Premium-Sake passt auch hervorragend zu europäischen Gerichten ©Claudio Del Principe
Premium-Sake passt auch hervorragend zu europäischen Gerichten ©Claudio Del Principe

So langsam kommt Sake ins Rollen. Vor allem zu europäischem Essen und immer mehr in der gehobenen Gastronomie. Abseits der japanischen Küche werden dort Premium Reisweine als spannende Getränkebegleitung vom Apéro über Hauptspeisen bis zum Käse und Dessert empfohlen. Zum Beispiel bei Tanja Grandits im «Stucki», im «Cheval Blanc» vom Hotel «Trois Rois» bei Peter Knogl oder bei Fabian Spiquel im «Maison Manesse». Aufgeschlossene Gäste sind vom vielfältigen Pairing zu zeitgemässen Gerichten, die gewöhnlich mit Wein begleitet werden, begeistert. Auch privat gibt es immer mehr Genussmenschen, die Sake nicht nur zu Sushi, sondern auch mal zu Schweizer Spezialitäten – ja, sogar zum Käsefondue – trinken möchten. Doch wo findet man die edlen Tropfen in der Schweiz? 

Sake-Selektion mit Sachverstand
Von den gut 1500 Sake-Brauereien in Japan sind etwa 1300 familiengeführt. Sie tragen mit ihrem sorgfältigen Handwerk eine 2000-jährige Brautradition in die moderne Zeit und produzieren im Schnitt 20 Sorten Reiswein. Zum Glück gibt es Experten, die es verstehen, aus dieser Bandbreite auserlesene Tropfen in die Schweiz zu importieren.

Komplexe Fruchtaromen und jede Menge Umami
Ein guter, klassifizierter Permium-Sake ist mild, harmonisch und bietet mit komplexen Fruchtaromen grosse Trinkfreude. Sake passt zu erstaunlich vielen Gerichten von süss zu salzig über sauer bis bitter. Und vor allem begleitet er auch Herzhaftes wie Fleisch oder Käse, weil er ebensoviel Umami – der fünfte, vollmundige Geschmack – hat, wie diese Speisen. Gourmets, deren Freude an Weisswein von der Unverträglichkeit der Säure getrübt wird, finden mit feinfruchtigem Premium-Sake eine sanfte Alternative.       

Auswahl, Inspiration und Basics

Eine der ersten Adressen ist der Laden und Onlineshop «Shinwazen» von Sake Sommelière Yuko Suzuki und ihrem Mann, Advanced Sake Professional, Markus Baumgartner. Nach einem längeren Japanaufenthalt, sind sie seit Kurzem wieder mit einem neu eröffneten Geschäft in Zürich. Die beiden verstehen sich als Botschafter für japanische Esskultur und bieten neben ausgesuchtem Premium-Sake auch Kochkurse und ein grossartiges Sortiment an hochwertigen Lebensmitteln von kleinen Produzenten. Online finden sich Infos, Videos und Veranstaltungen. Im Laden selbst können die meisten Produkte degustiert werden.    
 
Shinwazen
Zwinglistrasse 11 (im Hof)
8004 Zürich
Telefon: +41 44 525 90 01
shinwazen.ch

Öffnungszeiten: Do – Sa, 11 – 18 Uhr



Spitzen-Sake und feinste Spezialitäten

Auch «Ueno Gourmet» wird von einem ausgewiesenen Expertenpaar geführt: Yoshiko Ueno-Müller ist Sake Samurai (Botschafterin der Sake-Kultur), Master of Sake-Tasting und Sake Expert Assessor/NRIB. Ihr Mann, Jörg Müller, ist Weinberater und Sake-Sommelier. Der deutsche Anbieter betreibt in der Schweiz einen Onlineshop. Im Sortiment findet sich Spitzen-Sake von 20 renommierten, persönlich ausgewählten Brauereien. Daneben gibt es feinste japanische Spezialitäten und viel Hintergrundwissen über die Herstellung, Klassifizierung und den Genuss von Sake.

ch.japan-gourmet.eu

Vermittler feiner japanischer Ess- und Trinkphilosophie

Der Japanologe und Certified Sake Professional Marc Nydegger war zuletzt stellvertretender Geschäftsführer im japanischen Restaurant «Bimi», bevor er 2013 als Liebhaber der japanischen Ess- und Trinkkultur den Onlineshop «shizuku.ch» gegründet hat. Das auserlesene Angebot umfasst Sake, Umeshu, Shochu und Whisky. Neben Wissen und Rezepten vermittelt die Website auch eine ganze Reihe spannender Events zu Tastings oder Kochkursen. 

