Internationale Sauvignon Blanc Trophy 2020

Hoch oben am Kranachberg bei Gamlitz in der Südsteiermark in Österreich liegt das Anwesen des Trophy-Siegers Markus Pongratz.

© Helmut Bolesch

Hoch oben am Kranachberg bei Gamlitz in der Südsteiermark in Österreich liegt das Anwesen des Trophy-Siegers Markus Pongratz.

© Helmut Bolesch

Ein zwanzigköpfiges Expertenteam aus Deutschland, der Schweiz und Österreich wählte in gedeckter Verkostung im »The Ritz-Carlton, Vienna« seine Favoriten.

E s waren insgesamt 55 klingende Namen aus der Welt des Sauvignon Blanc, und sie kamen aus Frankreich, Italien, Deutschland, der Schweiz, Österreich, Slowenien, den USA und Neuseeland. Darunter befanden sich zahlreiche Ikonen wie Dague-neau’s Silex, Pavillon Blanc von Château Margaux in Bordeaux oder der legendäre Cloudy Bay aus Neuseeland, am Ende der konzentrierten Blindverkostung standen aber andere, teilweise noch weniger bekannte tolle Sauvignons auf dem Siegertreppchen.

Ersatz für VieVinum2020

Begonnen hatte die Idee zu dieser spektakulären Probe mit einer Kooperation des Falstaff-Magazins mit der Wein Steiermark, die die Basis für eine grosse Sauvignon-Blanc-Bewertung der steirischen Weine aus den letzten drei Jahrgängen bildete. Beeindruckt von der hohen Qualität der Weine aus dem Süden Österreichs, entstand die Idee, aus Anlass der Weinmesse VieVinum 2020, die im Frühsommer in Wien hätte stattfinden sollen, aber covidbedingt abgesagt wurde, ein internationales Panel zur Verkostung der besten Sauvignons Blancs 2017 einzuladen.

Als toller Ersatz konnte nun die aktuelle Probe durchgeführt werden, da die Verkoster aus Deutschland und der Schweiz bereits problemlos nach Österreich reisen konnten. Auf sie wartete ein eindrucksvoller Bogen dessen, was die Sorte alles auf höchstem Niveau zu bieten hat. Und sie zeigte alle ihre Facetten, geprägt von den unterschiedlichen Böden und Klimata, aber auch den von den Winzern angelegten Ausbautechniken. Nominiert waren die internationalen Weine von den Falstaff-Weinchefredaktoren aus Deutschland, Italien, der Schweiz und Österreich, aus Österreich gingen jene steirischen Sortenvertreter an den Start, die sich als punkthöchste der nationalen Trophy im März qualifiziert hatten. Vielleicht war es dem Genius loci geschuldet, jedenfalls durfte sich am Ende einer sehr engen Probe, was die Punktebewertung im Durchschnitt betrifft, die österreichische Delegation über einen Heimsieg freuen.

Das Weingut Pongratz in Gamlitz – Kranachberg, Südsteiermark, Österreich.

Das Weingut Pongratz in Gamlitz – Kranachberg, Südsteiermark, Österreich.

© KarinBergmann.at

Weingut Pongratz holt den Titel

Markus und Sabine Pongratz betreiben hoch oben am legendären Kranachberg ihr rund zehn Hektare grosses Weingut und blicken auf eine mehr als 300 Jahre umspannende Familiengeschichte zurück. Mit ihrem Sauvignon Blanc Kranachberg schrieb man hier bereits Weingeschichte, als der Wein zum Weltmeister 2001 gekürt wurde, nun holt man sich 2020 den Titel bei der ersten Internationalen Sauvignon Blanc Trophy des Falstaff-Magazins mit dem Sauvignon Blanc 2017 Ried Hochberg Grand Reserve «Schwalbenhimmel».

