Salma Hayek, Eva Mendes, Jessica Alba, Milla Jovovich, Penelope Cruz, Uma Thurman und Eva Green – die Liste der bisherigen «Campari-Kalender-Girls» ist prominent besetzt. Fortgesetzt wird diese nun mit Kate Hudson, ebenfalls Schauspielerin und Hollywood-Star. Erstmals aber in der Geschichte des Kult-Kalenders, der auf 9.999 Stück limitiert und nicht käuflich zu erwerben ist, stehen die Fans im Mittelpunkt der Kampagne unter dem Motto «BitterSweetness». So rief Campari diese dazu auf, sich für eine Geschmacksrichtung zu entscheiden und ihr Votum über die verschiedenen Social Media-Kanäle kundzutun. Über die Hashtags #goBitter und #goSweet werden die User seither über den aktuellen Erfolg beider Parteien auf dem Laufenden gehalten. Aber das ist noch nicht alles: Über eine speziell entwickelte Online-Plattform erhalten die Anhänger interessante Informationen zur Kampagne, können den Wahlkampf live mitverfolgen und einen spannenden «BitterSweet»-Test machen, der ihnen verrät, welche Seite besser zu ihnen passt.

Qual der Wahl
Eben dieser Wahlkampf zwischen den zwei charakteristischen Campari-Aromen bitter und süß wurde auch in den Kalendermotiven, in Anlehnung an die bevorstehende Präsidentschaftswahl in den USA, durch den international renommierten Modefotografen Michelangelo Di Battista umgesetzt. Kate Hudson schlüpfte dafür in die Rollen zweier Wahlkampf-Gegner und füllt in 13 Settings die beiden Facetten von Campari mit Leben: Einmal vertritt sie den geheimnisvollen bitteren, einmal den bezaubernd süssen Charakter. «Ich selber mag meine liebliche Seite mehr – obwohl mein Geschmack das Gegenteil, das Bittere bevorzugt!», erzählt Hudson nun anlässlich der Kalender-Präsentation in New York City. «Kate Hudson verkörpert die beiden scheinbar widersprüchlichen Pole von Campari und verhalf Michelangelos kreativer Genialität zu vollem Glanze. Diese Kombination verleiht unserem diesjährigen Kalender den idealen Twist zwischen Moderne und Tradition», zeigt sich auch Bob Kunze-Concewitz, Gruppo Campari Chief Executive Officer, vom Campari Kalender 2016 begeistert.

www.campari.com

www.bittersweetcampaign.com


(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Der traditionelle Negroni bietet den Ausgangspunkt für zahlreiche interessante Varianten / Foto: Achim Bieniek
    27.05.2015
    Negroni: Ein Cocktail für den guten Zweck
    Bei der «Negroni Week» und «The Worldwide Negroni» wird der Klassiker zum globalen Phänomen.
  • Erfreut sich wieder grösster Beliebtheit: Der klassische Negroni auf Campari-Basis ©zvg
    23.04.2015
    Welcome back, Negroni und Americano
    Trendforschungsinstitut The Future Laboratory bestätigt: klassische Cocktails wie Negroni sind wieder schwer angesagt.
  • Für den Campari Kalender 2015 wurden Cocktaiö-Klassiker neu interpretiert / © Campari, Julia Fullerton-Batten
    17.11.2014
    »Mythology Mixology«: Der Campari Kalender 2015
    Mit der Schauspielerin Eva Green in der Hauptrolle unternimmt Campari eine Zeitreise und ehrt weltweite Cocktail-Klassiker.
  • Hoch hinaus kommt man in der Bar des Hotels Empire Riverside. / © Empire Riverside Hotel
    02.11.2015
    Die besten Bars und Barkeeper der Schweiz
    Der neue Falstaff Bar- und Spiritsguide 2016 zeigt die besten Locations der Schweizer Barszene auf.
  • Mehr zum Thema

    News

    Cocktails für die liebe Frau Mama

    Frühlingshafte Drink-Tipps für den Muttertag: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

    News

    Hoamat-Trank aus Oberösterreich

    Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

    News

    Cocktail-Klassiker im Glas

    Negroni, Gimlet, Manhattan: Die populärsten Cocktails dieser Welt kennt fast jeder. Doch wie sind diese Monumente im Glas entstanden, wer hat sie...

