Mike Kainz: Patissier des Jahres 2017

Die glücklichen Sieger der Veranstaltung.

Foto beigestellt

Die glücklichen Sieger der Veranstaltung.

Foto beigestellt

Eine Erinnerung an die Kindheit verhalf zum Sieg: Mike Kainz’ Freestyle-Dessert aus Schokolade, Gerste und Quitte, seiner Praline mit Oro Nero, Salz-Karamell und Feuilletine sowie seine Interpretation des 3-Kompontendesserts «Pausenbrot» mit den drei vorgegeben Zutaten Pumpernickel, Frischkäse und Preiselbeere überzeugte die internationale Jury.

«Ein guter Patissier findet immer einen Weg zum Ziel.»
Mike Kainz 

Der zweite Platz geht an die erste weibliche Finalistin des Wettbewerbs: Yoshiko Sato von der Basler Tavero AG überzeugte mit einem eurojapanischen Fusionsmenü. André Siebertz aus dem Hotel Clostermanns Hof in Niederkassel-Uckendorf setzte auf ein kontrastreiches Dessert und ein Spiel verschiedener Aromen.

«Ich bin stolz auf unsere Jungs und Yoshiko. Sie haben Unglaubliches geleistet heute. Sie haben wirklich die Anerkennung der Branche verdient. Diese jungen Patissiers müssen einfach gepuscht werden.»
Geschäftsführerin Nuria Roig de Puig nach dem Wettbewerb.

Der Publikumspreis «Praline à la Rama Cremefine» ging an Nico Kuckenburg aus dem Hotel Restaurant Ole Deele in Burgwedel. Der Österreicher Martin Studeny von der M Passione Patisserie & Confiserie aus Salzburg wurde von Jobeline mit dem Preis für besondere technische Raffinesse ausgezeichnet. Die Auszeichnung für das beste Schokolade-Dessert ging an den Chef de Partie Patisserie Mike Kainz.

Die Finalisten im Überblick:

  • Stephan Haupt
    Küchenchef, Scharff´s Schlossweinstube*, Heidelberg (DE)
  • Alexander Huber
    Chef Patissier, Alte Vogtei, Köngen (DE)
  • Mike Kainz
    Chef de Partie Patisserie, Grand Hotel Les Trois Rois, Brasserie, Basel (CH)
  • Nico Kuckenburg
    Chef Patissier, Hotel Restaurant Ole Deele*, Burgwedel (DE)
  • Yoshiko Sato
    Patissière, Tavero AG, Basel (CH)
  • André Siebertz
    Chef Patissier, Hotel Clostermanns Hof, Niederkassel-Uckendorf (DE)
  • André Siedl
    Chef Patissier, Ecco**, Zürich (CH)
  • Martin Studeny
    Geschäftsführer und Patissier, M Passione Patisserie & Confiserie, Salzburg (A)

Der Sieger, Patissier des Jahres Mike Kainz, darf sich über das Preisgeld in der Höhe von 3.000 Euro freuen.

www.patissierdesjahres.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

News

Restaurant der Woche: La Riva

Unter Chefkoch Dominque J. Schrotter verwandelt sich das «La Riva» zum Hotspot für Spitzenprodukte und Aromenmanagement.

News

Tischgespräch mit Silvia Schneider

Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

News

Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

News

Vegan Love – Lauren Wildbolz im Porträt

Food-Waste-Aktivistin, Köchin, Kochbuchautorin, Künstlerin und vieles mehr: Lauren Wildbolz ist die angesagteste Vegan-Köchin der Schweiz. Sie lebt...

News

Wo der beste Pfeffer wächst

Timut-Pfeffer aus Nepal, Bergpfeffer aus Tasmanien, Andaliman-Pfeffer aus Sumatra oder in Single Malt Whisky eingelegter Pfeffer aus Indien: Exotische...

News

Restaurant der Woche: Gül Restoran

Türkische Wohlfühloase: das «Gül Restoran» in Zürich bietet türkische Spezialitäten aus dem Holzofen und überzeugt mit netter Atmosphäre.

News

Top 10 Rezepte für den Muttertag

Von schnellen Frühstücks-Rezepten, über herzhafte Gerichte bis hin zu süssen Verlockungen: Mit diesen Ideen wird der Muttertag garantiert ein...

News

Gruß aus der Küche: Best of Restaurants an der Donau

Gastronomische Hotspots nahe der Donau. Die breite Vielfalt von guten Wirtshäusern bis hin zu feinen Gourmet-Adressen hat Niederösterreich zu einer...

News

Frisch gebeizt: Top 10 junge Zürcher Beizen

Von wegen Beizensterben! Immer mehr alte Zürcher Lokale gelangen in die Hände von innovativen, jungen Gastronomen. Alte Beiz, junger Koch – ein...

News

Rhabarber: Stiel mit Stil

Der Rhabarber ist die erste Frucht des Frühlings. Seine Stängel kommen gerade recht, um die Lust auf Tartes und Desserts zu stillen. Seine markante...

News

Zug: Sieben Tage Genuss am See

Heute eröffnet das «Genuss Film Festival» am Seeufer in Zug, das von 2. bis 9. Mai die Kulinarik sowie die Filmwelt zelebriert.

News

Dominik Flammer im Falstaff-Talk

Dominik Flammer ist Autor des Bestsellers «Das kulinarische Erbe der Alpen». Die Foodszene Zürichs kennt er wie kein Zweiter. Ein Gespräch über die...

News

Altes Handwerk, junges Gemüse

Feinschmeckerparadies Oberösterreich: Gemüse, Erdäpfel, Käse und Speck locken die Genießer von weit her. Ebenso die süßen Geheimnisse dieser Region.

News

Luxuskonserven: Wohl dosiert

Konserven mit Fisch hatten lange Zeit ein übles Image. Inzwischen erzeugen immer mehr Dosenhersteller teure Edelprodukte. Es sind wahre Delikatessen...

News

Restaurant der Woche: Rätia

Im «Rätia» in Jenins schenkt das junge Wirtepaar Jessica Steinkeller und Michael Kaufmann Regionalität und Qualität grosse Aufmerksamkeit.

News

Tischgespräch mit Gundula Gause

Falstaff spricht mit Moderatorin Gundula Gause über Kontinuität, der richtigen Planung beim Kochen und den «Eifeler Deppekoche» der Schwiegermutter.

Rezept

Lust auf Zwetschge

Manuela Radlherr, Chefpâtissière im »Café Central«, verrät Falstaff ihr raffiniertes Glücksrezept mit dem klangvollen Namen »Lust auf Zwetschge«.

Rezept

Les Trois Eclairs

Rolf Mürner verrät Falstaff sein Pâtisserie-Rezept für den französischen Klassiker Eclair.