Die Silbermedaille geht an einen Wein aus Neuseeland, und zwar an den Sauvignon Wild von Greywacke aus Marlborough auf der Südinsel des Landes. Gekeltert wird dieser Wein von Winzerlegende Kevin Judd, der als erster Kellermeister für den Weltruhm von Cloudy Bay verantwortlich ist, den er geprägt hat. Seinen eigenen Wein erzeugt Judd aus alten Rebanlagen im Wairau Valley, das Grauwackenterroir gibt seinem herausragenden, spontan vergorenen Sauvignon Wild das gewisse Etwas. Vinifiziert wird der Wein bei Freunden auf der Dog Point Winery, deren «Selection 94» in der Probe übrigens auf Platz fünf landete.

Den dritten Rang teilen sich zwei weitere tolle Weine: Aus Südtirol kommt der facettenreiche Sauvignon Blanc Quarz 2017, aus Bordeaux der stoffige Pavillon Blanc von Château Margaux. Das folgende Klassement der weiteren 50 Weine liest sich wie das Who’s who des Sauvignon Blanc. Die liegen sehr eng zusammen: Es wurde im 20/20-Punkte-System gewertet, die Ränge eins und 50 trennt eine Differenz von nur 1,22 von 20 Punkten, den ersten Rang
vom zehnten Platz ganze 0,28 Punkte.


Trophy-Sieger Markus und Sabine Pongratz vom Kranachberg bei Gamlitz in der Südsteiermark.

Trophy-Sieger Markus und Sabine Pongratz vom Kranachberg bei Gamlitz in der Südsteiermark.

© KarinBergmann.at

1. Platz

2017 Sauvignon Blanc Ried Hochberg Schwalbenhimmel
Weingut Pongratz, Gamlitz – Kranachberg Südsteiermark, Österreich

Helles Goldgelb, Silberreflexe. Zarte Holzwürze, feine gelbe Tropenfruchtnuancen, kandierte Orangenzesten, einladendes Bukett. Kraftvoll, saftig, feine gelbe Pfirsichfrucht, mineralisch, feine Säurestruktur, weisse Frucht auch im Nachhall, zitroniger Touch im Rückgeschmack, bereits gut antrinkbar.
Bewertung: 18,14/20 – 97/100 Falstaff-Jury-Punkte
weingut-pongratz.at,  etwa 40 Schweizer Franken

Sauvignon Blanc Pongratz Ried Hochberg

Sauvignon Blanc Pongratz Ried Hochberg

Foto beigestellt

2. Platz

2017 Greywacke Wild Sauvignon
Kevin Judd, Marlborough Neuseeland

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine weisse Tropenfrucht, zart nach Litschi, feine Nuancen von gelben Stachelbeeren und etwas Nougat, einladendes Bukett. Saftig, straff, ein Hauch von Feuerstein, integrierte Säurestruktur, extraktsüsser Touch im Abgang, bereits gut antrinkbar, ein facettenreicher Speisenbegleiter.
Bewertung: 18,05/20 – 97/100 Falstaff-Jury-Punkte
cb-weinhandel.de, etwa 30 Schweizer Franken

Kevin Judd von Greywacke in Neuseeland

 Kevin Judd von Greywacke in Neuseeland.

Foto beigestellt

3. Platz ex aequo

2017 Pavillon Blanc de Margaux
Château Margaux, Bordeaux Frankreich

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Nuancen von Stachelbeeren und Guaven, zart nach Grapefruitzesten, weisse Tropenfrucht. Frisch und lebendig, weisser Apfel, komplex, salzige Mineralität, wirkt fast eine Spur schlank, rassige Struktur, saliner Nachhall. Ein lebendiger Speisenbegleiter, ausgestattet mit gutem Reifepotenzial.
Bewertung: 18,02/20 – 97/100 Falstaff-Jury-Punkte
flaschenpost.ch, 334,50 Schweizer Franken

