Martin Bornemann aus Basel gewinnt Cocktail-Competition

Micheal Rott 2. Platz, Martin Bornemann 1. Platz und Marlene Link 3. Platz

© Sandra Mann

Micheal Rott 2. Platz, Martin Bornemann 1. Platz und Marlene Link 3. Platz

© Sandra Mann

Bei der sechsten Made in GSA Competition von Mixology traten am 28. Mai elf Finalisten aus insgesamt 171 eingereichten Rezepten in der Frankfurter Gekkos Bar auf den Prüfstand. Es galt die Jury, bestehend aus Charles Schumann (Schumann´s, München), Thomas Huhn (Les Trois Rois, Basel), Gerhard Tsai (Tür 7, Wien) und Branimir Hrkac (Gekko Group, Frankfurt am Main) an der Bar zu überzeugen. Laut Mixology standen wie jedes Jahr vor allem drei Auswahlkriterien im Fokus: Die Rezeptur basierend aus regionalen Produkten,  die Performance, die Einblicke in die Leidenschaft der Teilnehmer geben soll und die Geschichte, die den Hintergrund des Drinks erläutern soll. Die Finalisten hatten elf Minuten Zeit um den Drink zu mixen und die Geschichte dahinter zu erzählen.

Martin Bornemann vom Werk 8 in Basel konnte die Jury mit seinem Drink «Aureum» überzeugen und holte sich den Sieg. Zum ersten Mal in der Geschichte dieses Wettbewerbs konnte er neben dem Hauptsieg auch in den Sonderkategorien «Limonaden & Filler» sowie «Wermut & Likör» abräumen. «Seitdem ich vor 14 Jahren in der Barszene angefangen habe, ist Mixology ein treuer Begleiter. Deshalb ist es für mich auch von hohem Stellenwert meinen Drink vor solch einer renommierten Jury präsentieren zu können. Mein Ziel war schon, mit dem Longdrink in der Sonderkategorie zu gewinnen, aber gleich alle Siege mit nach Hause nehmen zu können, hätte ich in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet,» freut sich der Sieger.

Den zweiten Platz konnte Michael Rott, Barkeeper in der Bamberger Bar Kawenzmann mit seinem Drink «Wandertag» für sich entscheiden und der dritte Platz ging an die Frankfurterin Marlene Link von der JFK Bar, die mit ihrem Cocktail «Schwarzwaldliebe» eine Hommage an ihre Heimat brachte.

Martin Bornemanns Siegerlongdrink Rezept

Impressionen vom Wettbewerb

MEHR ENTDECKEN

  • Cocktail-Rezept
    Aureum
    Martin Bornemanns Siegerdrink bei der 6. Made in GSA Competition von Mixology.
  • Cocktailbar
    Schumann's Tagesbar
    80333 München
    Bayern, Deutschland
    Loungebar
    Punkte
    91
    Falstaff Gläser
  • Cocktailbar
    Bar Les Trois Rois
    4001 Basel
    Kanton Basel-Stadt, Schweiz
    Hotelbar
    Punkte
    96
    Falstaff Gläser
  • Cocktailbar
    Tür 7
    1080 Wien
    Wien, Österreich
    American Bar
    Punkte
    97
    Falstaff Gläser
  • Cocktailbar
    Gekkos
    60313 Frankfurt am Main
    Hessen, Deutschland
    Loungebar
    Punkte
    95
    Falstaff Gläser
  • Cocktailbar
    JFK Bar
    60596 Frankfurt am Main
    Hessen, Deutschland
    Hotelbar

Mehr zum Thema

News

Ein glasklarer Hype: Gin-Trends

Ein Schluck Gin kann eine wahre Aromenbombe sein. Auch in Zürich ist die Spirituose beliebt wie nie zuvor. Falstaff verrät die aktuellen Trends.

News

Top 10: Drinks mit Whisky

Whisky ist eine der klassischsten Zutaten für Cocktails. Wir haben die beliebtesten zehn Rezepte vom Manhattan bis zum »Wag the Dog« gesammelt.

