängerung des Sommers. Perfekt für den festlichen Apéro mit Freunden.

Dom Pérignon Vintage 2006
Und hier kommt’s, das Weihnachtsgeschenk für den Schwiegervater: Mit der Deklarierung des Jahrgangs 2006 hat Dom Pérignon ganze fünf Jahrgangschampagner hintereinander hervorgebracht, was seit den goldenen Jahren der 1920er und 1960er nicht mehr vorkam. Diese einzigartige Folge von Millésimes zeugt von der ausserordentlichen Kontinuität des Weinbaus in der Champagne. Man erinnere sich an das kontrastreiche Klima von 2006, obwohl es insgesamt ein warmes und trockenes Jahr war. Leuchtend, glorreich, superlativ: Der Dom Pérignon 2006 ist der Ausdruck einer optimalen Reife – und des optimalen Geschenks. Gibt’s für CHF 199.- im Globus.

Ruinart Rosé und Trüffelpopcorn
Des Schreiberlings Liebling ist der Ruinart Rosé. Eine charaktervolle, fruchtige Cuvée von eleganter Sinnlichkeit und festlicher Farbe. Mit seiner unverkennbaren Flaschenform, die an die Rundungen des 18. Jahrhunderts erinnert, ist dieser Champagner glänzender Ausdruck einer Assemblage aus Chardonnay und Pinot Noir, hauptsächlich als Premiers Crus klassifiziert. Feine Aromen von Minze und rosa Grapefruit verleihen dem Rosé eine leichte Frische. Hervorragend dazu passen die Trüffel-Popcorn, die es im Hotel Widder gab. Findet man im Gourmet-Geschäft seines Vertrauens, oder macht es selber: Popcorn in der Pfanne mit Deckel (!) zubereiten, am Schluss mit grobkörnigem Salz und Olivenöl mit Trüffelaromen veredeln.

(Von Cathrin Michael)
www.cathrinmichael.com

Mehr zum Thema

  • Nicht nur durch Geschmack sondern auch durch sein Design soll der «MCIII» bestechen. / © Moët & Chandon
    11.09.2015
    Moët & Chandon präsentieren Cuvée MCIII
    Das französische Weinhaus will mit seiner Prestige Cuvée Harmonie und Komplexität vereinen.
  • Nicola Pasquero von Moët Hennessy und der ausgezeichnete Edward Norton bei der Verleihung. / © zvg
    07.08.2015
    Opening Party Filmfestival Locarno
    Moët & Chandon ehrt Schauspieler Edward Norton mit dem Excellence Award 2015.
  • Der Moët & Chandon Imperial wird für die Sieger des America's Cup vergossen. / Foto beigestellt
    24.07.2015
    Moët & Chandon beim America's Cup
    Das Champagnerhaus beliefert die berühmteste und prestigeträchtigste Segelregatta der Welt als offizieller Partner.
  • Die Flasche des Hennessy 250 Collector Blend wurde von der  französischen Designerin Stephanie Balini gestaltet. / Foto beigestellt
    23.07.2015
    Hennessy feiert Geburtstag mit besonderem Cognac
    Zum 250-jährigen Bestehen der Cognac-Brennerei erscheint der Hennessy 250 Collector Blend.
  • Eiswürfel klirren im Glas, wenn die schwimmende Bar auf türkisem Wasser schwebt © Olaf Wipperfürth
    07.05.2015
    Moët & Chandon entwickelt Champagner auf Eis
    Das Traditionsunternehmen bricht mit den Regeln und erschliesst neues Terrain.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

    Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

    News

    Weinland Kalifornien: Heikle Fragen, gute Lagen

    In manchen Teilen der Welt verschwinden kalifornische Weine zusehends aus den Regalen und Weinkarten. Was ist los in der kalifornischen Weinwelt?

    News

    Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

    Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

    Advertorial
    News

    Gewinnspiel: Mit Ribera del Duero zum Basler Blues Festival

    Ribera del Duero, Spaniens Star unter den Premium-Rotweinen, präsentiert auf dem Blues Festival in Basel seine Qualitätsweine. Jetzt Tickets inklusive...

    Advertorial
    News

    Jenseits des Grand Cru

    Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

    News

    FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

    Grossformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy

    Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

    News

    Falstaff Sekt-Trophy: Prickelndes Vergnügen

    Erstmals kürt Falstaff Deutschland die besten Schaumweine des Landes – alle Kategorie-Sieger und FOTOS der Verleihung auf der Big Bottle Party.

    News

    Australiens Weinwelt erfindet sich neu

    Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

    News

    Coffee Pairing mit Mövenpick: Mehr als kalter Kaffee

    Das Schweizer Traditionshaus Mövenpick präsentiert mit seiner speziellen Limonade ein erfrischendes Kaffeegetränk und trifft damit den Nerv der Zeit.

    News

    Next Generation: Fawino

    Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

    News

    Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

    Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

    News

    Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

    Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

    News

    Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

    Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

    News

    Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

    News

    Georgien: Wiege des Weins

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

    News

    Montepeloso: ein Stück Toskana am Riegger-Fest

    Lernen Sie das Weingut Montepeloso am diesjährigen Riegger-Fest am 23. und 24. März in Birrhard (AG) kennen.

    Advertorial
    News

    Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

    Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

    News

    Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

    Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.

    News

    World-Champions: Alvaro Palacios

    Alvaro Palacios erzeugt mit den Kultweinen L’Ermita und La Faraona Rotwein-Ikonen aus weniger bekannten Gebieten.