3. Platz ex aequo

2017 Sauvignon Blanc Quarz
Kellerei Cantina Terlan, Südtirol Italien

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Ansprechende und duftige Nase, nach Schwarzen Johannisbeeren, dazu Noten nach Salbei und Spargel, spannendes Bukett. Tolles Spiel am Gaumen, vielschichtig, betont mineralisch, auch gute Frucht, aber Mineralik und Würze stehen im Vordergrund, fester Druck im Finale.
Bewertung: 18,02/20 – 97/100 Falstaff-Jury-Punkte
globus.ch, 59,90 Schweizer Franken

5. Platz

2017 Dog Point Selection 94
Dog Point Vineyards, Marlborough Neuseeland

Helles Goldgelb, Silberreflexe. Einladende Feuersteinnuancen, rauchig-nussig unterlegt, weisse Frucht, zart nach Litschi, sehr attraktives Bukett. Straff, leichtfüssig, rassig strukturiert, feine zitronige Nuancen, salziger Touch im Abgang, animierender Stil, zart nach Haselnuss im Nachhall, zeigt eine gnadenlose Frische.
Bewertung: 17,99/20 – 96/100 Falstaff-Jury-Punkte
realwines.ch, 35 Schweizer Franken

6. Platz

2017 Sauvignon Blanc Ried
Weingut Kodolitsch, Leibnitz Südsteiermark, Österreich

Helles Goldgelb, Silberreflexe. Mit feiner Holzwürze unterlegte weisse Tropenfrucht, feine Nuance von Stachelbeeren und Mango, dezente Kräuternuancen, gelbe Peperoni und Grapefruitzesten. Saftig, stoffig, elegant, feine gelbe Tropenfrucht, weisser Pfirsich, frischer Säurebogen, mineralisch-salzig, wirkt sehr jugendlich, verfügt über gute Länge und Reifepotenzial.
Bewertung: 17,95/20 – 96/100 Falstaff-Jury-Punkte
kodolitsch.at, etwa 50 Schweizer Franken

7. Platz

2017 Reyneke Reserve White
Reyneke Organic Wines, Stellenbosch, Südafrika

Helles Goldgelb, Silberreflexe. Feine Nuancen von frischen Guaven und zarter Stachelbeerfrucht, feiner Blütenhonigtouch, einladendes Bukett. Straff, mineralisch, weisse Fruchtnuancen, angenehme Frische, gute Frische, zarter Karamelltouch im Abgang, gute Länge, etwas Feuerstein im Nachhall.
Bewertung: 17,91/20 – 96/100 Falstaff-Jury-Punkte
kapweine.ch, etwa 35 schweizer Franken

8. Platz

2017 Sauvignon Blanc Ried Edelschuh
Weingut Wohlmuth, Kitzeck im Sausal, Südsteiermark, Österreich

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Mit einem Hauch von Blütenhonig unterlegte gelbe Tropenfrucht, feine Mineralität, sehr vielschichtige Aromatik. Komplex, saftig, elegant, feine Ananas-Mango-Frucht, finessenreicher Säurebogen, bleibt sehr lange haften, mineralischer Nachhall, grosses Zukunftspotenzial.
Bewertung: 17,90/20 – 96/100 Falstaff-Jury-Punkte
weinheld.ch, 49,90 Schweizer Franken

9. Platz

2017 Sauvignon Blanc Ried Pössnitzberg GSTK
Weingut Erwin Sabathi, Leutschach, Südsteiermark, Österreich

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feiner Blütenhonig, zarte gelbe Tropenfrucht, dezente Ananasfrucht, feine kalkige Mineralität. Straff, elegant, weisser Pfirsich, frischer Säurebogen, zitronige Nuancen, mineralisch-salzig im Abgang, finessenreiche Struktur, sehr gute Länge, sicheres Reifepotenzial, Pössnitzberg par excellence.
Bewertung: 17,87/20 – 96/100 Falstaff-Jury-Punkte
vino-austria.ch, 63,80 Schweizer Franken

