Die letzten Finalisten für das große Finale in Köln stehen fest. © KDJ/Melanie Bauer Photodesign
Die letzten Finalisten für das große Finale in Köln stehen fest. © KDJ/Melanie Bauer Photodesign

Simon Stirnal aus dem Restaurant »Schloss Loersfeld« in Kerpen und Jens Hildebrandt vom Berliner Restaurant »Reinstoff« treten am 12. Oktober auf der Anuga in Köln gegen sechs weitere Finalisten an und dürfen auf die begehrte Auszeichnung zum »Koch des Jahres 2015« hoffen. Der 32-jährige Simon Stirnal brillierte im Vorfinale mit seiner Komposition »Tomate im Zwiebelbeet« als Vorspeise, einem Hauptgang aus Filet von der Nordseezunge mit Gartenerbsen, Pilzen und Speck und dem Dessert Erdbeere, Buttermilch und Petersilie. »Das Gewinnermenü überzeugt durch seine Kreativität und Ausgewogenheit. Prononcierte Aromen wurden hier zu einem geschmackvollen Gesamtergebnis zusammengeführt,« so Juror Silvio Nickol (»Gourmet Restaurant Silvio Nickol« im Palais Coburg). Die hochkarätige Fachjury vereint Spitzenköche wie Thomas Bühner (»La Vie«, Osnabrück) und Lisl Wagner-Bacher (»Landhaus Bacher«, Mautern) – sie bewerten die geschmackvollen Menüs der jungen Kochtalente. Als Zweitplatzierter hob sich Jens Hildebrandt von seinen Mitbewerbern ab und überzeugte mit einer Vorspeise aus Gurke, Wasabi und Brot sowie Schweinebauch, Koriander und Wurzelgemüse im Hauptgang und einem Dessert aus Mandel, Zitronengras und Bergamotte.

Roland Lamprecht gewinnt den Sonderpreis von Ron Zacapa für das beste Foodpairing mit Rum. / Foto © Falstaff/Gorsche
Roland Lamprecht gewinnt den Sonderpreis von Ron Zacapa für das beste Foodpairing mit Rum. / Foto © Falstaff/Gorsche


Roland Lamprecht gewinnt den Sonderpreis von Ron Zacapa für das beste Foodpairing mit Rum. / Foto © Falstaff/Gorsche

Das Rahmenprogramm
Mehr als 1000 Fachbesuchern, Innovatoren und Journalisten bot sich ein Rahmenprogramm mit Cooking-Shows internationaler Spitzenköche und exklusiven Vorträgen. Der aus Barcelona angereiste Oriol Castro begeisterte das Publikum mit »Neuen Wegen der Gastronomie« und die »iChefs« Stefan Lenz, Markus Pfeiffenberger und Fabio Winkelhofer brachten innovative Kreationen der drei Komponenten Schweinefuß, Forelle und Liebstöckel auf den Teller. Jeder für sich kreierte seine eigene Komposition der Tasting-Jury.

Der Sonderpreis von Friesenkrone geht an Simon Stirnal. / Foto © Falstaff/Gorsche
Der Sonderpreis von Friesenkrone geht an Simon Stirnal. / Foto © Falstaff/Gorsche


Der Sonderpreis von Friesenkrone geht an Simon Stirnal. / Foto © Falstaff/Gorsche

Sonderpreise
Neben den Finalisten zum »Koch des Jahres« wurden während der Veranstaltung Sonderpreise verliehen: Die von Unilever Foodsolutions vergebene Auszeichnung »United Against Waste« wirbt für einen respektvollen Umgang mit Lebensmitteln. Dabei wurden die produzierten Abfälle der Teilnehmer gewogen. Am wenigsten Abfall und daher Gewinner dieses Preises ist Jörg Bruch (»Hangar-7«, Salzburg). Mit »The dish above and beyond« by Ron Zacapa wird das beste Foodpairing mit Rum honoriert – hier gewinnt Roland Lamprecht (Hotel Restaurant »Stroblhof«, Südtirol). Über den mit 500 Euro dotierten Sonderpreis »Friesisch Tapas« der Firma Friesenkrone freut sich Simon Stirnal. Die Firma SARO zeichnet den zweitplatzierten Jens Hildebrandt für das Menü mit dem geringsten Warenwert aus, der damit ein Abendessen im Restaurant »Yunico«, Bonn gewinnt.

