Interview mit Chef de Bar David Bandak

David Bandak in der Zürcher «Widder Bar & Kitchen»

Foto beigestellt

David Bandak in der Zürcher «Widder Bar & Kitchen»

Foto beigestellt

David Bandak ist Chef de Bar der legendären «Widder Bar & Kitchen» im Herzen Zürichs. Mehr als 800 Whiskys stehen hier zur Auswahl, ein Mekka für Whiskyfans also. David Bandak gehörte zu den ersten in der Schweiz, die den neuen Glenfiddich Grand Cru probieren durften. Der Whisky steht derzeit exklusiv in den Swiss Deluxe Hotels auf der Karte. Bandak war von Beginn an begeistert vom harmonischen Geschmack des 23-jährigen Glenfiddichs, der ein Finish in französischen Cuvée-Fässern erfuhr. Auf Basis eines klassischen Manhattans kreierten er und sein Team daraus den «The Perfect Serve» – ein exklusives Cocktailerlebnis, das neben Whisky auch rote Beete, Vermouth, Estragonessig sowie Sesamöl enthält.

FALSTAFF: In der «Widder Bar & Kitchen» stehen 800 Whiskys auf der Karte, davon 600 Single Malts, wie stehen die Chancen des Glenfiddich Grand Cru hier noch auffallen zu können? 
David Bandak: Sehr gut. Der Glenfiddich Grand Cru ist ein absolut harmonischer und überaus vielseitiger Whisky, der lange nicht nur für klassische Whisky-Momente taugt. Als ich ihn das erste Mal probiert habe, dachte ich sofort daran, ihn mit Speisen zu kombinieren, etwa mit einem Dessert aber ebenso auch mit einer Vorspeise.

Das ist wirklich überraschend. Wozu würden Sie den Glenfiddich Grand Cru konkret servieren?
Dieser Whisky vereint viele Eigenschaften – er ist durch und durch harmonisch, wie ein hervorragender Wein. Während viele Whiskys vor allem mit Desserts oder Schokolade vermählt werden können, wusste ich von Anfang an, dass der Glenfiddich Grand Cru auch mit Herzhaftem harmoniert.

Sie haben als Perfect Serve einen Cocktail kreiert, der von einem goldenen Ei mit einem darin enthaltenen Steinpilztatar begleitet wird. Wie sind Sie darauf gekommen?
Das war Teamarbeit. Die Leute von der Küche sind bei uns immer auch sehr wichtig bei dem Schaffungsprozess. Tino Staub, unser Executive Chef, spielte bei dieser Kreation eine wichtige Rolle. Gemeinsam kamen wir hier etwa auf den Estragonessig und die rote Beete. Der Clou am Drink ist sicher das geröstete Sesamöl, das in der Nase zunächst dominiert aber hervorragend und auf überraschende Art und Weise mit dem Glenfiddich Grand Cru harmoniert.


David Bandak kreierte mit dem neu lancierten Glenfiddich Grand Cru einen Drink mit Rote-Beete-Sirup und Carpano Antica Formula.

Cocktailrezept von David Bandak:
The Perfect Serve

Mehr zum Thema

News

Star-Architekt Matteo Thun im Interview

Der italienische Architekt und Designer hat die neue «Bar Campari» in Wien gestaltet. Im Gespräch mit Falstaff spricht er über seine Beziehung zu Wien...

News

Die Zukunft des Weinglases

Falstaff hat Maximilian Riedel, CEO des gleichnamigen Glasherstellers, auf dem Weingut Gaja im Piemont getroffen und mit ihm über die Zukunft des...

News

Daniel Spoerri über Kuttelwurst und Schoko-Bienen

Im Tischgespräch erzählt der schweizer Künstler über ausgefallene Spezialitäten und erklärt, warum er nicht immer Drei-Sterne-Küche essen will.

News

»Man fühlt sich wie in einem Retreat-Hotel«

Christian Zandonella, General Manager des »The Ritz-Carlton, Vienna«, über Ringstraßenhotels und die Eigenheiten der Gäste aus verschiedensten...

News

Interview: »Bitter ist die neue Avantgarde«

Wenige Menschen kennen sich so gut mit Wermut aus wie Barkeeper Reinhard Pohorec. Viele Jahre hat er sich in der Welt durch dessen Vielfalt gekostet,...

News

Interview mit Sommelier Jérôme Aké Béda

Jérôme Aké Béda gehört zu den grössten Kennern der Waadtländer Weine. Der Sommelier hat schon so manchen Weinfreak von den Vorzügen des Apéroweins...

News

«Mehr als nur pfeffrig scharf»

Foodscout Jörn Gutowski (Online-Shop Food Explorer) im Interview mit Falstaff über die Faszination exotischer Pfeffersorten.

News

Champagner & Seafood: «Ein kulinarisches Vergnügen»

Interview mit Maggie Henriquez, Präsidentin und CEO von Krug Champagne und Head of Wines LVMH.

News

15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...

News

Interview mit Barkeeper Dirk Hany

Dirk Hany von der «Bar am Wasser» mischt den neuen Orbium Gin mit rotem Wermuth und Minze und kreiert eine eigenwillige Version des klassischen Hanky...

News

Interview mit Barkeeperin Lina Brunner

Lina Brunner von der «Brick Bar» kombiniert den blumig-herben Hendrick’s Orbium mit einem St. Germain, einem hausgemachten, perfekt darauf...

News

Interview mit Barkeeper Marco Colelli

Der neue Hendrick’s Orbium Gin wird nur in ausgewählten Bars serviert. Marco Colelli hat damit die Gimlet-Variation «Iris» kreiert, eine Hommage an...

News

Interview mit Bar-Manager Wolfgang Mayer

Der neue Hendrick’s Orbium Gin wird nur in ausgewählten Bars serviert. Wolfgang Mayer von der Zürcher «Widder Bar & Kitchen» hat damit eine...

News

Interview mit Globalwine-Chef Philipp Reher

Der CEO von Globalwine sprach mit Falstaff über Weintrends, den Schweizer Weinmarkt und welchen Wein man zumindest einmal im Leben probiert haben...

News

«Das ist Präzisionsarbeit, das ist Exzellenz»

Im Falstaff-Exklusivinterview verrät «Grand Chef» Pierre Gagnaire, was gute Köche ausmacht, wie er mit Erfolgsdruck umgeht und was er von dem Begriff...

News

Interview mit Renzo Cotarella

Falstaff traf den CEO des legendären italienischen Weinguts Antinori, Renzo Cotarella, im Rahmen des Gaggenau Sommelier Award 2018. Er verriet uns,...

News

Interview mit Flippo La Mantia

Der in Mailand tätige Spitzenkoch ist gebürtiger Sizilianer und schwört auf traditionelle Rezepte von der süditalienischen Insel.

News

Nobuyuki «Nobu» Matsuhisa im Interview

Der japanische Spitzenkoch war anlässlich des zweiten Geburtstages seines einzigen Restaurants in Deutschland in München und stand Falstaff Rede und...

News

Interview: Im Glas-Imperium

Maximilian Riedel leitet das Tiroler Glasunternehmen in elfter Generation. MAN’S WORLD traf den Firmenchef in Kufstein und erlebte eine...

News

Sting: Pop-Star & Winzer

«Message in a bottle» lautet nicht nur einer der bekanntesten Songtitel von Sting, sondern auch seine aufstrebende Weinmarke. Im Interview sprechen er...