»Mein größter Alptraum: ein Helene Fischer Konzert«

Roland Trettl im Interview.

© Helge Kirchberger

Roland Trettl im Interview.

Roland Trettl im Interview.

© Helge Kirchberger

Roland Trettl, ein selbst deklarierter Mode-Freak allererster Klasse, der sogar auf kurzen Wochenendtrips nur ungern mit weniger als drei Koffern reist, kochte 15 Jahre lang unter der Patronanz des bekanntesten deutschsprachigen Küchenmeisters Eckart Witzigmann. Der gebürtige Südtiroler setzte auf Mallorca im »Cas Puers« Witzigmanns feinsinniges Konzept eines kleinen, feinen Edelresorts mit inspirierender Küche um. Später reüssierte er in einem exotischen Umfeld wie Tokio. Stationen wie das »Tantris« und Witzigmanns »Aubergine« folgten, bevor Trettl im »Ikarus« in Salzburg die wohl extravaganteste und kosmopolitischste Idee der internationalen Top-Cuisine zehn Jahre lang umsetzte. Roland Trettl ist mehr als ein Koch und Autor, er ist Visionär und Künstler. Dies beweist er mit Projekten wie »Fashion Food« und »Roter Faden«. 

Falstaff PROFI bat das Multitalent für die Ausgabe 01/2015 zum Word Rap:

Wenn ich eine Frau wäre, dann ...
... wäre ich bestimmt die Oberbitch.

Ich kann nicht verstehen, dass …
... es Menschen gibt, die den »Gault Millau« kaufen und dann noch lesen.

Ich bin unausstehlich, wenn ich ...
... auf Flughäfen durch die Sicherheitskontrolle gehe und dabei die Schuhe ausziehen muss.

Angst habe ich vor ...
... Hunden.

Die wichtigste Erfindung der Menschheit sind ...
... Hundeleinen.

Mein Motto ist ...
... Genuss ist jede Sünde wert!

Davon kann ich einfach nicht genug bekommen:
Bücher, Socken von Gallo und Küsse meiner Frau.

Mein größter Alptraum:
Bei einem Konzert von Helene Fischer dabei sein zu müssen.

Heimweh ...
... verstehe ich genauso wenig wie Frutarier.

Während ich diese Fragen beantworte, trage ich ...
... Socken von Gallo.
 

 

Der Word Rap mit Roland Trettl aus Falstaff PROFI 01/15.

 

Roland Trettl widmet sich Kunstprojekten und gilt seit Jahren als Visionär.
Roland Trettl widmet sich Kunstprojekten und gilt seit Jahren als Visionär.

© Helge Kirchberger

Mehr zum Thema

News

Interview mit Sommelier Jérôme Aké Béda

Jérôme Aké Béda gehört zu den grössten Kennern der Waadtländer Weine. Der Sommelier hat schon so manchen Weinfreak von den Vorzügen des Apéroweins...

News

Nachgefragt: Wie fliegen wir in Zukunft?

Falstaff sprach mit dem Top-Manager der Luftfahrtbranche Tim Clark über Drohnen und die Auswirkung von Corona auf Flugreisen.

News

Erwin Wagenhofer im Falstaff-Talk

Sagen Sie einmal, Erwin Wagenhofer … ändert der Klimawandel unser Essen?

News

Interview mit Mireia Torres: «Wir sollten nicht radikal werden»

Falstaff im Gespräch mit der Generaldirektorin des spanischen Weinguts Jean Leon über lokale und internationale Sorten sowie andere Stilfragen.

News

Interview mit Wein & Vinos: Reservas laufen gut

Wird das von Weintrinkern geschätzt oder geht der Trend zu jüngeren Weinen? Was hat sich durch Corona verändert? Ein Gespräch mit zwei...

News

Steiermark: Das Grüne Herz als Top-Destination

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl über die neue Struktur in der steirischen Tourismuslandschaft...

News

Lugana und Valpolicella

Grosse Weine aus zwei aussergewöhnlichen Gebieten in Norditalien. Falstaff sprach darüber mit Alberto Zenato.

Advertorial
News

Wird Beyond Meat das nächste Amazon?

Björn Witte im Gespräch mit Falstaff über Proteinalternativen und ihre Entwicklung.

News

Interview mit Mario Pulker und Jochen Danninger

Niederösterreich: Der WKÖ-Gastronomie-Spartenobmann und der Tourismus-Landesrat im Falstaff-Talk.

News

Ana Paula Bartolucci im Falstaff-Talk

Die Chandon-Kellermeisterin spricht im Interview über den neuen Sommerdrink Chandon Garden Spritz, den Weinbau in Argentinien und kulinarische...

News

Eckart Witzigmann: Wohin geht die kulinarische Reise?

Falstaff spricht mit dem «Koch des Jahrhunderts» über Entwicklungen in der Kulinarik und warum er Touristen Restaurants ohne Michelin-Stern empfiehlt.

News

Bordeaux: Riesenflasche oder Tram?

Der «visual artist» Ian Padgham landete kürzlich mit einer seiner Video-Montagen einen viralen Hit. Wir haben mit ihm über das Projekt sprechen...

News

Interview: Stefanie und Alwin Jurtschitsch

Stefanie und Alwin Jurtschitsch sind die personifizierte deutsch-österreichische Riesling-Partnerschaft. Im Falstaff-Talk sprechen sie über ihre...

News

Interview: Wolf Wilder über Nachfolgebegleitung bei Weinbaubetrieben

Weinunternehmer und Coach Wolf Wilder hat die Erfahrung gemacht, dass Weinbaubetriebe oft nicht optimal weitergegeben werden. Wie man es besser macht,...

News

Falstaff-Talk mit Ralf Flinkenflügel

Der Chefredaktor und Direktor des Guide Michelin Schweiz über die grössten kulinarischen Überraschungen des Jahres und die Herausforderungen durch die...

News

Urs Ullrich über die Trend-Spirituose Rum

Der Wein- und Spirituosenhändler Urs Ullrich verrät im Falstaff-Interview, weshalb Rum eine grosse Zukunft bevorsteht und warum er in eine...

News

Jagd: Alles halb so Wild

Die Jagd scheidet die Geister – nicht erst seit der Abstimmung über das neue Jagdgesetz. Doch wie ist die Situation mit dem Wild in der Schweiz...

News

30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

News

Die acht Gebote für gutes Wildbret

Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem «Hotel Dollenberg» im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

News

Catherine Cruchon im Falstaff-Interview

Winzerin Catherine Cruchon gründete kürzlich eine Interessensgruppe für Waadtländer Biowinzer. Das Interesse ist gross. Kein Wunder: Der Waadtländer...