Kraft tanken in Südtirol

Seiser Alm

© Seiser Alm Marketing / Werner Dejori

Seiser Alm

© Seiser Alm Marketing / Werner Dejori

http://www.falstaff.ch/nd/kraft-tanken-im-suedtirol/ Kraft tanken in Südtirol Wandern, Entspannung und kulinarischer Genuss beim Frühlingserwachen in der Dolomitenregion Seiser Alm. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/8/4/csm_01-Seiser-Alm-Marketing-Werner-Dejori-2640_354d057812.jpg

Wer den Bergfrühling von seiner Sonnenseite erleben möchte, kommt in die Dolomitenregion Seiser Alm. Ein Urlaub in der Ferienregion im Norden Italiens verspricht unwiderstehlichen alpin-mediterranen Charme – und eine traumhafte Naturkulisse.

Entspannen und Wohlfühlen

Wandern, Mountainbiken und Joggen auf der grössten Hochalm Europas: Familien, Aktive und Geniesser erleben in der Dolomitenregion Seiser Alm facettenreiche Frühlingsferien auf zwei Höhenlagen, sei es in den sonnenreichen Dolomitendörfern Kastelruth, Seis am Schlern, Völs am Schlern und Tiers am Rosengarten oder hoch oben auf der Seiser Alm. Dabei immer im Blickfeld: das spektakuläre 360° Dolomitenpanorama und die bunte Artenvielfalt in Flora und Fauna der Hochalm. Höfewanderungen, Almenrunden, kulinarische Touren sowie verschiedene Veranstaltungen zum Entspannen und Wohlfühlen stehen zur Auswahl.

Ein Spektakel: Wenn ab Mitte Mai ein Meer von Krokusblüten die Seiser Alm überzieht.

© Seiser Alm Marketing / Helmuth Rier

Für alle Sinne

Aussicht, Einsicht, Magie und Geschichte: In Seis am Schlern gibt es besondere Kraftplätze zu entdecken. Dem Schlern, dem Wahrzeichen von Südtirol und der Santnerspitze werden seit jeher mystische Kräfte zugeschrieben. Zahlreiche Sagen und Legenden ranken sich um die imposanten Felsformationen und um die Seiser Alm.

Mit dem Erwachen der Natur steigt auch die Lust auf Bewegung im Freien. Beim Waldbaden zum Beispiel lässt man den Alltag hinter sich und die Natur wird zum Erlebnis für die Sinne. Immer aus der Veranstaltungsreihe «Seiser Alm Balance» wird der Frühling ausserdem mit verschiedenen geführten Wanderungen und Workshops begrüsst - die ideale Grundlage, um mit Körper und Geist in die warme Jahreszeit zu starten. An Highlights fehlt es nicht: Wenn Mitte Mai ein Meer von weiss-lila Krokusblüten die Almwiesen der Seiser Alm überzieht, ist das ein Spektakel für sich, das unvergessliche Impressionen schafft.

Seiser Alm Balance ermöglicht es im Frühling mit Hilfe der Natur neue Kraft zu tanken.

© Seiser Alm Marketing / Werner Dejori

Liebhaber der regionalen Küche sollten sich zudem die Spezialitätenwochen «Schlerngenuss - 100 % von do» im Juni nicht entgehen lassen: hier kommen nämlich alle Zutaten der Gerichte zu 100% aus der Dolomitenregion Seiser Alm. Für Entspannung pur nach einem ausgefüllten Frühlingstag sorgt ein Heubad, das im Kurort Völs am Schlern eine über 110-jährige Tradition hat.

Egal wie das Ferienprogramm aussieht, auf Komfort und Nachhaltigkeit kann man zählen: Die neue Cabrio-Bahn verbindet das Tierser Tal in sieben Minuten Fahrzeit mit dem magischen Rosengartengebiet. Wer das Dolomiten UNESCO Welterbe besucht, hat auch eine gewisse Verantwortung, ein achtsames, umweltbewusstes Verhalten ist hier ein Muss und auch ein Genuss!