    News

    Barkultur: Sprechen Sie Cocktailian?

    Oft passiert Fortschritt lediglich im Sprachgebrauch. Schön zu sehen ist das in der Barkultur: Katalin Bene aus der «Voodoo Reyes» Bar mixt zum...

    News

    «Barcardí Legacy»: Die Finalisten stehen fest

    Die Schweiz, Österreich und Deutschland werden im Mai beim Finale durch Belinda Klostermann, Alexander Öhler und Andre Kohler vertreten.

    News

    Bestes Bar-Team der Welt mixt in Zürich

    Die berühmte «American Bar» aus dem Londoner «Savoy Hotel» übernimmt am 11. und 12. März die «Bar am Wasser» in Zürich.

    News

    Bar 45: Neue Kaffee- und Champagnerbar

    Auf der womöglich längsten Theke Zürichs werden seit kurzem Kaffeespezialitäten, Schaumweine und kleine Häppchen serviert.

    News

    Tischgespräch mit Charles Schumann

    Falstaff spricht mit der Barlegende Charles Schuhmann über die Liebe zum Kochen, japanische Espressokünste und dick-bestrichene Butterbrote, die...

    News

    Katalin Bene ist «Barfrau des Jahres»

    Die junge Barfrau aus Genf begeistert in der «Voodoo Reyes Bar» mit botanischen Cocktail-Kreationen.

    News

    «Angel's Share»-Truppe als Barteam des Jahres ausgezeichnet

    Das Barteam um Christoph Stamm, Roger Grüter und Chloé Merz begeistert durch perfekte Drinks und beste Gastgeberqualitäten.

    News

    David Bandak ist «Innovativster Bartender»

    Der Chef de Bar David Bandak begeistert in der «Widder Bar & Kitchen» mit innovativen und aussergewöhnlichen Kreationen.

    News

    Die besten Gin-Bars der Welt

    Ein paar Gin-Flaschen stehen wohl in jeder Bar herum. Doch mit rund 1000 Abfüllungen kommt man in das Guinness-Buch der Rekorde.

    News

    Philipp Kreibich ist Rookie-Bartender des Jahres

    Von der Insel Mainau nach Basel: Der stellvertretende Chef der «Campari Bar» gilt als einer der aufstrebendesten Bartender der Schweiz.

    News

    Rum-reiche Karibik

    Rum wird heute in vielen Ländern der Welt hergestellt. Als Ursprungsland aber gilt Barbados in der Karibik. Falstaff hat sich dort und auf einigen...

    News

    Christian Heiss ist Gastgeber des Jahres

    Für den Barchef der Zürcher «Kronenhalle», der bereits zahlreiche Titel für das gekonnte Mischen von Spirituosen gewann, ist die Bar ein kreatives...

    News

    Handcrafted in Zurich: Gin aus dem Eichenfass

    Zum 3-jährigen Jubiläum präsentiert die Better Taste GmbH den «Turicum Wood Barreled Gin», der in der Zürcher Destillerie produziert wird.

    News

    Barkultur: Andersrum

    Sie gehört zu den meistgetrunkenen Spirituosen, aber kaum einer kennt sie: die Cachaça, ein brasilianischer Zuckerrohrbrand. Dabei steckt sie auch im...

    News

    Martin Bornemann ist Bartender des Jahres

    Der Barchef des Basler «Werk 8» hat sich in der heimischen Barszene einen Namen gemacht und darf sich 2018 über die begehrte Falstaff-Auszeichnung...

    News

    Interview mit Barkeeper Dirk Hany

    Dirk Hany von der «Bar am Wasser» mischt den neuen Orbium Gin mit rotem Wermuth und Minze und kreiert eine eigenwillige Version des klassischen Hanky...

    News

    Tequila: Que Viva Mexico!

    Bauern mit tönernen Brennblasen und Milliarden-Konzerne: Der Hype um die Agaven-Brände Tequila und Mezcal hat Mexikos Destillate in den Fokus gerückt....