Magnums vom Weingut Triebaumer gewinnen!

Günter und Regina Triebaumer

Foto beigestellt

Günter und Regina Triebaumer

Foto beigestellt

Vernunft, Herzblut und Bodenhaftung – dadurch zeichnet sich der Weinbau aus, den Günter und Regina Triebaumer auf ihrem 25 Hektar umfassenden Ruster Weingut betreiben. Seit der Betriebsübernahme im Jahr 2003 hat das Winzerpaar beharrlich daran gearbeitet, wohlstrukturierte, charakterstarke Weine mit Burgenland-Typizität zu erzeugen und das Lagenbewusstsein zu forcieren – mit Fokus auf die «Ruster Kernkompetenzen». Den hohen Wert der heimischen Umgebung, die in jedem ihrer Weine zum Ausdruck kommt, schätzen die beiden nicht zuletzt aufgrund ihrer umfassenden internationalen Erfahrungen.

«Die Familie Triebaumer ist seit dem Jahre 1691 in der Freistadt Rust ansässig. Wein und Weinbau haben in unserem Familienverband eine lange Tradition.»
Günter und Regina Triebaumer

Günter Triebaumer bei der Arbeit im Weingarten.

Foto beigestellt

Dabei ist die Freistadt Rust, in der die erste deutschsprachige Weinakademie der Welt gegründet wurde, eine kleine Weinwelt für sich. Begünstigt durch die einzigartige Riedenarena und eine enorme Bodenvielfalt auf kleinem Raum am Westufer des Neusiedlersees wird jede Sorte reif, somit ist jeder Weinstil möglich. Historisch gewachsen einerseits und als Referenz an unterschiedliche Märkte andererseits, ist auch das Sortiment von Günter und Regina Triebaumer recht vielfältig. Über die Jahrhunderte hinweg haben sich dennoch drei Ruster Kernkompetenzen entwickelt:

Furmint & Gelber Muskateller

Die beiden althergebrachten Stammsorten werden am Weingut Günter und Regina Triebaumer fruchtig, knackig und trocken ausgebaut. Mit strahlender Mineralik von Quarz und Schiefer und von der Mitte des Hanges. Als Ergebnis versierter und bedingungslos-konsequenter Handlese in Kleinkisten, denn beide Sorten zeigen sich weinbaulich betrachtet recht kapriziert.

Blaufränkisch

Feurig-fruchtintensiver Blaufränkisch vom Lehmboden mit Kalkuntergrund, seit 1200 Jahren eine sichere Bank. Mit Abstand die wichtigste Rebsorte am Weingut Günter und Regina Triebaumer – Tendenz steigend. Denn grössere Grundmengen lassen eine noch bessere Selektion zu. Dies kommt sowohl dem fruchtig-würzigen Blaufränkisch klassisch, als auch der dicht verwobenen Blaufränkisch Reserve zugute.

Ruster Ausbruch

Und schliesslich der konzentrierte und ausgewogene Ruster Ausbruch, seit der Renaissance ein originaler Herkunftswein. Jedes Jahr angestrebt aus dem spätreifen Welschriesling, der es mit Pikanz, üppiger Pfirsichfrucht und Finesse dankt. Mitunter «passieren» dem Winzerpaar aber auch elegante und tiefgründige Prädikatsweine aus anderen Sorten wie der Ruster Ausbruch Sauvignon blanc 2006 oder der Ruster Ausbruch 2012 aus Chardonnay, Welschriesling und Riesling.

Das alt bewährte Zusammentreffen von richtigen Sorten im idealen Ambiente, zeitgemäss umgesetzt und modern verpackt, das Haben sich Günter und Regina Triebaumer zum Ziel gesetzt, wobei sie mit ihrem Sortiment der Fokusschärfung auf die Ruster Kernkompetenz noch mehr Nachdruck geben möchten.

«Es ist wichtig, Tradition zu haben. Und zwar im Sinne von Lernen und nicht in Konservierungsbestrebungen.»
Günter und Regina Triebaumer

TIPP

Besuchen Sie das Weingut Günter und Regina Triebaumer zwischen 19. und 21. März 2017 auf der ProWein in Düsseldorf: Halle 17 / F35.

Das Sortiment der Triebaumers weist eine große Bandbreite auf.
Das Sortiment der Triebaumers weist eine große Bandbreite auf.

Foto beigestellt

Gewinnspiel

Gewinnen Sie ein Triebaumer-Magnum-Set, bestehend aus 3 Magnumflaschen folgender Weine:

  • Furmint 2016
  • Blaufränkisch Reserve 2013
  • Ruster Ausbruch 2014 (Furmint, Welschriesling)

Jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

INFO

Weingut Günter und Regina Triebaumer
Neuegasse 18, 7071 Rust
www.triebaumer.at

Mehr zum Thema

News

Ein italienischer Trend erobert die Welt: Amarone Mio!

Amarone, Ripasso und Co.: Weine aus getrockneten Trauben sind nicht nur beliebt, es gibt sie auch immer häufiger aus Schweizer Produktion.

News

Montecucco: Die Brunello Alternative?

In der südlichen Toskana befindet sich mit dem Montecucco ein bislang wenig beachtetes Gebiet mit viel Potenzial.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinlesefest in Cheyres, Twanner Räbebeizli, Trottenfest in Osterfingen und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Tenuta Luce: Eröffnung des neuen Weinkellers

Der neue Weinkeller von Luce della Vite in Montalcino öffnet seine Tore für geführte Besichtigungen und Verkostungen.

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinfeste in Nyon und Döttingen, Twanner Räbebeizli, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Naturweine: Die Ruhe nach dem Sturm

Natur, Orange, Amphore: Alternativ produzierte Weine boomen. Auch in den deutschsprachigen Ländern setzen immer mehr gestandene Winzer auf die «neuen»...

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Läset-Sunntige in Erlach und Ligerz, Sauserbummel Küttigen, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Interview mit Globalwine-Chef Philipp Reher

Der CEO von Globalwine sprach mit Falstaff über Weintrends, den Schweizer Weinmarkt und welchen Wein man zumindest einmal im Leben probiert haben...

News

Die Sieger der Falstaff Soave Trophy 2018

Der Tenuta di Corte Ciacobbe – Soave Superiore Vigneto Runcata der Familie Dal Cero belegt Platz eins und holt sich die Soave Throphy 2018.

News

Was ist dran an der Histamin-Hysterie?

Übelkeit, Migräne, rinnender Nase und Hautrötungen – Das Spektrum der Symptome einer Histaminintoleranz ist breit. Doch was ist dran am Histamin?

News

Sommelier-Battle: Das beste Wine-Food-Pairing

Bindella sucht per Gästevoting die besten Sommeliers der Schweiz. Nominieren Sie Ihren Lieblings-Sommelier!

News

Gewinnspiel: Mit Falstaff Karriere zu den ChefAlps 2018

Falstaff Karriere verlost 3 x 2 Tickets für die ChefAlps am 27. und 28. Mai 2018 in Zürich.

News

100-Punkte-Wein der Domäne Wachau gewinnen!

Das rare Punktemaximum wurde in Österreich erst zum 10. Mal in der Falstaff-Geschichte vergeben – wir verlosen drei Flaschen der Riesling...

News

Gewinnspiel: Gute Tropfen aus Rioja

Rioja Schweiz verlost sechs Flaschen des erstklassigen Muga Rioja Reserva «Selección Especial» 2010.