Mobil ohne Auto

Mit dem Südtirol Guest Pass der Dolomitenregion Seiser Alm können alle öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos genutzt werden. Auch die grösste Hochalm Europas ist mit der Seiser Alm Bahn bequem und umweltfreundlich erreichbar.

SEISER ALM BAHN (ab Seis): Sommerbetrieb ab 21.05.2022


Weitere Infos

Alle Frühlingserlebnisse finden Sie unter seiseralm.it/fruehling

Mehr zum Thema

News

Corona: Spanien hebt fast alle Massnahmen auf

Keine Quarantänepflicht mehr für Corona-Infizierte in Spanien: Das Urlaubsland lockert mit wenigen Ausnahmen nahezu sämtliche Covid-Massnahmen.

News

Reisetipps: Michael Schottenberg im Burgenland

Vielen ist er als Regisseur und Schauspieler bekannt. Als Reiseautor hat Michael Schottenberg ein Buch über das Burgenland geschrieben. Für Falstaff...

News

Basler Hotel «Les Trois Rois» empfängt Geflüchtete

Die Besitzerfamilie des Grand Hotel am Rhein stellt einen Teil seiner Räumlichkeiten für Flüchtlinge aus der Ukraine zur Verfügung.

News

Südtirol: Best of Pizzeria

Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet. Bei welchen dieser Betriebe es die beste Pizza gibt, erfahren Sie...

News

Südtirol: Best of Buschenschank

Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

News

Südtirol: Best of Gourmethütte

Top-Betriebe der Kategorie «Gourmethütte» aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

News

Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

News

Südtirol: Best of Gasthaus

Für den Restaurantguide Südtirol 2019 wurden rund 350 Betriebe bewertet – die finden Sie hier die besten der Kategorie «Gasthaus».

News

Südtirol: Best of Restaurants

Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet – die besten finden Sie hier.

News

Das war die Restaurantguide Südtirol 2019 Präsentation

FOTOS: Im «Vinum-Hotel Muchele» in Burgstall zeichnete Falstaff die besten Köche und Gastronomen Südtirols aus.

News

Internationaler Restaurantguide 2019: Best of Südtirol

Genussvoll durch Südtirol: In unserem Online-Restaurantguide präsentieren wir 350 besuchenswerte Adressen von Gourmethütten bis Pizzerien. PLUS: Die...

News

San Leonardo: Verkannte Grösse

San Leonardo, eine grossartige Bordeaux-Cuvée aus dem südlichen Trentino. Insgesamt 28 Jahrgänge wurden beim Tasting für Falstaff verkostet und...

News

Lagrein: Herkunft ist die Zukunft

Lagrein hat in Südtirol eine lange Tradition. Zentrum ist die Landeshauptstadt Bozen. Drei Lagrein-Pioniere präsentieren je drei Weine aus drei...

News

Präsentation Falstaff-Weinguide in Südtirol

Im Bozener «Hotel Laurin» wurden die Sortensieger aus Südtirol ausgezeichnet und erstmals wurden 100 Punkte vergeben – für den Terlaner Primo Grande...

News

Lageder: Ein Weingut – Drei Geschwister

Helena Lageder, die jüngste Tochter der Lageders, tritt wie bereits ihre zwei älteren Geschwister ins Familienweingut ein.

News

Epochaler Gewürztraminer aus dem Stollen

Die Kellerei Tramin, die Nummer eins für Südtiroler Gewürztraminer, lagert ihren schönsten Wein, den Epokale, sieben Jahre in einem ausgedienten...

News

Weinbau in Südtirol: Höher hinaus

Das einstige Rotweinland Südtirol hat sich zu einem hochklassigen Anbaugebiet für Weisswein weiterentwickelt. Die Ambition der Winzer gilt den...

Rezept

Cambozola-Polenta-Gnocchi mit Radicchiomarmelade

Der Cambozola Classic inspierte die Südtiroler Köchin, Polentagnocchi mit dem Käse zu füllen.

Rezept

Cambozola-Flan mit Gemüsescherben und Blauburgunder-Essenz

Spitzenköchin Evelin Frank hat für Cambozola diese raffinierte Vorspeise kreiert.