Microgreens: Von der Spitzengastro in die eigene Küche

Microgreens sind geschmacksintensiver und nährstoffreicher

© Herbeus Greens

Microgreens: Von der Spitzengastro in die eigene Küche

Microgreens sind geschmacksintensiver und nährstoffreicher

© Herbeus Greens

Vertical Farming gibt es in Österreich bereits seit zehn Jahren. Abseits der Spitzengastronomie ist diese Art der Bepflanzung jedoch vielen kaum ein Begriff. Die Klimakrise sowie die Lebensmittelknappheit, mitunter aufgrund des Ukraine-Krieges, geben dem innovativen Konzept einen neuen Aufschwung. Mit Stefan Fürnsinn, dem Geschäftsführer von «Herbeus» – der grössten Indoor Farm Österreichs – haben wir über Microgreens und ihren nachhaltigen Anbau gesprochen.

Nährstoffreich und geschmacksintensiv

»Palais Coburg», «Steirereck» und «Mochi» sind nur drei von vielen namhaften Betrieben, die die Microgreens von «Herbeus» in ihre Gerichte integrieren. Der Vorteil der Sprossen: Aufgrund des Indoor Farmings verfügt das Gemüse nicht nur über besonders viele Nährstoffe und Vitamine, sondern auch über einen wesentlich frischeren und intensiveren Geschmack. Stefan Fürnsinn erklärt, dass das auf die kurzen Transportwege zurückzuführen sei, würden doch viele Lebensmittel extra früher geerntet werden, um den Transport zu überleben – und das unter anderem zum Nachteil des Geschmacks.

Innovativer Genuss zu Hause

«Wir möchten Food-Innovationen mit Genussmomenten vereinen», so Fürnsinn. Dafür tüftelt das «Herbeus»-Team, das aus 20 Mitarbeitern besteht, jährlich an vielen neuen Produkten. Die neueste Kreation ist die Jungerbse – ein Salat mit hohem Proteinanteil, der vielseitig zubereitet werden kann. Von dieser Vielseitigkeit und den Vorteilen der Microgreens, Salate und Co. sollen nun auch die Menschen zu Hause überzeugt werden: «Kooperationen wie mit dem Online-Händler ‹gurkerl.at›, ‹MPreis› und ‹Spar› sind enorm wichtig für uns, weil wir so unsere Erzeugnisse zum Endkonsumenten bringen und die nachhaltige Bedeutung von Vertical Farming verbreiten können», sagt Geschäftsführer Fürnsinn.

Vom Salat bis hin zum Cocktail

Ob Koriander als Topping für asiatische Gerichte, Radieschen Rioja zu Gemüse oder Borretsch für Gin Tonic – die Produkte von «Herbeus» sind gleichermassen facettenreich wie vielseitig einsetzbar. Der Anbau in Vertical Farms ermöglicht es zudem das ganze Jahr über, die Microgreens umweltfreundlich – ohne Pestizide und mit einem 90 Prozent geringeren Wasserverbrauch – zu erzeugen. Dabei können die Räumlichkeiten an die idealen Bedingungen der jeweiligen Pflanzen angepasst werden. Eine Innovation, die sich mit jedem Produkt neu erfindet und mit fortschreitender Zeit einen immer grösseren Stellenwert einnehmen wird.

Drei Rezepte mit Microgreens

Weitere Informationen zu «Herbeus Greens»

Mehr zum Thema

News

Vegetarisch bis süss: Die Trends auf dem Grill

Grillieren ist Fleischeslust pur – und noch sehr viel mehr. Falstaff verrät die zehn besten Profi-Grilliertipps inklusive heisse Grillierrezepte.

News

Mut zum Genuss: Essen ist schön!

Die Freude am guten Essen und Trinken ist heutzutage nicht ungetrübt. Dabei ist lustvolles Geniessen für das innere Gleichgewicht wichtig. Ein...

Rezept

Gnocchi al Ragù

Die Gnocchi von Küchenchef Marco Fontò, aus dem «Ristorante Amalfi» in Zürich, könnten besser nicht sein: Frisch, leicht und mit herzhaftem Ragù...

