Die besten Sommerweine in der Bilderstrecke ... / © Shutterstock
Die besten Sommerweine in der Bilderstrecke ... / © Shutterstock

Steigende Temperaturen verändern unseren Appetit auf Wein. In der heissen Jahreszeit sind andere Stile gefragt als im Winter. Falstaff hat Weine in Kategorien zusammengestellt, die zu den sommerlichen Bedingungen passen. Unsere Experten haben dazu ihre Favoriten beigesteuert – die bestbewerteten geben wir hier preis.

Den Beginn machen charaktervolle Weissweine mit einem Alkoholwert von maximal 12 Vol.-%. Präsentiert werden aber nicht einfach nur Leichtweine, sondern auch jene mit dem gewissen Etwas. Rosé-Weine sind im Trend – wir haben auch Tipps aus der Provence und für frische Schaumweine.

BILDERSTRECKE: Die TOP 5 Sommerweine aus den drei Kategorien

ALLE VERKOSTUNGSNOTIZEN LESEN SIE IM AKTUELLEN FALSTAFF SCHWEIZ MAGAZIN NR. 06/2015!


FACTS

  • Weisswein eisgekühlt servieren?
    Gekühlt ja, kalt nein. Den Aussentemperaturen entsprechend darf im Sommer der Wein durchaus etwas kälter serviert werden, er erwärmt sich im Glas ja auch schneller. Emp­fehlenswert sind leichte Weine mit guter, animierender Säurestruktur, aromatische Sorten sind neutralen durchweg vorzuziehen, bei neutralen Sorten hilft eine Zitronenscheibe oder ein Minzeblatt.

  • Ist Rosé ein Sommertrend?
    Unisono sagen alle Marktanalysen, dass keine Produktgruppe in diesem Sommer stärkere Zuwächse verzeichnen wird als der Rosé. Das liegt
    an seiner Vielseitigkeit, denn man kann einen eher fruchtbetonten Rosé gut gekühlt als Aperitif reichen, die stoffigen, würzigen Vertreter sind aber auch exzellente Speisenbegleiter bei leichten Gerichten. Sowohl am Pool wie bei Tisch: Ein Roséwein macht immer eine gute Figur.

  • Ist Rotwein eine würzige Alternative?
    Aber sicher. Doch dabei gilt es, einige praktische Hinweise zu beachten. Wenn Sie den Rotwein gekühlt servieren, dann wählen Sie Produkte, die über ein weniger ausgeprägtes Tanningerüst verfügen. Tanninreiche Weine schmecken sonst eher bitter. Leichte und fruchtbetonte Weine sind zu bevorzugen, bewährt haben sich die Burgunder.

  • Welche Alternativen zum Champagner gibt es noch?
    In den meisten Regionen fallen die Alternativangebote bereits längst ebenso gut aus wie ihr französisches Vorbild. In Europa sind es vor allem Spanien und Italien, die mit einem fruchtigen Stil im Sommer besonders geschätzt werden. Das liegt beim Cava an den Sorten, auch die Prosecco-Traube Glera schmeckt anders als die Burgundersorten.
    Der Preis spielte bei der Auswahl auch eine Rolle.


Text von Peter Moser  
Notizen von Peter Moser, Martin Kilchmann und Ulrich Sautter

Aus Falstaff Schweiz Nr. 06/2015

 

 

Mehr zum Thema

  • Das Belvédère Davos feiert Jubiläum / © Steigenberger Hotels AG
    13.07.2015
    Schweizer Hotel-Ikone feiert Jubiläum
    Nach 140 Jahren blickt das Steigenberger Grandhotel Belvédère Davos auf seine Geschichte zurück.
  • Schippert auf dem See: das Gourmetrestaurant auf dem wohl schönsten Dampfschiff Europas. / Foto beigstellt
    10.07.2015
    Restaurant der Woche: «Dampfschiff Hohentwiel»
    Heino Huber kocht auf dem wohl schönsten Dampfschiff Europas frisch-saisonal.
  • Neuer Chef de Cave bei Charles Heidsieck: Cyril Brun / Foto:zvg
    18.06.2015
    Cyril Brun wechselt zu Heidsieck
    Nach 15 Jahren bei Veuve Clicquot wird der 46-jährige Chef de Cave bei Charles Heidsieck.
  • 11.06.2015
    Trendige Mocktails für den Sommer
    Alkoholfreie Cocktails, sogenannte «Mocktails» werden immer beliebter – und dank innovativer Ingredienzen immer spannender.
  • Das Boutiquehotel «Giardino Lago» liegt am Lago Maggiore, im Restaurant wird aromenreiche Küche geboten ©zvg
    08.06.2015
    Coverstory Tessin: Dolce Vita in der Schweiz
    TEIL 2: Im südlichsten Kanton stehen bekannte Spitzenköche am Herd, viele Newcomer starten durch.
  • Tessin - eine Weinbauregion, die unterschätzt wird. © Hans Peter Siffert
    05.06.2015
    Coverstory Tessin: Weine aus dem Paradies
    TEIL 1: Porträt einer Weinbauregion, die ausserhalb der Schweiz stark unterschätzt wird.
  • Die siegreichen Brüder Jordi, Joan und Josep Roca vom «Celler de Can Roca» in Girona © Worlds 50 Best Restaurants sponsored by S.Pellegrino & Acqua Panna
    01.06.2015
    «El Celler de Can Roca» ist das beste Restaurant der Welt
    World’s 50 Best Restaurants: Das «Schloss Schauenstein» bleibt mit Rang 48 das beste Restaurant in der Schweiz.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

    Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

    News

    Raritätenmarkt Schweiz: Rares ist Bares

    Die Schweiz ist ein Mekka für Weinsammler. Nur in wenigen Ländern auf der Welt sind so viele rare Weine am Markt wie hier. Nachfrage und Angebot sind...

    News

    Die Top 10 Weinhotels der Welt

    Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

    News

    Weinland Kalifornien: Heikle Fragen, gute Lagen

    In manchen Teilen der Welt verschwinden kalifornische Weine zusehends aus den Regalen und Weinkarten. Was ist los in der kalifornischen Weinwelt?

    News

    Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

    Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

    Advertorial
    News

    Gewinnspiel: Mit Ribera del Duero zum Basler Blues Festival

    Ribera del Duero, Spaniens Star unter den Premium-Rotweinen, präsentiert auf dem Blues Festival in Basel seine Qualitätsweine. Jetzt Tickets inklusive...

    Advertorial
    News

    Jenseits des Grand Cru

    Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

    News

    FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

    Grossformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy

    Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

    News

    Falstaff Sekt-Trophy: Prickelndes Vergnügen

    Erstmals kürt Falstaff Deutschland die besten Schaumweine des Landes – alle Kategorie-Sieger und FOTOS der Verleihung auf der Big Bottle Party.

    News

    Australiens Weinwelt erfindet sich neu

    Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

    News

    Coffee Pairing mit Mövenpick: Mehr als kalter Kaffee

    Das Schweizer Traditionshaus Mövenpick präsentiert mit seiner speziellen Limonade ein erfrischendes Kaffeegetränk und trifft damit den Nerv der Zeit.

    News

    Next Generation: Fawino

    Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

    News

    Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

    Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

    News

    Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

    Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

    News

    Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

    Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

    News

    Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

    News

    Georgien: Wiege des Weins

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

    News

    Montepeloso: ein Stück Toskana am Riegger-Fest

    Lernen Sie das Weingut Montepeloso am diesjährigen Riegger-Fest am 23. und 24. März in Birrhard (AG) kennen.

    Advertorial
    News

    Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

    Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...