Kulinarisches Rendez-Vous für zwei

Das «Restaurant Buech» in Herrliberg ist neben seiner Küche auch für seine opulenten Blumenarrangements berühmt.

Foto beigestellt

Das «Restaurant Buech» in Herrliberg ist neben seiner Küche auch für seine opulenten Blumenarrangements berühmt.

Foto beigestellt

«The Living Circle» – ein Zusammenschluss renommierter Hotels und Gastronomiebetriebe – veranstaltet diesen Sommer «Nur ein Tisch für 2» und bietet damit kulinarische Erlebnisse an einigen der aussergewöhnlichsten und exklusivsten Orten der Schweiz: Über den Dächern von Zürichs Altstadt wird nach einem Champagner-Apéritif ein saisonales 4-Gänge-Menü von Cyrille Anizan, Küchenchef der «La Rôtisserie», zubereitet. Und auf dem Storchen Steg an der Limmat wird bei Kerzenlicht ein 3-Gänge-Menü von Küchenchef Fredi Nussbaum mit passendem Cocktail zu jedem Gang serviert.

Wer hingegen aus der Stadt hinaus will, der kann auf der Panorama-Wiese des Bauernhofs Schlattgut oberhalb von Herrliberg in absoluter Ruhe, einen exklusiven Brunch mit saisonalen Produkten aus der eigenen Landwirtschaft geniessen. Wer die Nator schätzt, aber lieber auf die Kühe und die beiden Hausesel im Hintergrund verzichten möchte, findet im «Restaurant Buech», neben einem 5-Gänge-Menü im privaten Esszimmer inklusive Weinbegleitung einen direkten Ausblick über den Zürichsee.

Inmitten des einzigen Reisanbaugebiets der Schweiz kann man ab sofort auch fein dinieren: Auf einer eigens für das Dinner gebauten Plattform, wird man in der Terreni alla Maggia von dem Spitzenkoch Mattias Roock persönlich bekocht. Das 5-Gänge-Menu gibt es nach Wahl inklusive Empfehlung vom Kochprofi.

Roock, der Küchenchef des «Castello del Sole» kocht im Zuge des «Nur ein Tisch für 2» auch im «Parco Paradiso»: Der Skipper des «Castello del Sole» bringt die Gäste mit der hoteleigenen Frauscher direkt in den 18'000 Quadratmeter grossen Privatpark, wo das Mittagessen direkt am See stattfindet. Zudem gibt es vor Ort eine Getränkebar und Massagen am Privatstrand. In atemberaubenden Höhen kann im «Rustico del Sole» diniert werden: Auf 1'000 Metern über Meer serviert das «Castello del Sole» ein «Tessiner Menü» inklusive Weinen aus dem eigenen Weingut «Terreni alla Maggia» und Grappa aus eigener Produktion. Transportiert werden die Gäste per Helikopter.

«The Living Circle» besteht aus den Betrieben «Storchen Zürich», «Schlattgut» und «Restaurant Buech» in Herrliberg, «Rustico del Sole», «Terreni alla Maggia» und «Castello del Sole» in Ascona. Gemeinsam veranstalten sie bis Mitte Septemer «Nur ein Tisch für 2». Gebucht können die sechs verschiedenen Arrangements bei den einzelnen Betrieben werden.

www.thelivingcircle.ch

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Wein und Genuss – Wohin am Wochenende?

Winzerfest Trüelete in Twann, Trüffelmarkt von Bonvillars, Pop-up Bierfestival in Zürich und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Dine & Wine Festival im Hotel Castel*****

L'Art de Vivre: Vom 4. bis 8. November treffen sich im Hotel Castel***** Feinschmecker und Geniesser, um Köstlichkeiten von drei Europäischen...

News

65. Expovina am Zürcher Bürkliplatz

Verkosten Sie mehr als 4'000 Weine auf zwölf Schiffen bei der Zürcher Wein-Messe vom 1. bis 15. November am Bürkliplatz.

Advertorial
News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinlesefest in Cheyres, Twanner Räbebeizli, Trottenfest in Osterfingen und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Weinfeste in Nyon und Döttingen, Twanner Räbebeizli, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Riegger-Fest Herbst: Ein Must für Weinliebhaber

Am letzten Wochenende im Oktober findet das Riegger-Fest Herbst in Birrhard statt mit der Möglichkeit mehr als 60 verschiedene Weine zu verkosten.

Advertorial
News

ART SALZBURG CONTEMPORARY 2018 – Tickets gewinnen!

Zum zweiten Mal findet die hochkarätig besetzte Messe für zeitgenössische Kunst, Klassische Moderne und weitere Kostbarkeiten des 19. bis 21....

Advertorial
News

Four-Hands-Dinner mit Caminada und Gaggan

Nachwuchsförderung: Am 22. Oktober kochen Andreas Caminada und Gaggan Anand im «Schloss Schauenstein» für den guten Zweck.

News

Weinfeste – Wohin am Wochenende?

Läset-Sunntige in Erlach und Ligerz, Sauserbummel Küttigen, Wilchinger Herbstsonntage und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Sommelier-Battle: Das beste Wine-Food-Pairing

Bindella sucht per Gästevoting die besten Sommeliers der Schweiz. Nominieren Sie Ihren Lieblings-Sommelier!

News

Schweizer Weinfeste – Wohin am Wochenende?

«Safari diVino» in Lugano, Offene Weinkeller in Varen, «Am Puls der Ernte» im Wallis und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Wo Züspa dransteht, ist Zürich drin!

Zum ersten Mal kürt die Erlebnismesse die Gesichter für ihre Dachkampagne 2019 an der diesjährigen Züspa.

Advertorial
News

Lugano: Die Genuss-Hauptstadt des Jahres

Fotos: Von 13. bis 23. 9. wird Lugano mit mehr als 100 Events zum Genuss-Hotspot für Gourmets, Weinfreunde und Fleischbällchen-Liebhaber.

News

Eventtipp: «Fall in Love» mit Andreas Caminada

Rund um das «Schloss Schauenstein» findet am 9. September der Fürstenauer Genussmarkt mit Spitzenköchen und regionalen Produzenten statt.

News

Erstes Cordon Bleu-Festival in Brig

In Brig findet am Wochenende von 24. bis 25. August das erste Cordon Bleu-Festival und Kulinarische Alpenstadtfest statt.

News

Jardin des Vins in Bern

15 Walliser Winzer, 150 Spitzenweine, 21 verschiedene Rebsorten: Ab 24. August findet die Jardin des Vins in Bern statt.

News

Merian Gärten: Italienische Küche auf japanisch

Von 19. bis 20. September bringen die Gastro-Kuratoren Steinbeisser und die Merian Gärten den Starkoch Yoji Tokuyoshi nach Basel.

News

La Tavolata: Die längste Tafel in St.Moritz

Von 27. bis 29. Juli findet die «La Tavolata» mit Tavolino Poschiavo, PopUp Restaurants und der längsten Tafel der Schweiz statt.

News

Gustofestival «Fuego y pasión» in Basel

Vom 6. bis 8. Juli kochen die argentinischen Spitzenköche Guido Tassi und Sotelo Bienvenido exklusiv in drei Restaurants in Basel.

News

Das war der International Cooking Summit ChefAlps

Weltbekannte Küchenchefs wie Massimo Bottura und Nicolai Nørregaard und Schokoladier Dominique Persoone rockten die ChefAlps Bühne.