Mandrarossa – Sizilien wie du es dir nicht erwartest

Das Gebäude der Winzergenossenschaft «Mandrarossa» in Sizilien

© Mandrarossa

Mandrarossa

Das Gebäude der Winzergenossenschaft «Mandrarossa» in Sizilien

© Mandrarossa

http://www.falstaff.ch/nd/mandrarossa-sizilien-wie-du-es-dir-nicht-erwartest-1/ Mandrarossa – Sizilien wie du es dir nicht erwartest Das 2019 neu erbaute Kellereigebäude von Mandrarossa, in Sizilien, wurde zum Schauplatz einer unkonventionellen Blindverkostung, geführt von Gabriele Gorelli – Italiens erstem Master of Wine. Dabei konnten die Weine von Mandrarossa erhobenen Hauptes selbst neben erstklassigen Namen der Weinwelt bestehen. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/4/c/csm_Lead-c-Mandrarossa-2640_1d8eb9e354.jpg

Im Süden der Insel Sizilien findet sich die Ortschaft Menfi nahe der Küste. Hier hat die Winzergenossenschaft «Cantine Settesoli» seit 1958 ihren Hauptsitz. Mit mehr als 2'000 Mitgliedern und über 6'000 Hektar, zählt sie zu den Giganten der Weinwelt. Entsprechend sind Teamwork und ein hohes Mass an Organisationstalent unabdingbare Faktoren für den Erfolg eines derartigen Konglomerates. «Es erfüllt uns mit Stolz Teil dieser Gemeinschaft zu sein», so Carmelo – ein historisches Mitglied der Genossenschaft.

Wie es die Grösse der Rebfläche bereits erahnen lässt, verfügt Cantine Settesoli über eine reiche Biodiversität. Unterschiedlichste Bodenformationen, Ausrichtungen und Höhenunterschiede von 0 bis 400 Metern machen es möglich, die jeweiligen Rebsorten unter optimalen Bedingungen heranzuziehen. Doch nicht der Zufall entscheidet über die Standorte der Rebstöcke. Jahrzehntelangen Analysen und Beobachtungen ist es zu verdanken, dass Zibibbo und Vermentino in Meeresnähe gedeihen dürfen, während die höheren Lagen Nero d’Avola und Chardonnay vorbehalten sind.

Mit dem Jahr 1999 begann ein neues Kapitel. 500 Hektar bester Weingärten wurden ausgewählt um eine neue Qualitätslinie auf den Markt zu bringen. Unter dem Namen Mandrarossa werden die speziellen Eigenschaften des Gebiets auf moderne Art und Weise interpretiert. Die neue Generation: sizilianischer Wein bewegt sich immer mehr Richtung Eleganz und Mineralität, breit und alkoholreich war einmal. «Mandrarossa leistet nun seit über 20 Jahren Pionierarbeit. Das Engagement und die Weitsicht von Seiten der Weinbauern, sowie der Führungsetage spiegelt sich in unseren Weinen wider. Das macht sie selbst unter sizilianischen Weinen besonders», so Mimmo de Gregorio, Önologe des Betriebs. Heute exportiert Mandrarossa ihre Weine erfolgreich in über 40 Länder weltweit.

Die Blindverkostung fand im modern gestalteten, hauseigenen Verkostungsraum statt, von welchem man direkten Blick auf die Weingärten und das Meer geniesst. Gabriele Gorelli führte eine Gruppe von Journalisten durch vier Flights, in welchen Mandrarossa sich mutig namhaften Produzenten im direkten Vergleich gegenüberstellte. Jeder Flight hatte eine Rebsorte zum Thema: Fiano, Chardonnay, Grillo und Nero d’Avola. Die Weine der Top-Linie überzeugten mit einer bemerkenswerten Salzigkeit, sauber herausgearbeiteten Aromen und einer Leichtigkeit, die Lust auf mehr macht. So konnte die Weine von Mandrarossa ihren Vettern getrost das Wasser reichen, oder bessergesagt den Wein.  

mandrarossa.it

Mehr zum Thema

News

Das große Schaumwein-ABC

Was versteht man unter Transvasierverfahren? Und was ist der Unterschied zwischen Extra Dry und Extra Brut? Das Falstaff Schaumwein-ABC kennt die...

