Kalifornien: Grossbrände bedrohen den Weinbau

Nicht nur die Brände, sondern auch der massive Rauch schadet dem Weinbau der Region.

© shutterstock

California Wildfires Wine

Nicht nur die Brände, sondern auch der massive Rauch schadet dem Weinbau der Region.

© shutterstock

http://www.falstaff.ch/nd/kalifornien-grossbraende-bedrohen-den-weinbau-1/ Kalifornien: Grossbrände bedrohen den Weinbau Waldbrände ziehen eine Schneise der Verwüstung durch den US-Bundesstaat Kalifornien. Kalifornische Winzer sprechen von der «grösstmöglichen Katastrophe». http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/6/0/csm_california-wineyards-fire-2640_958617e717.jpg

Seit dem 27. September wütet das «Glass Fire» im mittleren Kalifornien - einer der zahlreichen jährlichen Brandherde im bevölkerungsreichsten US-Bundesstaat. Die Brände haben das für den Weinbau bekannte Napa Valley erreicht. Seit 1861 produzieren lokale Winzer dort Weine, die weltweit hohes Ansehen geniessen.

Insgesamt liegen 143 Weingüter in der bedrohten Zone. Zahlreiche Produktionsstätten der Region wurden durch die Feuer bereits beschädigt oder vollkommen zerstört. Zu den fast vollständig vernichteten «Wineries» gehören unter anderem das Hourglass-Weingut, die Fairwinds-Estate-Winery und der Newton-Vineyard, der sich im Besitz der LVMH-Gruppe befindet. Auch das berühmte Meadowodd-Resort und das Fünf-Sterne-Hotel Calistoga Ranch wurden bereits ein Raub der Flammen. Die Liste der Brandopfer wird stündlich länger.

Ganze Weingüter und Häuser fielen den Flammen zum Opfer.

© shutterstock

Langfristige Folgen

Neben dem direkten Schaden durch die Feuer könnten die Brände ausserdem weitreichende Folgen für den Weinbau in der Region haben. Laut Experten werden die Weine aus dem Napa Valley in den kommenden Jahren eine stark rauchige Note besitzen, die die Trauben durch den dichten Rauch aufgenommen haben. Lokale Weinbauern sprechen bereits von der grösstmöglichen Katastrophe, die dem kalifornischen Weinbau je widerfahren sei.

Das Napa-Valley ist eine der bekanntesten Weinbauregionen der Welt.

© shutterstock

«Geschmack von Asche und Plastik»

Bereits zuvor wüteten Waldbrände über mehrere Wochen in ganz Kalifornien und sorgten in verschiedenen Städten des Bundesstaates für die schlechteste Luftqualität der Welt.

Wie der Geschmack des Jahrgangs 2020 schlussendlich ausfallen wird, ist noch offen. Die ersten Verkostungen der geretteten Bestände versprechen jedoch nichts Positives: «Die Trauben haben den Geschmack von Asche, Plastik und einem Lagerfeuer.» erklärt Noah Dorrance, Besitzer vom ebenfalls betroffenen Weingut Reeve Wines.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Weinikonen: Die besten Luxus-Champagner

Champagner ist der luxuriöseste aller Schaumweine. In der Kategorie sind wahre Weinikonen zu finden, denen nichts anderes als die Höchstnote zusteht.

News

Mövenpick Wein lanciert Podcast

Mövenpick Wein präsentiert einen Podcast für Weininteressierte: «Weinfach – der Podcast von Mövenpick Wein». Eine Journalistin, ein Historiker und...

Advertorial
News

Lunelli bei den Laureus World Sports Awards

Am 17. Februar wurden in Berlin in der Verti Music Hall die Preisträger des Laureus World Sports Awards geehrt. Begleitet wurde die Zeremonie von...

News

Festtagsweine in Magnumflaschen

Genuss im Grossformat. Entdecken Sie beste Qualität für jeden Anlass in Magnumflaschen.

Advertorial
News

Nikolas von Haugwitz übernimmt Schuler-Gruppe

Die Schuler-Gruppe sowie deren Stammhaus, die St. Jakobskellerei Schuler und Cie. AG, erhalten eine neue operative Führung.

News

Beruf Sommelière: Glück im Glas

Sindy Kretschmar hat mit viel Charme das »Dstrikt Steakhouse« zu einer der Top-Adressen für Weinfreunde entwickelt.

News

Rezepte: Wein muss rein

Wein macht beim geselligen Dinner nicht nur als unterhaltsamer Nebendarsteller eine hervorragende Figur, auch die Hauptrolle steht ihm prächtig. Den...

News

Vino Nobile di Montepulciano 2015 und 2016

Mit 2015 und 2016 standen in Montepulciano zwei der besseren der letzten Jahrgänge zur Verkostung. Wohin die Reise geht wird sich in den nächsten...

News

Chianti Classico: Wo geht's hier zum Weinolymp?

Chianti Classico ist Italiens zurzeit unterschätzteste Appellation. Doch der Gallo Nero kräht jedes Jahr lauter und klarer.

Rezept

Geschmorte Ochsenschulter

Mit glasierten Zwiebeln, Karotten und Kartoffelschaum serviert, steht beim Rezept von Thomas Martin aus dem Restaurant »Jacobs Restaurant« der Wein im...

News

Willkommen, Brunello! 2013 und 2014 im Test

Wenn im neuen Jahr Montalcinos Weinproduzenten zum jährlichen Stelldichein rufen, dann kommen die Scharen gelaufen.

Rezept

Kabeljaurückenfilets mit Karotten, Haselnuss und Rosmarin

Beim Rezept von Giuseppe D'Errico aus dem Restaurant »Ristorante Ornellaia« ist Wein der Star im Gericht.

News

Coteaux du Vendômois: Erfolgreichster Jahrgang

Die Winzer des AOP Coteaux du Vendômois freuen sich nach einer langen Erntezeit über den «Jahrgang des Jahrhunderts».

News

Wein-Adventskalender: Twenty-four wines to try

Der neue Wein-Adventskalender 2018 überrascht mit 24 besonders guten Weinen für die Winterzeit.

Advertorial
Cocktail-Rezept

Frosé

Slushies liegen voll im Trend – wir haben das Rezept für den aktuell wohl bekanntesten unter ihnen ausprobiert.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Diesen Drink könnte man auch Fruchtsalat mit Alkohol nennen.

Cocktail-Rezept

Rausch im Rauch

Überraschende Kombination: Kubebenpfeffer mit Birnen-Senf-Sauce – als Cocktail.

Cocktail-Rezept

Sherry Cobbler

Ein Drink, der bereits im 19. Jahrhundert die Bars beherrschte: der Cobbler.

Cocktail-Rezept

A gentle breeze of Sherry

Sherry ist ein wundervoller Aperitif und (in süßen Varianten) Digestif. Beim Mixen konnte dieser Wein aber nie so richtig Fuß fassen – einige...

Cocktail-Rezept

Tikal

Dieser Drink ist nach der bedeutendsten Maya-Stadt Guatemalas, die ein wenig an Manhattan erinnert, und der Hauptzutat Zacapa aus Guatemala benannt.