10. Platz

2017 Sauvignon Blanc Ried Hirritschberg
Weingut Bernd Stelzl, Leutschach, Südsteiermark, Österreich

Leuchtendes Grüngelb, Silberreflexe. Frische gelbe Tropenfrucht, ein Hauch von Kapstachelbeeren und Blütenhonig, angenehme Kräuterwürze, ein Hauch von Holz. Komplex, saftig, feinwürzig, gelbe Fruchtnuancen, feiner Säurebogen, ein Hauch von Nougat und Orangen im Abgang, sehr gute Länge, ein stoffiger Speisenbegleiter mit Zukunftspotenzial.
Bewertung: 17,86/20 – 96/100 Falstaff-Jury-Punkte
weinheld.ch, 25,50 Schweizer Franken


Ergebnisse 11-50

11. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Kranachberg G STK
Weingut Sattlerhof, Gamlitz, Südsteiermark, Österreich
Bewertung:
17,85/20 – 96/100 Falstaff-Jury-Punkte
sattlerhof.at, etwa 50 Schweizer Franken

12. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Kranachberg GSTK
Weingut Hannes Sabathi, Gamlitz, Südsteiermark, Österreich

Bewertung: 17,83/20 – 96/100 Falstaff-Jury-Punkte
vino-austria.ch, 37 Schweizer Franken

13. Platz
2017 Georgia Sauvignon Blanc

Lail Vineyards, Napa Valley, USA
Bewertung: 17,82/20 – 96/100 Falstaff-Jury-Punkte
napawine.ch, 160 Franken

14. Platz
2017 Sauvignon The Wine Collection

KG St. Michael Eppan, Südtirol
Bewertung: 17,76/20  – 96/100 Falstaff-Jury-Punkte
Ieppan.shop.it, etwa 100 Schweizer Franken

15. Platz
2017 Alteni di Brassica Sauvignon Bianco

Angelo Gaja, Barbaresco, Langhe, Italien
Bewertung: 17,75/20 – 96/100 Falstaff-Jury-Punkte
superiore.de, 120 Schweizer Franken

Weingärten der Cantina Terlan in Südtirol

Weingärten der Cantina Terlan in Südtirol.

© Udo Bernhart

16. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Sernauberg Exzellenz
Weingut Riegelnegg – Olwitschhof, Gamlitz Südsteiermark, Österreich

Bewertung: 17,74/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
riegelnegg.at, etwa 30 Schweizer Franken

17. Platz
2017 Clos Henri Sauvignon Blanc
Clos Henri Vineyard, Marlborough, Neuseeland

Bewertung: 17,72/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
moevenpick-wein.com, 18,50 Schweizer Franken

18. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Muri
Weingut Daniel Jaunegg, Leutschach, Südsteiermark, Österreich

Bewertung: 17,71/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
jaunegg.at, 35 Schweizer Franken

19. Platz
2017 Fumé Sauvignon Blanc ***
Weingut Stern, Hochstadt, Pfalz, Deutschland

Bewertung: 17,67/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
weingut-stern.de, etwa 20 Schweizer Franken

20. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Sulz »Joseph«
Weingut Stefan Potzinger, Gabersdorf, Südsteiermark, Österreich

Bewertung: 17,65/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
weinheld.ch, 20 Schweizer Franken

21. Platz
2017 Sauvignon Blanc Piere
Vie de Romans, Friuli Isonzo, Italien

Bewertung: 17,64/20– 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
flaschenpost.ch, 38,90 Schweizer Franken

22. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Grubthal
Weingut MUSTER.gamlitz, Gamlitz, Südsteiermark, Österreich

Bewertung: 17,63/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
muster-gamlitz.at, etwa 50 Schweizer Franken

23. Platz
2017 Ovum Sauvignon Blanc Reserve
Weingut Aldinger, Fellbach, Württemberg, Deutschland

Bewertung: 17,58/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
weingut-aldinger.de, etwa 50 Schweizer Franken

