Mehr Slow Food in Bern

Der März steht in Bern ganz in Zeichen von Slow Food.

Foto beigestellt

Der März steht in Bern ganz in Zeichen von Slow Food.

Der März steht in Bern ganz in Zeichen von Slow Food.

Foto beigestellt

Bevor am Slow Food Markt in Bern reges Treiben herrscht, startet am 1. März unter dem Motto «Genuss mit Verantwortung» erstmals die «Berner Slow Food Woche»:  Dreizehn Küchenchefs vom Kanton Bern setzen ein Zeichen und nehmen traditionelle Gerichte auf ihre Speisekarten. Der Fokus soll auf regionalen, saisonalen und handwerklich hergestellten Produkten liegen.

Folgende Restaurants nehmen an der Slow Food Woche teil:

  • Gasthof Bären in Langnau i. E.
  • Restaurant Bären Buchsi in Münchenbuchsee
  • Restaurant Bözingenberg in Biel-Bienne
  • Restaurante & Vinoteca Casa Novo in Bern
  • Gheimtipp – der Essbahnhof in Leuzigen
  • Wirtschaft zum Löwen in Bangerten
  • Restaurant Mein Küchenchef in Köniz
  • Restaurant Moment in Bern
  • Restaurant Platanenhof in Kirchberg
  • Restaurant zum Schloss in Köniz
  • Restaurants Schöngrün in Bern
  • Schübärg-Beizli in Schüpfen
  • Restaurant Zimmermania in Bern

«Die Messe des guten Geschmacks»

Gleich anschliessend startet am 10. März zum zweiten Mal in Folge der «Slow Food Market Bern»: Über 200 Produzenten aus dem Kanton Bern und  dem nahen Ausland nehmen teil und zeigen ihr reiches Angebot und regionale Spezialitäten. Wer auf der Suche nach kleinen, lokalen Erzeugern ist, sollte sich bei den «Local Food Heroes» umsehen: Sie werden vom «Slow Food Convivium Bern» unterstützt und haben auf der Messe ihre besten Produkte im Gepäck. Eines haben alle Aussteller gemeinsam: Den Besuchern wird gezeigt, wie man faire und «sauber» hergestellte Produkte erkennt und was Slow Food eigentlich bedeutet.

Falls der Hunger kommt, sollte man sich auf den Weg in die Marktküche machen: Hier haben Besucher die Möglichkeit selbst Slow Food Gerichte zu verkosten.

«Damit wir unseren Ansprüchen treu bleiben, wird jedes Produkt, das die Produzenten am Market präsentieren wollen, auf die Slow Food-Tauglichkeit überprüft.»
Alexandre Fricker, Geschäftsleiter Slow Food Schweiz.

Impressionen vom «Slow Food Market Bern» 2016:

Von «Brutal regional» bis «Root-to-Leaf»

Vorträge wie «Brutal regional und saisonal» von Steven Moy und Beat Wyss vom Essbahnhof in Leuzigen oder «Root-to-Leaf-Kreationen mit alten Gemüsesorten» vom Chefkoch des Restaurant Schöngrün in Bern runden das Angebot ab. Hier geht's zum Rahmenprogramm.

INFO

«Slow Food Market Bern»:
Ort: Bernexpo, Halle 4, Mingerstrasse 6, 3014 Bern
Datum: 10. bis 12. März 2017
Uhrzeit: Freitag von 12 bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr.
www.slowfoodmarketbern.ch

«Berner Slow Food Woche»:
Datum: 1. bis 9. März 2017
Nähere Informationen sowie Teilnehmer finden Sie hier: www.slowfoodbern.ch

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Restaurant Hirschen

Dank dem neuem Küchenchef Daniel Kaiser weht im «Restaurant Hirschen» in Wittenbach in St. Gallen ein frischer Wind.

News

«Küchen-Rock'n'Roller» Sergio Herman

«Rock ’n’ Roller unter den Köchen» wird der Niederländer Sergio Herman oft genannt. Genug hat der Grenzgänger und Perfektionist aber noch lange nicht...