News

Luzern: Gin & Rum Festival

Das Gin & Rum Festival 2018 findet von 25. bis 26. Mai mit mehr als 600 Gin und Rum Sorten im Eiszentrum Luzern statt.

News

Macallan bricht erneut Weltrekord

Le Clos verkauft in Dubai «The Macallan 1926» Whisky für 1,2 Millionen USD und stellt damit einen neuen Weltrekord auf.

News

Top 5 Hotelbars in Zürich

Es ist längst bekannt, dass Hotelbars nicht nur für Touristen sind. In diesen Bars wird die Barkultur wahrlich zelebriert.

News

Der Vocktail: Ein virtueller Cocktail

Das virtuelle Cocktailglas möchte Wasser in Cocktails verwandeln – von der Erscheinung, über die Aromen bis hin zum Geschmack.

News

Falstaff Leserreise: Kuba mit Cuba Libre!

Eine Begegnung mit Kuba: Leidenschaftlich, unbeschwert, bunt, multikulti, nostalgisch, chaotisch und oftmals irritierend. Vielleicht ist es gerade das...

Advertorial
News

Nominieren Sie Ihre Lieblings-Rooftop-Location

Wo geniessen Sie Ihren Sundowner am liebsten? Jene Nominierungen mit den meisten Stimmen schaffen es ins Finale!

News

Wiederbelebung von Port Ellen und Brora

Nach 34 Jahren haucht Diageo den beliebten Whisky Brennereien mit einem 35 Millionen Pfund Investment wieder Leben ein.

News

Craft Spirits: Heisses Handwerk

Nach Craft-Bier sind jetzt Craft-Spirituosen am Zug. Gin, Rum und Whiskey – hausgebrannt aus natürlichen Zutaten aus der Region. Doch was zeichnet ...

News

Barkultur: Volle Craft voraus

Ein schlichter Gin reicht hier nicht aus. In die «Craft Cocktails» von Judith Lauber kommen handgemachte Spirituosen aus der Region.

News

Wieviel Handwerk steck in «Craft»?

Der Versuch einer Definition mit dem Experten und «The Balvenie» Markenbotschafter Sam J. Simmons.

News

Digestif: Dunkle Verführer

Die alkoholarmen Aufrichter – oder auch Absacker – nach dem Essen sind aktuell wieder auf dem Vormarsch: von normannischen Löchern und alpinen...

News

Barkultur: Crème de la Crème

Der Bauch ist gut gefüllt, aber ein Dessert klingt zu verlockend? After-Dinner-Cocktails sind ein köstlicher Kompromiss bei der Wahl zwischen...

News

On the Rocks: Leitfaden durch die Welt des Whiskys

Whisky wird heute auf verschiedenste Arten rund um den Globus erzeugt. Damit ist das Thema ziemlich unübersichtlich geworden. Kennt sich da überhaupt...

News

Whisky aus dem Tropenhaus Frutigen

Die Rugen Distillery hat ein neues Projekt vorgestellt: Im Tropenhaus Frutigen lagern drei Whisky-Fässer, die mit «Swiss Mountain Single Malt Whisky»...

News

Barkultur: Geht runter wie Öl

Fett in Drinks – das klingt im ersten Moment eher unappetitlich. Dabei können Aromen von Speck, Nüssen oder Olivenöl Cocktails eine spannende Note...

News

Gin auf Abwegen: Spirituosen-Spa und Trink-Taxi

In Glasgow kann man sich mit speziellen Gin-Treatments veröhnen lassen und durch Wien tourt seit Kurzem ein Gin-Taxi.

News

Absolut Extrakt: Die schwedische Vodka-Marke lanciert ihren ersten Shot

Absolut bringt erstmals einen Premium Shot nach alter schwedischer Tradition auf den Markt.

Advertorial
News

Schweizer Brände: Prämierungen aus dem Bar- & Spiritsguide 2018

Neben dem Gin-Trend sind in der Schweiz besonders traditionelle Destillate, wie Absinth oder Kirschschnaps, beliebt.