News

Weinikonen: Die besten Luxus-Champagner

Champagner ist der luxuriöseste aller Schaumweine. In der Kategorie sind wahre Weinikonen zu finden, denen nichts anderes als die Höchstnote zusteht.

News

Planeta: Didacus und seine Brüder

In Menfi im Südwesten Siziliens entstehen grossartige Rotweine aus französischen Sorten.

Advertorial
News

Dolce & Gabbana macht Flaschendesign für Donnafugata

Wie gut Mode und Wein zusammenpasst zeigen die beiden italienischen Traditionsunternehmen, die mit dem «Tancredi» ihre Zusammenarbeit fortsetzen.

News

Die Sieger der Sizilien Trophy 2020

Sizilien ist die größte Anbauregion Italiens. Eine neue Winzer-Generation erzeugt hier hochqualitative Weine. Bei der Falstaff Trophy trugen...

News

Tasca d’Almerita ist «European Winery 2019»

Das sizilianische Weingut überzeugte die Redaktion des renommierten US-Fachmagazins Wine Enthusiast mit herausragender Qualität und nachhaltigem...

News

Fragore, der Donnafugata Cru vom Ätna

Der Donnafugata Fragore des familiengeführten Weinguts in Sizilien und hat seine Heimat an der Nordseite des Ätna, wo die Reben in einer Höhe von 750...

Advertorial
News

Sizilien – Insel der Vielfalt

Weine aus unmittelbarer Meeresnähe, vom hügeligen Landesinnern und von hohen Berglagen am Ätna: Sizilianische Weine schweben auf der deutschen...

Advertorial
News

Rezepte: Der Geschmack Siziliens

Ihrer bunten Geschichte verdankt die Mittelmeer-Insel einen hervorragenden Mix an kulinarischen Köstlichkeiten. Viele davon werden im »Pastamara – Bar...

Rezept

Tonno

Geschmorter Thunfischbauch und kurz gebratenes Thunfisch-Filet werden mit Rotweinsauce und einer Caponata serviert.

Rezept

Arancine mit Ragù

Die sizilianischen frittierten Reisbällchen werden mit Safran verfeinert und mit Rinderragù gefüllt.

News

Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

News

Cosa Nostra: Der Mythos Corleone

Einst war sie die Hochburg der Cosa Nostra, aber auch durch die Filmtrilogie «Der Pate» hat es die spröde Stadt Corleone zu schaurigem Weltruhm...

News

Kleine Inseln, grosse Weine

Sizilien ist umgeben von kleineren, vorgelagerten Nachbarinseln. Auf allen werden köstliche Weine erzeugt.

News

Best of: Siziliens Rebsorten

Neben den international bekannten Sorten gibt es auf der Insel auch eine Vielzahl lokaler Reben. Wir erklären Ihnen hier die wichtigsten.

Rezept

Cannoli mit Ricotta, Kaktusfeigenmarmelade und Mandelsorbet

Ciccio Sultano aus dem, mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten, Restaurant »Duomo« lebt die sizilianische Genusskulter. Falstaff verrät er sein...

Rezept

Rohe Rote Garnele aus Mazara, Burrata und Tomatenjus

Küchenchef Giovanni Santoro kocht im Restaurant »Shalai« authentische sizilianische Küche. Hochwertige Zutaten sind für ihn ein absolutes Muss.

News

Sizilien: Der Wein-Kontinent

Die grösste Mittelmeerinsel stand einst für billige Massenweine. Mit einer neuen Generation von Winzern knüpft Sizilien an eine jahrtausendealte...

News

Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem «Nére 2016» gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

News

Die Sieger der Grillo Trophy 2018

Grillo entsteht aus der gleichnamigen autochthonen Traubensorte in Sizilien. Seit einigen Jahren wird er sortenrein ausgebaut und erfreut sich...