Rezept

Dekonstruierte Wassermelone mit Ziegenfrischkäse

Mit Joghurt und Pinienkernen serviert Moritz Stiefel aus dem »Stiefels Hopfenkranz« sein sommerliches Rezept.

News

Essay: Esslust und Liebeshunger

Vielen wurde beim Film «Das grosse Fressen» übel. Ich rief vor dem Kino: «Wo ist der nächste Würstelstand?!» Und erlebte danach eine grandiose...

News

Savoir Vivre: Kulinarisch Reisen und Leben in Südtirol

Der Frühling ist da und mit ihm die Lust auf Natur, Erholung und Genuss. Wir haben die besten Tipps und Adressen aus Südtirol für Genussmenschen.

Advertorial
News

Savoir Vivre: Kulinarisch Reisen und Leben

Das aufkeimende Jahr schürt die Lust nach Natur, Erholung und Genuss. Wir haben die besten Tipps und Adressen aus Tirol und Südtirol für...

Advertorial
News

Essay: Avantgarde Adieu

Wie ein leidenschaftlicher Esser von der Spitzenküche genug bekam. Eine Polemik gegen Turbo-Kulinarismus, Verzichtsdekadenz, Biomöhren-Missionare und...

News

Kulinarische Spezialitäten aus Zug

Von der Zuger Kirschtorte bis zur Chriesiwurst: Die Region hat neben ihrer berühmten Kirschtorte viele Köstlichkeiten zu bieten. Restauranttipps...

Advertorial
News

US-Kochstar David Kinch im Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum Ikarus Koch des Monats Oktober 2018 im Hangar-7: David Kinch, Manresa, Los Gatos, USA.

News

Essay: Schönheitschirurgie am Teller

Seit Instagram bestimmt, welcher Koch der tollste ist, haben Kochlöffel ausgedient. Warum sich das Kochen immer weniger um Geschmack, sondern mehr um...

News

Soneva Resorts und Guide Michelin vereint

Exquisite Gerichte in wunderschöner Atmosphäre – zum ersten Mal entstand eine Kooperation zwischen dem weltweit führenden Betreiber von nachhaltigen...

News

Essay: Schmeckt nicht

Als mündiger Esser nehme ich mir das Recht heraus, zu sagen oder – wie in diesem Fall – schriftlich auszurichten, wenn mir kulinarisch etwas nicht...

News

Nostalgie: Und ewig lockt die Riviera

Die Riviera ist die Königin der Küstenstriche, der Inbegriff von Glamour und Dolce Vita. Seit mehr als einem Jahrhundert zieht sie Menschen mit Geist,...

News

Fooby: Geteilte Freude

Teilen bringt Genuss – darum findet man auf der Schweizer Kulinarik Plattform FOOBY Inspiration und Rezepte zum gemeinsamen Nachkochen, Essen und...

News

Essay: Des Essers neue Freuden

Köche liefern sich einen Überbietungswettbewerb. Die Claqueure wetteifern, wer am schlauesten über alles reden kann. Ein Zwischenruf - die moderne...

News

Die besten kaiserlich-kulinarischen Erlebnisse

Österreich ist voller kulinarischer sowie historischer Schätze: Falstaff zeigt einige der besten Genussmomente im kaiserlichen Stil.

News

Mächtige Portionen für die Seele

Die Südstaaten sind für ihr Soulfood berühmt. Die historischen Wurzeln reichen zurück bis in die Zeit der Sklaverei.

News

Wiener Schneckenmanufaktur: Molekularküche trifft auf Schnecken

Rolf Caviezel, Begründer der ersten Schweizer Plattform für Molekularküche, trifft auf Andreas Gugumuck. Das Ergebnis: ein Avantgarde Menü der...

News

«Weiberwirtschaft» im Hotel Sandhof in Lech am Arlberg

Cheval Blanc 1928 trifft Haute Cuisine aus Wien: Zu einem höchst exquisiten Abend lädt das Hotel Sandhof in Lech am Arlberg am 10. Dezember mit Elke...

Advertorial