Kultiges, Charmantes und Atemberaubendes vom Weingut Hagn gewinnen!

Die drei neuen Cuvées: Komptur, Colloredo und Avus

Foto beigestellt

Die drei neuen Cuvées: Komptur, Colloredo und Avus

Foto beigestellt

Mit dem Jahrgangswechsel der edlen Rotweine ging ein chices Redesign einher: ein kultiges, charmantes und atemberaubendes Vergnügen bereiten die Cuvées Komptur, Colloredo und Avus nicht nur geschmacklich, sondern sie sind auch optisch ein wahrer Gaumen- ... Verzeihung, Augenschmaus.

Cuvée Komptur – K wie Kult

Neuer Jahrgang 2015
Pinot Noir und Merlot, die sich im Duett zu einem komplexen und eleganten Gaumenschmaus verbinden. Komptur ist der fruchtigste der drei Rotweine, mit schönen, dunklen Beerenaromen und feiner Kräuterwürze. Er wird in grossem Holz und im Barriquefass ausgebaut und reift im Schnitt 18 Monate, bevor er zum Genuss freigegeben wird.

Cuvée Colloredo – C wie charmant

Neuer Jahrgang 2015
Cabernet Sauvignon und Merlot umschmeicheln den Gaumen mit würzigen Noten. Reife Zwetschken und Schokolade, rotbeerige Früchte und etwas Kirsche runden das Genusserlebnis ab. Diese Cuvée reift für rund 24 Monate in neuen und gebrauchten Barriquefässern.

Cuvée Avus – A wie atemberaubend

Neuer Jahrgang 2013
Blaufränkisch, Zweigelt und Merlot geben alles – die Cuvée Avus ist ein wuchtiger Alleskönner. Wolfgang Hagn jun. bezeichnet ihn als «Rotwein pur». Und das ist er. Vielschichtig, dunkelfruchtig und komplex mit beeindruckender Länge und tollem Reifepotenzial. Reift 30 Monate im neuen Barriquefass.

Die drei edlen Rotwein-Cuvées können direkt beim Weingut oder im Online-Shop erworben werden.

Foto beigestellt

Gewinnspiel

Wir verlosen ein Wein-Package mit den drei neuen Rotwein-Cuvées des Weinguts Hagn:

  • Cuvée Komptur 2015
  • Cuvée Colloredo 2015
  • Cuvée Avus 2013

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Rotweininsel Mailberg

Diese drei Top-Cuvées der Familie Hagn stellen tatkräftig unter Beweis, dass Mailberg eine kleine erlesene Rotweininsel inmitten des Weinviertels ist, das doch in erster Linie für seine fantastischen Weissweine und hier allen voran den Grünen Veltliner bekannt ist. Mailberg profitiert in Hinblick auf rote Traubensorten dahingehend, dass die Kessellage der Ortschaft eine höhere Jahresdurchschnittstemperatur begünstigt. Dadurch können Rotweine hier besser und länger als an anderen Orten des Weinviertels ausreifen.

Leo und Wolfgang Hagn
Leo und Wolfgang Hagn

Foto beigestellt

Da kommen Komptur, Colloredo und Avus her

Seit über 300 Jahren keltert die Familie Hagn in Mailberg Weine der Extraklasse. 2006 haben Leo Hagn jun. und Wolfgang Hagn jun. die Leitung des heute 50 Hektar grossen Weinviertler Familienbetriebs übernommen und seitdem zahlreiche Auszeichnungen nach Hause gebracht. Regelmässige Nominierungen in den SALON Österreich Wein oder die 4. Ernennung in Folge zum «Weingut des Jahres» bei der NÖ Wein Prämierung 2016 bestätigen, dass das junge Winzerduo den richtigen Weg eingeschlagen hat.

Idyllisch: das Weindomizil in Mailberg
Idyllisch: das Weindomizil in Mailberg

Foto beigestellt

Weindomizil Hagn

Zum Familienbetrieb gehört auch das Weindomizil mit ausgezeichnetem Restaurant (87 Falstaff-Punkte), gut bestückter Vinothek mit ausgesuchten Raritäten, chilliger Lounge und stilvollen Gästezimmern – fantastischer Fernblick inklusive. Eine wahre Genussoase inmitten der Mailberger Weingärten, wo es sich wunderbar abschalten und auftanken lässt. Übrigens auch Ihr Elektroauto an der hauseigenen E-Tankstelle, während Sie sich kulinarisch vom Team des Weindomizils verwöhnen lassen.

Hier geht’s zum Online-Shop



Weingut Hagn
Hauptstrasse 154, 2024 Mailberg
T. 02943/22 56
www.hagn-weingut.at
Weingut Hagn auf Facebook

Das Weingut Hagn in der Falstaff-Winzerdatenbank

 

 

Mehr zum Thema

News

Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Weinland Kalifornien: Heikle Fragen, gute Lagen

In manchen Teilen der Welt verschwinden kalifornische Weine zusehends aus den Regalen und Weinkarten. Was ist los in der kalifornischen Weinwelt?

News

Jenseits des Grand Cru

Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

News

FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

Grossformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy

Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

News

Falstaff Sekt-Trophy: Prickelndes Vergnügen

Erstmals kürt Falstaff Deutschland die besten Schaumweine des Landes – alle Kategorie-Sieger und FOTOS der Verleihung auf der Big Bottle Party.

News

Australiens Weinwelt erfindet sich neu

Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

News

Coffee Pairing mit Mövenpick: Mehr als kalter Kaffee

Das Schweizer Traditionshaus Mövenpick präsentiert mit seiner speziellen Limonade ein erfrischendes Kaffeegetränk und trifft damit den Nerv der Zeit.

News

Next Generation: Fawino

Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

News

Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

News

Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

News

Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

News

Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

News

Georgien: Wiege des Weins

Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

News

Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

News

Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.