shizuku.ch

(von Claudio Del Principe)

Mehr zum Thema

  • Christine Brugger / Foto beigestellt
    02.01.2015
    Schöne Geister für Schöngeister: Ginn & Ginnie
    Christine Brugger, Brennerin der vierten Generation und Sensorik-Wissenschaftlerin, lanciert gleich zwei eigenwillige Gins für Puristen.
  • Tanja Grandits präsentiert ihr fünftes Kochbuch – «Kräuter» / Fotografie © Michael Wissing, AT Verlag / www.at-verlag.ch
    13.03.2015
    «Bücher zu schreiben bereitet mir allergrösste Freude»
    Tanja Grandits' neues Kochbuch «Kräuter» verführt mit 140 Rezepten. Falstaff bat die Spitzenköchin zum Interview und verrät auch drei...
  • 05.12.2014
    Neueröffnung: Alice Choo Dining & Club
    Ehemaliges Indochine eröffnet als Alice Choo mit panasiatischer Küche, einem Club und einem italienischen Restaurant.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Cocktails mit Champagner

    Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

    News

    Die exklusivsten Weinkeller der Schweiz

    Die Schweiz ist ein Paradies für anspruchsvolle Weinliebhaber: Aus diesen sechs Kellern sollte man einmal eine Flasche probiert haben.

    News

    Ruinart-Chef de Caves im Gespräch

    Frédéric Panaiotis präsentierte den neuen Dom Ruinart 2007 und sprach mit Falstaff über 300 Jahre Ruinart, Raritäten und warum man immer ein Säbel...

    News

    «Abadía Retuerta»: Wein-Hideaway in Spanien

    FOTOS: Inmitten einer der besten Weinregionen Spaniens, dem Sardón del Duero, liegt das Weinhotel «Abadía Retuerta LeDomaine».

    News

    Pio Cesare: Der Vorzeigebetrieb aus dem Piemont

    Pio Boffa, Mastermind des Weinguts Pio Cesare in Alba, setzt auf Tradition und Innovation für seine Weine. Seit fünf Generationen werden hier Barolo...

    Advertorial
    News

    11. Lauriers de Platine Terravin 2017

    Zum zweiten Mal hintereinander gewann ein Chasselas aus dem Chablais die «Lauriers de Platine». War es letztes Jahr ein Aigle, so triumphierte heuer...

    News

    Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

    In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...

    News

    Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

    Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

    News

    Coteaux du Vendômois: Erfolgreichster Jahrgang

    Die Winzer des AOP Coteaux du Vendômois freuen sich nach einer langen Erntezeit über den «Jahrgang des Jahrhunderts».

    News

    «Baltho»: In 100 Weinen durch die Schweiz

    Die Weinkarte des «Baltho Küche & Bar» im Zürcher Niederdorf setzt ab sofort ausschliesslich auf Schweizer Weine.

    News

    Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

    Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem «Nére 2016» gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

    News

    Gewinnen Sie ein Dieter Meier Geniesser-Paket

    Das Wein-Paket im Wert von 299 Franken enthält mitunter eine Flasche Malo und Collection 1, von denen es nur 2'000 Flaschen gibt.

    Advertorial
    News

    Pop-Up: «Bar à Bulles by Ruinart»

    Ruinart bringt mit seiner Bubble-Glas-Bar ab sofort prickelnden Genuss auf die Terrasse des «Beau Rivage Palace» in Lausanne.

    News

    Die Sieger der Pinot Noir Trophy 2018

    Kaum eine andere Rebsorte als der Blauburgunder bietet eine derartige Diversität. Die Falstaff Pinot Noir Trophy holten sich das Weingut Pircher,...

    News

    The Penfolds Collection 2018

    Eines der bekanntesten Weingüter Australiens, Penfolds, lud zum Tasting. Präsentiert wurden die «Penfolds Collection 2018». Falstaff hat die Topweine...

    News

    Degustation: Entdecken Sie das Rhône-Tal

    Von 15. bis 18. April 2019 können Weine von mehr als 600 Winzern in mehreren Städten entlang der Rhône verkostet werden.

    News

    Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

    Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

    News

    Bodegas Legaris: Auf zu neuen Höhen

    Die Bodegas Legaris setzt bei dem Páramos de Legaris 2015 auf extreme Höhen: Die Trauben stammen erstmals aus Lagen in einer Höhe von 900 Metern und...