Alle Teilnehmer und Juroren in Feierlaune. / Foto © Falstaff/Gorsche
Alle Teilnehmer und Juroren in Feierlaune. / Foto © Falstaff/Gorsche


Alle Teilnehmer und Juroren in Feierlaune. / Foto © Falstaff/Gorsche

Save the date:

Finale Koch des Jahres 2015
Datum: 12. Oktober
Ort: Messe Anuga in Köln

www.kochdesjahres.de

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • Mit einer feierlichen Siegerehrung wurden die Gewinner würdig geehrt. / Foto beigestellt
    26.04.2015
    Patissier des Jahres – zwei weitere Finalisten stehen fest
    Roman Aster aus dem »Esszimmer« konnte den Sieg für sich entscheiden.
  • Die letzten zwei Finalisten für das große Finale in Köln stehen fest. / Foto © Falstaff/Gorsche
    22.06.2015
    Patissier des Jahres: Die Finalisten sind gekürt
    Die letzten zwei Sieger für den Einzug ins große Finale auf der Anuga in Köln stehen fest.
  • 06.05.2015
    Koch des Jahres – zwei weitere Finalisten stehen fest
    Beim Wettbewerb »Koch des Jahres« in Achern qualifizierten sich Florian Volke und Cornelius Speinle.
  • Das Siegerbild: (v.l.n.r.) Koch des Jahres 2013 und Juror Christian Sturm-Willms, Gewinner Stefan Lenz und sein Assistent Udo Herrman sowie Koch des Jahres 2011 und Juror Sebastian Frank
    30.09.2014
    Koch des Jahres 2014: Lenz und Caneda im Finale
    Beim Vorfinale im Köln setzten sich Stefan Lenz und Ivan Prieto Caneda nach einem spannenden Wettbewerb durch.
  • Mehr zum Thema

    News

    Neue Gastronomie für das Kempinski Marbella

    FOTOS: Schiffe, Weltreisende und Witzbolde – Die Inspiration der ungarischen Zsidai Group für die neuen Restaurants im Kempinski Hotel Bahia in...

    News

    Gewinnspiel: Mit dem PRobiz-Jahrespaket zum PR-Profi

    Das Start-Up PRobiz hat sich auf PR-Arbeit von Gastronomie und Hotellerie spezialisiert, wir verlosen fünf Jahrespakete «Professional» im Wert von 700...

    Advertorial
    News

    Hotelkommunikation als neue Ausbildung

    Der Ausbildungszweig ist ein neuer Ansatz in der Hotellerie-Ausbildung mit dem Ziel, während der Lehre den Hotelbetrieb als Ganzes kennenzulernen.

    News

    »Vila Joya«: Koschina und Langmann arbeiten im Paradies

    300 Sonnentage, den Strand und das Meer direkt vor der Tür. Koschina und Langmann über den Erfolg eines der besten Restaurants der Welt.

    News

    Falstaff Karriere sucht die Young Talents 2017!

    Die KARRIERE-Offensive geht in die nächste Runde. Bereits zum dritten Mal ist das Fachmagazin auf der Suche nach »Young Talents«.

    News

    »ChefAlps« bringt Spitzenköche nach Zürich

    Am 21. und 22. Mai findet die »ChefAlps« in der Eventhalle »StageOne« statt. Wir verlosen 2x2 Tages-Tickets für das Branchenevent!

    News

    »Koch des Jahres«: Zwei weitere Finalisten für Köln

    Zwei neue Finalisten stehen fest: Joël Ellenberger konnte sich den ersten Platz sichern, Daniele Tortomasi schaffte es auf Platz zwei.

    News

    Wiener Schneckenmanufaktur: Molekularküche trifft auf Schnecken

    Rolf Caviezel, Begründer der ersten Schweizer Plattform für Molekularküche, trifft auf Andreas Gugumuck. Das Ergebnis: ein Avantgarde Menü der...

    News

    Führungswechsel bei »Bacardi-Martini«

    Ein neuer Geschäftsführer bei »Bacardi-Martini«: Dieter Angermair übergibt die Agenden an Nick von Holdt.

    News

    Word Rap mit Christian Jürgens

    Küchenchef Christian Jürgens über Geheimnisse, seinen Kühlschrankinhalt und wovon er nicht genug bekommen kann.

    News

    Sternemenü aus dem 3D-Drucker?

    Eine gewagte Theorie, der sich Entwickler in der Praxis immer weiter ­annähern. Ob für kreative Give-Aways oder noch nie da gewesene...

    News

    Word Rap mit mit Thomas Bühner

    Küchenchef Thomas Bühner im Word Rap über seinen Lieblingssong, unhöfliche Gäste und seinen grössten Fan.

    News

    Roland Trettl präsentiert Menülinie «Peter + Silie» by Sodexo

    Der erfolgreiche Spitzenkoch geht gemeinsame Wege mit Sodexo und setzt dabei auf vegane und vegetarische Gerichte.

    News

    Kult-Köche am International Cooking Summit ChefAlps 2016

    Die Jubiläumsausgabe der fünften ChefAlps brachte neun Spitzenköche mit spannenden Denkanstössen auf die Tribüne.

    News

    Andreas Caminada präsentiert sein neues Projekt

    Er zählt zu den besten Köchen im deutschsprachigen Raum, jetzt hat Andreas Caminada eine neue Förderstiftung für Jungtalente gegründet.

    News

    ChefAlps 2016: Köche mit Kultstatus

    Zum fünfjährigen Jubiläum stehen Bühnenshows von neun hochkarätigen Köchen an, darunter Jordi Roca, Silvio Nickol und Gert de Mangeleer.

    News

    »Mein größter Alptraum: ein Helene Fischer Konzert«

    Der Spitzenkoch, Künstler und Modefreak Roland Trettl im Word Rap mit Falstaff KARRIERE.