News

Kulinarisches Brasilien: Mehr Farbe im Alltag

Von den Tropenwäldern des Amazonas bis zu den Stränden Rio de Janeiros: Brasilien versorgt die Welt nicht nur mit Kaffee und Obst, sondern birgt auch...

News

Top 10 Rezepte: Einfach & gut

Rezepte, die mit wenigen Zutaten schnell zubereitet sind und obendrein Genuss bereiten, sind gefragter denn je. Hier unsere Favoriten.

News

Peru: Unendliche Kulinarik-Vielfalt

Peru gilt als Feinschmeckerparadies Südamerikas: Die besten Köche des Kontinents haben hier ihre Restaurants und die peruanische Küche zeichnet eine...

News

Restaurant der Woche: Stüva Colani

Im Restaurant «Stüva Colani» in Madulain in Graubünden herrscht eine schlichte natürliche Eleganz mit Alpen-Chic und viel Arvenholz.

News

Cortis Küchenzettel: Geschmorte Ente

Endlich können wir den extraschweren gusseisernen Bräter wieder herausräumen – Schmoren ist schließlich die schönste Art, die kühle Jahreszeit zu...

News

Der Boom der alkoholfreien Spirituosen-Alternativen

Alkoholfreie Spirituosenalternativen boomen. Und das, obwohl es – gelinde gesagt – schwierig ist, Gin, Whisky, Rum & Co ohne den wichtigen...

News

Say Cheese: Das echte Käsefondue

Käsefondue gehört zur Schweiz wie das Schnitzel zu Österreich und der Schweinebraten zu Deutschland. Unsere Schweizer Redaktion ist dem Phänomen auf...

News

Lebensmittel retten und Umwelt schonen

Mehr als ein Drittel aller Lebensmittel wird verschwendet. Alleine in der Schweiz gehen über die ganze Lebensmittelkette hinweg 2,8 Millionen Tonnen...

Advertorial
News

Thanksgiving: Fünf mal Truthahn

Ob gefüllt oder in Prosecco geschmort – wir haben fünf Rezepttipps rund um den Truthahn gesammelt.

News

Ändert Covid unseren Appetit?

Im Falstaff-Interview spricht der Trend- und Zukunftsforscher Tristan Horx über Nachhaltigkeit, Fleischkonsum und die Covid-Krise.

News

Maximilian Bircher: Der Mann mit dem Müsli

Nichts ist so schweizerisch wie das Bircher-Müesli. Der Arzt Max Bircher-Benner hat es erfunden und damit die kulinarischen Gewohnheiten einer ganzen...

News

«Helvti-Chäschtli»: Neues Fondue-Pop-Up in Zürich

Das «Hotel Helvetia» verwandelt seine Pool Bar in ein winterliches Fondue Chalet – inklusive eigens kreierter Jahrgangs-Käsemischung und einem...

News

Restaurant der Woche: Das Taggenberg

Das «Taggenberg» gehört zu den Klassikern der Region Winterthur – seit Kurzem mit neuem Pächter.

News

Region Dents du Midi neu bei Slow Food Travel

Die Region im Schweizer Wallis schliesst sich mit dem Val d’Illiez als neue Destination dem internationalen Projekt Slow Food Travel an.

News

Eine Reise zu Italiens Slow-Food-Schätzen

FOTOS: Italien hat mehr Slow-Food-Produkte als der Rest der Welt zusammen. Wir stellen einige besondere Leckerbissen vor.

Advertorial
News

Slow Food Market – Die Messe des guten Geschmacks

Der Slow Food Market bietet in der Messe Zürich vom 10. – 12. November 2017 kulinarische Entdeckungen.

Advertorial
News

Köstliche Kriecher: Comeback für Schnecken

Die Schnecken haben sich klammheimlich wieder in die Gunst der Gourmets gekrochen. Für die Schnecken­züchter gibt es deshalb alle Hände voll zu tun.