La Sélection 2020: 28 Goldmedaillen

© Shutterstock

Weinverkostung

© Shutterstock

Die Einreichungen der Weinprämierung La Sélection waren in diesem Jahr tiefer als üblich, weil diesen Herbst viele kommerzielle Weinmessen nicht stattfinden werden und daher einige Weinhändler und Weinproduzenten verzichteten, ihre Weine für eine Weinprämierung einzureichen.

Nichtsdestotrotz konnte die Jury dieses Jahr mehrere Hundert Weine degustieren und beurteilen. 113 davon wurden ausgezeichnet, 28 Weine haben eine Goldmedaille erhalten, sogar 85 eine Silbermedaille.

22 Goldmedaillen für die Schweiz

Aus Schweizer Produktion wurden mit 137 die meisten Weine eingereicht. Davon wurden mit 69 Weinen fast die Hälfte prämiert. 22 davon mit Gold und 47 mit Silber. Die Weine aus den drei für die Schweizer Weinimporte wichtigsten Produktionsländern waren unterschiedlich erfolgreich.

Von den Weinen aus Italien, welche die zweitmeisten Einreichungen stellten, wurden zwei Weine mit Goldmedaillen und sechzehn Weine mit Silbermedaillen bedacht. Die Spanischen Weine erhielten eine Gold- und vier Silbermedaillen. Ihre Erfolgsquote war üblicherweise viel höher. Von den Französischen Weinen waren nur wenige am Start und ihnen wurden drei Silbermedaillen zugeteilt.

Neue Welt und alte Welt

Die Weine aus der Neuen Welt waren nicht sehr zahlreich vertreten, waren aber mit je einer Goldmedaille für einen Weisswein aus Chile und Neuseeland erfolgreich.

Weine aus der Alten Welt, aus zwei Ländern, welche beide für sich beanspruchen können, zur Wiege des Weinbaus zu zählen, und deren Weine erst in den letzten zwei Jahrzehnten auf die wichtigsten Weinmärkte kommen, waren besonders erfolgreich. Die Zypriotischen Weine haben eine Gold- und fünf Silbermedaillen erhalten, die Armenischen Weine drei Silbermedaillen.

Der durchschnittliche Verkaufspreis der eingereichten Weine beträgt 23.49 Franken pro Flasche. Die prämierten Weine kosten im Schnitt 26.64 Franken, die Silberweine 26.43 Franken und die Goldweine 27.28 Franken. Daraus kann man schliessen, dass die Wahrscheinlichkeit mit einem höheren Einkaufspreis einen qualitativ besseren Wein zu bekommen, steigt.

Bester Rot- und Weisswein kommt aus der Schweiz

Die Wahl zum besten Weiss- und zum besten Rotwein des Jahres haben Schweizer Weine gewonnen. Bester Rotwein des Jahres wurde der Pinot noir Barrique 2018 von der Siebe Dupf Kellerei aus Liestal. Zum besten Weisswein wurde von der Gesamtheit der Juroren der Heida Les Pyramides, Jg. 2019, von Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen gekürt.

Die Siegerweine

Foto beigestellt

Alle Resultate finden Sie auf laselection.ch.

Mehr zum Thema

News

Der Boom der alkoholfreien Spirituosen-Alternativen

Alkoholfreie Spirituosenalternativen boomen. Und das, obwohl es – gelinde gesagt – schwierig ist, Gin, Whisky, Rum & Co ohne den wichtigen...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Käsefondue

Käsefondue ist nicht nur ein absoluter Winterklassiker, es schmeckt auch unter dem Jahr: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach der perfekten...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

10 Tipps: So gelingen Glühwein und Punsch

Wir haben genug von zu süssen und überwürzten Heissgetränken.

News

Top 8: Die besten Weine zu Austern

Muscadet und Champagner sind zu recht Klassiker bei der Kombination mit Austern, die Speisenbegleitung kann aber je nach Zubereitungsart variieren....

News

«Baur au Lac» zum besten Hotel der Welt gekürt

Das Luxushotel am Zürichsee wurde im Rahmen der Condé Nast Traveler Readers‘ Choice Awards zur Nummer eins der besten 50 Hotels der Welt gewählt.

News

Die Sieger der PiWi Trophy Schweiz 2020

Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten machen Nachhaltigkeit im Weinbau greifbar, treffen so den Nerv der Zeit und schmecken zudem noch äusserst...

News

Vegan-Glamour bei den 92. Oscars

70 Prozent der Speisen beim Governors Ball 2020 sind pflanzenbasiert. Was Starkoch Wolfgang Puck sich für das diesjährige Menü hat einfallen lassen,...

News

Wine Star Awards: Alberto Tasca wird prämiert

Das renommierte US-Fachmagazin Wine Enthusiast übergab dem Weingut Tasca d´Almerita in San Francisco die Auszeichnung «European Winery 2019».

News

Die Sieger der Lagrein-Trophy 2019

Lagrein ist eine autochthone Südtiroler Rotweinsorte, die heute zu den erfolgreichsten Rotweinsorten des Landes zählt. Die Klosterkellerei Muri-Gries,...

News

Mixology Awards: Fünf Sieger für die Schweiz

In 14 Kategorien hat das deutsche Fachmagazin die Besten der Bar-Szene 2020 gekürt. Zu den grossen Siegern zählt die Schweiz.

News

«Baur au Lac» zum besten Hotel Europas gekürt

Das US-amerikanische Reisemagazin Condé Nast Traveler zeichnete das Zürcher Hotel zur Nummer eins in Europa aus.

News

Internationale Auszeichnung für Georg Riedel

Der Österreicher erhält den diesjährigen «Distinguished Service Award» für seine Leistungen als Glasmacher.

News

Fête des Vignerons kürt neuen Winzerkönig

Neben der Auszeichnung der besten Winzer in Vevey, wurde Jean-Daniel Berthet zum neuen Winzerkönig gekrönt.

News

«Mirazur» ist neue Nummer eins der Welt

World's 50 best Restaurants-Show in Singapur: Mauro Colagreco triumphiert, «Noma» ist Zweiter, Andreas Caminada unter den «50 Best».

News

Dirk Hany ist bester Schweizer Bartender

FOTOS: Der Bartender der Zürcher «Bar am Wasser» hat sich mit seinem Sieg der «Diageo Reserve World Class» für das globale Finale im September...

News

Jessica Préalpato ist «World’s Best Pastry Chef»

Die Chef-Patissiere des «Alain Ducasse au Plaza Athénée» in Paris wird bei den World’s 50 Best Restaurants 2019 Awards geehrt.

News

Vier Walliser Syrahs unter den Top 10 der Welt

Bei dem internationalen Wettbewerb Syrah du Monde in Château d'Ampuis schafften es vier Walliser Weine in die Top Ten.

News

Caminada: Zweitbestes Restaurant in Europa

Das «Schloss Schauenstein» schaffte es im Ranking der besten Restaurants in Europa auf Platz zwei – der Spitzenplatz ging nach Schweden.

News

Daniela Soto-Innes wird zur besten Köchin gekürt

Die Mexikanerin Daniela Soto-Innes, Chefköchin im New Yorker «Cosme», wird von «World’s 50 Best» als beste Köchin ausgezeichnet.