«Mampf»: Neues Pop-Up in Chur

Jan «Smüde» Edelbauer mit Nina Fopp

© Foto beigestellt

Jan «Smüde» Edelbauer mit Nina Fopp

Jan «Smüde» Edelbauer mit Nina Fopp

© Foto beigestellt

Das neue Pop-Up-Restaurant «Mampf» bringt ab 25. Oktober das Beste aus den Kochtöpfen der Welt direkt nach Graubünden: Das Projekt wurde in den vergangenen Wochen von den beiden Junggastronomen Nina Fopp und Jan «Smüde» Edelbauer gemeinsam mit dem Verband GastroGraubünden entwickelt – und das nicht alleine, sondern unter Einbindung ihrer gesamten Communty: Auf dem Instagram-Kanal des Nachwuchsprojekts «Gastro Story» konnte man live miterleben, wie die beiden Gastronomen das Pop-Up konzipierten und aufbauten – von der Vision über den Bussiness-Plan bis hin zur tatsächlichen Umsetzung. Bei den wichtigsten Fragen konnte die Community mitentscheiden, wie etwa was angeboten wird oder wie die Einrichtung aussehen soll.

Die beiden Bündner Gastronomen kamen im Frühling durch ein Casting zu dem Nachwuchsprojekt «Gastro Story». Fopp die zwar bereits als Service- und Restaurantleiterin in diversen Bündner Betrieben Gastroerfahrung sammeln konnte, ist dennoch «froh um die Unterstützung, die wir von den Fachleuten und der Community bei dieser Herausforderung bekommen werden». «Smüde» wird, als gelernter Koch, seine Leidenschaft für stimmige Konzepte und spannende Gastronomie in die internationalen Gerichte des Pop-Ups miteinfliessen lassen.

«Ich denke schon lange darüber nach, ein spannendes Gastrokonzept auf die Beine zu stellen. Nun die Gastro Story umsetzen zu dürfen freut mich riesig.»
Jan «Smüde» Edelbauer

Die beiden Junggastronomen Nina Fopp und Jan «Smüde» Edelbauer

Die beiden Junggastronomen Nina Fopp und Jan «Smüde» Edelbauer

Foto beigestellt

«Flying» lautet das Motto der beiden Bündner: Freitag und Samstag Abend wird ein Flying Dinner in 13 Gängen angeboten, Samstag und Sonntag Mittag ein Flying Lunch in 9 Gängen.


Die «Mampf-Teller»

Apéro – Italien
Venere Arancino mit Mozzarella gefüllt
***
1. Gang – USA
BBQ vom Schweinebauch mit Coleslaw
***
2. Gang – Japan
Sushi
***
3. Gang – Australien
Straussenfilet mit Süsskartoffel und Macadamia
***
4. Gang – Tibet
Vegi-Momo
***
5. Gang – Südafrika
Bobotie mit Mandeln und Mangochutney
***
6. Gang – Thailand
Tom Kha Gai
***
7. Gang – Israel
Gerösteter Blumenkohl mit Tahinsauce
***
8. Gang – Schweiz
Lauwarmes Bündner Puurachalb
***
9. Gang – Nordafrika
Geschmorte Rote Beete mit eingelegten Zitronen und Joghurt
***
10. Gang – Argentinien
Prättigauer Rindshuft Chimichurri
***
11. Gang Griechenland
Geisskäse mit Feigen und Balsamico
***
12. Gang – Engalnd
Cakepop
***
13. Gang – Schweiz
Handgeschöpfte Schokolade


INFO

Flying Dinner
Datum:
Freitag 25. und Samstag 26. Oktober, ab 18 Uhr
Preis: CHF 90,– (inkl. 13 Gänge und Apérogetränk)

Flying Lunch
Datum: Samstag 26 und Sonntag 27. Oktober, ab 11 Uhr
Preis: CHF 60,– (inkl. 9 Gänge und Apérogetränk)

www.gastrograubuenden.ch/gastro-story

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Basel: Pop-Up der Fondation Beyeler verlängert

Eigentlich sollte das «Bey» Anfang des Jahres schliessen: Wegen der grossen Nachfrage konnte das Bistro nun bis in den Sommer verlängert werden.

News

Pop-Up: Tim Raue zu Gast im «Dolder Grand»

Der Berliner Spitzenkoch bringt sein «Brasserie Colette»-Konzept von 1. bis 4. April in das Zürcher Luxushotel.