24 ex aequo
2017 Sauvignon Blanc Ried Am Walts Reserve Weingut Oberguess, Leutschach, Südsteiermark, Österreich

Bewertung: 17,55/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
oberguess.com, etwa 30 Schweizer Franken

24 ex aequo
2017 Sauvignon Blanc Ried Oberglanzberg

Weingut Tschermonegg, Glanz, Südsteiermark, Österreich
Bewertung: 17,55/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
tschermonegg.at, etwa 25 Schweizer Franken

26. Platz
2017 Cloudy Bay
Cloudy Bay Vineyards, Cloudy Bay Vineyards, Neuseeland

Bewertung: 17,53/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
moevenpick-wein.com, etwa 38 Schweizer Franken

27. Platz
2017 Château Smith Haut-Lafitte Blanc
Château Smith Haut-Lafitte, Bordeaux, Frankreich

Bewertung: 17,52/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
moevenpick-wein.com, 119 Schweizer Franken

28. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Buch
Weingut Frauwallner, Straden, Vulkanland Steiermark, Österreich

Bewertung: 17,51/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
frauwallner.com, etwa 35 Schweizer Franken

29. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Hochstrandl
Weingut Krispel, Hof bei Straden, Vulkanland, Steiermark, Österreich

Bewertung: 17,50/20 – 95/100 Falstaff-Jury-Punkte
krispel.at, etwa 35 Schweizer Franken

In der Vinothek der Cantina Terlan schlummern zahllose Schätze aus vergangenen Jahrgängen.

In der Vinothek der Cantina Terlan schlummern zahllose Schätze aus vergangenen Jahrgängen.

© Udo Bernhart

30. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Hochgrassnitzberg GSTK
Weingut Erich und Walter Polz, Spielfeld, Südsteiermark, Österreich
Bewertung:
17,49/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
polz.co.at, 40 Schweizer Franken

31 ex aequo
2017 Sauvignon Blanc Réserve
Weingut Weedenborn, Monzernheim, Rheinhessen, Deutschland
Bewertung:
17,48/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
weedenborn.de, etwa 35 Schweizer Franken

31 ex aequo
2017 Sauvignon Blanc Ried Nussberg GSTK
Weingut Gross, Ehrenhausen, Südsteiermark, Österreich
Bewertung:
17,48/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
gross.at, etwa 45 Schweizer Franken

33. Platz
2017 Domaine de Chevalier Blanc
Domaine de Chevalier, Bordeaux, Frankreich
Bewertung:
17,44/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
moevenpick-wein.com, 125 Schweizer Franken

34. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Kapellenstück
Weingut R & R Gerngross, Sausal, Südsteiermark, Österreich
Bewertung:
17,43/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
weingut-gerngross.at, etwa 30 Schweizer Franken

35. Platz
2017 Sauvignon Blanc
Weingut Wolfer, Weinfelden, Thurgau, Schweiz
Bewertung:
17,41/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
wolferwein.ch, 22 Schweizer Franken

36. Platz
2017 Sauvignon Blanc Don’t Cry
Ewald Zweytick Wein, Ratsch an der Weinstraße, Südsteiermark, Österreich
Bewertung:
17,40/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
gerstl.ch, 65 Schweizer Franken

37. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Hochsulz Reserve
Dreisiebner Stammhaus, Sulztal an der Weinstrasse, Südsteiermark, Österreich
Bewertung:
17,39/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
dreisiebner.com, etwa 30 Schweizer Franken

38. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Moarfeitl GSTK
Weingut Neumeister, Straden, Vulkanland Steiermark, Österreich
Bewertung:
17,38/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
weinheld.ch, 46,50 Schweizer Franken

39. Platz
2017 Sauvignon Blanc Riserva Vigna Rachtl
Weingut Tiefenbrunner, Südtirol, Italien
Bewertung:
17,37/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
tiefenbrunner.com, etwa 60 Schweizer Franken

40. Platz
2017 Les Champs Libres
Guinaudeau Vignerons, Bordeaux, Frankreich
Bewertung:
17,36/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
cavesa.ch, 59 Schweizer Franken

Chateaux Margaux punktete mit Pavillon Blanc

Chateaux Margaux punktete mit Pavillon Blanc.

