Israelische Firma präsentiert «Fleischstücke» aus dem 3D Drucker

Redefine Meat launcht u.a. ein veganes Steak aus dm 3D-Drucker.

© Redefine Meat

Redefine Meat launcht u.a. ein veganes Steak aus dm 3D-Drucker.

Redefine Meat launcht u.a. ein veganes Steak aus dm 3D-Drucker.

© Redefine Meat

http://www.falstaff.ch/nd/israelische-firma-praesentiert-fleischstuecke-aus-dem-3d-drucker-1/ Israelische Firma präsentiert «Fleischstücke» aus dem 3D Drucker Das Unternehmen Redefine Meat möchte die europäische Gastronomie mit ihren veganen Fleischalternativen revolutionieren. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/8/2/csm_beef-skewer-03_c93b14b637_4cb3f3597f.jpg

Restaurantgäste in Europa werden womöglich schon bald 3D-gedrucktes veganes Steak bestellen können, denn das in Israel ansässige Unternehmen Redefine Meat hat seine ersten, reinpflanzlichen «Fleischstücke» auf den Markt gebracht. Das Gastro-Start-Up aus dem Mittleren Osten hofft jedenfalls, seine Produkte im Laufe des nächsten Jahres an Tausende von Restaurants verkaufen zu können. Redefine Meat wurde 2018 gegründet und produzierte im selben Jahr das weltweit erste 3D-gedruckte Steak auf Pflanzenbasis. Laut der Financial Times erlauben es die Kapazitäten des Unternehmens jede Stunde zehn Kilogramm pflanzliches Fleisch zu «drucken», das noch dazu von der Textur her echtem Fleisch verblüffend ähnlich sein soll. 

Ganze «Fleischstücke» versprechen den meisten Umsatz

Über die genaue Zusammensetzung seiner Produkte hält sich Redefine Meat selbst zwar bedeckt, die Financial Times will jedoch wissen, dass sie aus Soja- und Erbsenprotein, Kichererbsen, Roter Bete, Hefe und Kokosfett hergestellt werden. Fleischersatzprodukte auf pflanzlicher Basis von Herstellern wie Beyond Meat oder die Eigenherstellungen veganer Restaurants werden weltweit immer beliebter, da Verbraucher versuchen ihren Konsum von tierischen Produkten zu reduzieren.

Redefine Meat konzentriert sich dabei auf die Imitation ganzer Fleischstücke, wie beispielsweise Steak Cuts, sowie auf Produkte, die Hackfleisch und Würstchen ähneln. «Das sind die Geldbringer. Das ist der Grund, warum wir Fleisch haben», zitiert Reuters den CEO Eshchar Ben-Shitrit.

Mehr zum Thema

News

Top 5 Syrahs aus dem Wallis

Im Weinbaukanton Wallis werden ausdrucksstarke Weine gekeltert, wie unsere Top 5 Syrahs beweisen.

News

Top 5 Merlots aus dem Wallis

Die rote Rebsorte ist in den vergangenen Jahren auch im Wallis heimisch geworden – wir verraten fünf erlesene Merlots.

News

Tinazzi (R)evolution: Bio im Vormarsch

Biologischer Anbau von erlesenen Weinen findet immer mehr Anklang. Tinazzi‘s Engagement im biologischen Anbau spiegelt sich in der wunderbaren Bio...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Champagner-Special auf der Krug-Terrasse des «Dolder Grand»

Rechtzeitig zum Start in den Sommer lädt das «Dolder Grand» gemeinsam mit der Maison Krug auf seine Sommerterrasse – inklusive unkonventioneller...

Advertorial
News

Festival Español: 40 spanische Top-Produzenten im Kaufleuten Zürich

Eine erstklassige Degustation mit den Giganten der spanischen Weinwelt im Herzen Zürichs.

Advertorial
News

Die Maison Ruinart präsentiert «Right Here, Right Now» von Jeppe Hein

Jedes Jahr überreicht Ruinart zeitgenössischen internationalen Kunstschaffenden eine Carte Blanche, damit diese die Geschichte und das Fachwissen der...

Advertorial
News

Lavaux Trophy – Vielfältiges Lavaux

Die Weinregion Lavaux ist ein einzigartiger Flecken Erde. Seit 2007 gehört die Reblandschaft zum UNESCO-Weltkulturerbe. Falstaff lud die Winzer der...

Advertorial
News

Bordeaux: St. Emilion-Chaos geht weiter

Ein weiterer Premier Cru verläßt das Klassement.

News

EILMELDUNG: Chianti Classico

Die Epi-Gruppe übernimmt Isole e Olena.

News

Das Priorat-Wunder: 100 Punkte für den Master of Wine

Philipp Schwander, der erste Master of Wine der Schweiz, mischt das Priorat auf. Seine Sobre Todo Master Selection 2017 wurde von Falstaff mit 100...

News

Zürich: Die besten Wein-Adressen

Die Limmatstadt präsentiert sich nicht nur für Finanzexperten als eine erstklassige Destination, sondern vor allem auch für Weinliebhaber.

News

Falstaff-Tipps: Leistbares Burgund

Auch das ist Burgund: Weine, die die Qualitäten der Region in sich vereinen und dennoch nicht die Welt kosten. Falstaff hat Burgunder bis maximal 50...

News

Falstaff launcht erstes International Print Magazin

Falstaff freut sich, die erste gedruckte Ausgabe seines Wein-, Gastronomie- und Reisemagazins in englischer Sprache und mit maßgeschneiderten Inhalten...

News

Patrick Marxer: Miso aus der Schweiz

Miso ist in. Die japanische Würzpaste bringt Umami auf den Teller und ist vielseitig in der Küche einsetzbar. Seit fünf Jahren stellt der Tüftler...

News

Top Sieben Food Trends

Schon einmal etwas von «Ghost Restaurants», Lebensmittel-Upcycling oder Hard Seltzer gehört, das nun sogar von Coca Cola lanciert wird? Wir stellen...

News

Eurogast launcht Bestell-App «Best.Friend» mit Trettl

Eine kulinarische Kooperation geht Eurogast mit Roland Trettl ein: Mit Oktober 2020 wird der Koch das neue Gesicht für den Großhändler und unterstützt...

News

Nachhaltig denken, nachhaltig kochen

FOTOS: Am Future Dialog 2019 diskutierten Spitzenköche wie Andeas Caminada und René Redzepi über innovative Konzepte.

News

Schweiz-Premiere für Pasta aus dem 3D-Drucker

Mattias Roock, Küchenchef im Restaurant «Locanda Barbarossa» in Ascona, kocht mit Nudeln, die aus einem 3D-Drucker stammen.

News

Criterion bringt die Zukunft zum Anfassen

Das Criterion Festival der MCH Messe Schweiz vom 6. bis 8. April 2018: Umsichtiger Konsum existiert. Jetzt Tickets gewinnen!

Advertorial
News

Food Ink.: Essen nicht nur für Geeks

Das erste 3D-Druck-Lokal eröffnet in Form eines Pop-up in London, Welttournee mit Halt in Berlin, Paris und Rom geplant!