News

Pop-Up Zürich: «Rudolph’s Holy Moly»

Während 30 Tagen kehrt die Weihnachtsbar nach Zürich zurück – mit eigens kreierten Cocktails und Glühmost.

News

Oishii: Japan-Pop-Up im Hotel Widder

FOTOS: Das Zürcher «Widder Hotel» verwandelt sich ab 8. November gemeinsam mit Champagne Ruinart in ein japanisches Restaurant – serviert wird...

News

Pop-Up: «Sacher» im «Beau Rivage» Genf

Von 6. bis 17. November gastiert das Wiener Traditionshaus «Sacher» am Genfersee und bringt seine besten Köstlichkeiten mit, darunter die berühmte...

News

«Sir Edmund»: Hüttenzauber in Zürich

Pascal Schmutz kehrt Ende Oktober mit dem Pop-Up «Sir Edmund» und gehobener, aber unkomplizierter Alpenküche an die Limmat zurück.

News

«Freundeskreis»: Neues Pop-Up in Zürich

FOTOS: Moderator Maximilian Baumann und Szenekoch Alexander Jakob starten ab 11. Oktober mit dem «Freundeskreis» in Zürich.

News

Soi Thai: Neues Pop-Up in Zürich

Das thailändische Pop-Up «Soi Thai» kehrt ab 10. August, mit Valentin Diem und Patrick Schindler, wieder nach Zürich zurück.

News

Zürich: «Moët Oasis» Pop-Up Bar

Auf der Terrasse der berühmten Zürcher «Old Fashion Bar» eröffnet Moët & Chandon diesen Sommer eine Pop-Up Bar.

News

«Brigitte»: Neues Pop-Up von Pascal Schmutz

Zusammen mit Heinz Margot eröffnet Pascal Schmutz im Rahmen der Food Zurich das Pop-Up «Brigitte» mit französisch-inspirierter Küche.

News

Pop-Up Zürich: «Zum alten Bahnhof Letten»

Im Rahmen der Food Zurich verwandelt Spitzenkoch Chris Züger den historischen Bahnhof Letten ab 21. Mai in ein Feuerring-Restaurant.

News

Pop-Up Zürich: Glace, Schoggi und Bier

Ab 13. Mai gibt es im Zürcher Max Chocolatier Pop-Up Glace mit Schoggi-Kombinationen, Pralinen und Chocolate & Beer Tastings.

News

Zürich: Claudio Zuccolini eröffnet Pop-Up

Mit der «Ustaria da Zucco», einem Bündner Pop-Up, holt der Comedian von 21. bis 23. März Spezialitäten seiner Heimat in die Limmatstadt.

News

Tim Raue kocht im Zürcher «Saltz»

Am 20. und 21. März kehrt die «Brasserie Colette» als Pop-Up Event in das «Restaurant Saltz» des «Dolder Grand» zurück.

News

Pop-Up Zürich: «Freundeskreis»

Am 18. Februar startete das Pop-Up Restaurant «Freundeskreis» mit Maximilian Baumann und Alexander Jakob an der Bederstrasse.

News

Gummelstube Pop-Up im «Seedamm Plaza»

Ab 11. Januar wird in der «Gummelstube» die Kartoffel zum kulinarischen Mittelpunkt des Pop-Ups am oberen Zürichsee.

News

Pop-Up: Mexican Food Market in Zürich

Olivier Bur und sein Team verwandeln mit «Malacopa» während zwei Monaten die Gelateria «Gelati Tellhof» in ein mexikanisches Marktrestaurant.

News

Dom Pérignon: «La petite Forêt» & «Le Chalet du Royal»

Das Champagnerhaus präsentiert in Genf und Lausanne zwei winterlichen Pop-Ups mit Champagner, einzigartigem Dom Pérignon Fondue und Trüffel.

News

Lodge d’Hiver: Gourmet-Chalet in Genf

Die «Lodge d'Hiver» bietet bis 27. Januar neben einer Natureisbahn ein Gourmet-Chalet mit Fondue und anderen Gebirgsspezialitäten.

News

Pop-Up: «Bar à Bulles by Ruinart»

Ruinart bringt mit seiner Bubble-Glas-Bar ab sofort prickelnden Genuss auf die Terrasse des «Beau Rivage Palace» in Lausanne.