Kleine Inseln, grosse Weine

Weingut und traumhafte Urlaubsdestination: Capofaro auf Salina ist beides.

© www.antioniopistillo.com

Weingut und traumhafte Urlaubsdestination: Capofaro auf Salina ist beides.

© www.antioniopistillo.com

Das Tragflügelboot düst über die Wellen, rings um mich fröhlich gestimmte Urlauber. Salina ist unser Ziel. Aber ich suche nicht Urlaub, sondern einen besonderen Wein. Insel, Sonne, Meer – so lautet ein üblicher Dreiklang.

In Italien gehört dazu aber auf jeden Fall auch noch der Wein. Auf den kleinen, Sizilien vorgelagerten Inseln hat der Weinbau seit der Antike Tradition. Eine besondere Spezialität der Inseln sind Süssweine. Dafür werden die Trauben für längere Zeit unter offenem Himmel getrocknet und dann als Strohwein weiterverarbeitet. Passito heisst das Ergebnis. Zu den bekanntesten zählen Moscato Passito di Pantelleria und eben Malvasia delle Lipari.

Salina ist die grünste der Liparischen Inseln. Die Familie Tasca betreibt hier mit Capofaro ein eigenes Weingut, auf dem köstlicher süsser und trockener Malvasia entsteht. Rund um den alten Leuchtturm liegen nicht nur die steil zum Meer hin abfallenden Weinberge, sondern auch das edle Resort «Capo Faro». Prädikat: besonders empfehlenswert. Ein weiterer wichtiger Erzeuger von Malvasia delle Lipari ist Carlo Hauner.

Weingarten statt Gefängnis

Favignana liegt im äussersten Westen Siziliens, vor Trapani, und wurde lange als Gefängnisinsel genutzt. Vor rund 10 Jahren hat das Weingut Firriato dort eigene Weingärten angelegt, aus denen ein Weisswein und ein Rotwein erzeugt werden.

Die Phönizier gründeten einst auf Mozia, einer Insel vor Marsala, ihre erste Siedlung auf Sizilien. Die Böden liegen einen knappen Meter über Meeresniveau. Auf Mozia gibt es eine Rebfläche von rund 10 Hektar, bestockt mit der Sorte Grillo. In einem Joint-Venture von Tasca d’Almerita und der Stiftung Whitaker, der die Insel gehört, entsteht seit 2007 ein Weisswein mit viel Mineralität und Eleganz.

Donnafugata erzeugt auf Pantelleria köstlichen Passito.
Donnafugata erzeugt auf Pantelleria köstlichen Passito.

© Anna Paluka

Pantelleria wiederum liegt 100 Kilometer südlich von Sizilien und gehört geologisch schon zu Afrika. Die Insel ist geprägt von schwarzem Lavastein, Meer und Wind. Rund 95 Prozent der knapp 1200 Hektar Weinberge sind mit Moscato bestockt, der hier Zibibbo genannt wird. Zumeist sind es knorrige, alte Weinstöcke, die im steinigen Boden stehen. Aus den angetrockneten Trauben entsteht ein dichter, süsser Wein mit Noten nach getrockneten Feigen, Datteln, Marillen und leicht harzigen Komponenten.

Der bekannteste dieser Süssweine ist der Ben Ryé (Kind des Windes) von Donnafugata. Weitere sehr gute Weine kommen von Marco de Bartoli, Coste Ghirlanda und Salvatore Murana. Es sind Weine fern des Festlands – und fern des Mainstreams!

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Weinviertel: Keller mit Charakter

Wurden die kleinen Weinkeller in der Kellergasse damals noch für das Keltern und Lagern des Weins verwendet, erwachen sie heute zu neuem Leben. Sie...

News

Cosa Nostra: Der Mythos Corleone

Einst war sie die Hochburg der Cosa Nostra, aber auch durch die Filmtrilogie «Der Pate» hat es die spröde Stadt Corleone zu schaurigem Weltruhm...

News

Best of: Siziliens Rebsorten

Neben den international bekannten Sorten gibt es auf der Insel auch eine Vielzahl lokaler Reben. Wir erklären Ihnen hier die wichtigsten.

Rezept

Cannoli mit Ricotta, Kaktusfeigenmarmelade und Mandelsorbet

Ciccio Sultano aus dem, mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichente, Restaurant »Duomo« lebt die sizilianische Genusskulter. Falstaff verrät er sein...

News

Interview mit Sommelier Jérôme Aké Béda

Jérôme Aké Béda gehört zu den grössten Kennern der Waadtländer Weine. Der Sommelier hat schon so manchen Weinfreak von den Vorzügen des Apéroweins...

Rezept

Rohe Rote Garnele aus Mazara, Burrata und Tomatenjus

Küchenchef Giovanni Santoro kocht im Restaurant »Shalai« authentische sizilianische Küche. Hochwertige Zutaten sind für ihn ein absolutes Muss.

News

Weinparadies Waadtland: Chasselas

Das Lavaux bildet das Herz des Waadtländer ­Weinbaus. Wahrer Schatz der Region ist aber ihre Vielfalt. Verbindendes Element ist die Traubensorte...

News

Gewinnspiel: Mit WeinOnkel auf Weinreise gehen

In der Schuler St. Jakobskellerei dürfen Kunden nicht nur bei der Herstellung des Weins mitreden, WeinOnkel verlost zudem eine Weinreise.

Advertorial
News

Hoamat-Trank aus Oberösterreich

Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

News

Lust auf Löss am Wagram

Eine dynamische, junge ­Winzergeneration folgt dem Vorbild einer Handvoll ­arrivierter Spitzenbetriebe. Und die haben die Region Wagram mit ihren...

News

Offene Weinkeller: Einmalige Einblicke

Fans des Schweizer Weins wissen genau, was sie ab dem 1. Mai vorhaben – sie besuchen die Winzer anlässlich der Offenen Weinkeller.

News

Heurige und Gestrige

Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

News

Genussvolle Degustation am Siebe Dupf Weinfestival

30 Spitzenweingüter präsentieren Anfang Mai ihre Weine am Siebe Dupf Weinfestival in Liestal.

Advertorial
News

Sizilien: Der Wein-Kontinent

Die grösste Mittelmeerinsel stand einst für billige Massenweine. Mit einer neuen Generation von Winzern knüpft Sizilien an eine jahrtausendealte...

News

World Champions: Maison E. Guigal

In nur drei Generationen schuf die Familie Guigal ein wahres Wein-Imperium. Das Besondere daran: Der Betrieb gehört zu den wenigen, bei dem jeder Wein...

News

Masseto Winery – ein Haus für den Kultwein

FOTOS: Das Geheimnis ist gelüftet – der neue Masseto Weinkeller ist ein architektonisches Meisterwerk in den blauen Lehm gehauen.

News

Carnuntum: Romantische Lagen

An der Wiege der österreichischen Weinkultur finden sich neben den einzigartigen Tropfen Carnuntums auch musikalisch-kulturelle Genüsse.

News

González Byass investiert im Ribera del Duero

Das spanische Familien-Unternehmen ist damit in den zehn wichtigsten Weinregionen Spaniens mit eigenen Weingütern vertreten.

News

Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem «Nére 2016» gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

News

Die Sieger der Grillo Trophy 2018

Grillo entsteht aus der gleichnamigen autochthonen Traubensorte in Sizilien. Seit einigen Jahren wird er sortenrein ausgebaut und erfreut sich...