© M.ANGLADA

41. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Zieregg GSTK Vinothek Reserve
Weingut Tement, Berghausen, Südsteiermark, Österreich
Bewertung:
17,34/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
tement.at, etwa 80 Schweizer Franken

42. Platz
2017 Sancerre d’Antan
Henri Bourgeois, Loire, Frankreich

Bewertung: 17,31/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
moevenpick-wein.com, 49,90 Schweizer Franken

43. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Hochstermetzberg GSTK
Weingut Wolfgang Maitz, Ehrenhausen an der Weinstraße, Südsteiermark, Österreich
Bewertung:
17,26/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
www.maitz.co.at, etwa 40 Schweizer Franken

44. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Obegg
Weingut Skoff Original – Walter Skoff, Gamlitz, Südsteiermark, Österreich

Bewertung: 17,21/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
skofforiginal.com, etwa 25 Schweizer Franken

45. Platz
2017 Pouilly Fumé Silex
Domaine Didier Dagueneau, Loire, Frankreich
Bewertung:
17,16/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
daniel-vins.ch, 99 Schweizer Franken

46. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Welles GSTK
Weingut Lackner-Tinnacher, Gamlitz, Südsteiermark, Österreich

Bewertung: 17,13/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
tinnacher.at, etwa 45 Schweizer Franken

47. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Gaisriegl
Weingut Schauer, Kitzeck im Sausal, Südsteiermark, Österreich
Bewertung:
17,04/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
weingut-schauer.at, etwa 35 Schweizer Franken

48. Platz
2017 Sauvignon Blanc
Schlossgut Bachtobel, Weinfelden, Thurgau, Schweiz
Bewertung:
17,03/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
bachtobel.ch, etwa 25 Schweizer Franken

49. Platz
2017 Sauvignon Blanc Barrique Dardagny
Domaine les Hutins, Dardagny, Genève, Schweiz

Bewertung: 17,01/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
bauraulacvins.ch, 29,50 Schweizer Franken

50. Platz
2017 Sauvignon Blanc Ried Urlkogel Reserve
Weingut Elsnegg, Gamlitz, Südsteiermark, Österreich

Bewertung: 17,00/20 – 94/100 Falstaff-Jury-Punkte
elsnegg.at, etwa 35 Schweizer Franken

Die Rebsorte Sauvignon Blanc bringt rund um  den Globus hervorragende Ergebnisse.

Die Rebsorte Sauvignon Blanc bringt rund um den Globus hervorragende Ergebnisse.

© Markus Hammer


Die Jury

  • Sindy Kretschmar, Head-Sommelière, »The Ritz-Carlton Vienna«, Wien, Österreich
  • Amanda Wassmer-Bulgin, Weindirektorin, »Grand Resort Bad Ragaz«, Schweiz
  • Daniela Wüthrich, Head-Sommelière, »Victoria-Jungfrau«, Interlaken, Schweiz
  • Axel Bandelli, Del Fabro, Wien, Österreich
  • Hermann Botolen, »Restaurant Fuhrmann«, Wien, Österreich
  • Johannes Fiala, freier Redakteur, Wein Steiermark, Österreich
  • Markus Gould, »Heunisch & Erben«, Wien, Österreich
  • Benjamin Herzog, Falstaff Schweiz
  • Roman Horvath, Master of Wine, Österreich
  • Wolfgang Kneidinger, Weindirektor, »Palais Coburg«, Wien, Österreich
  • Hermann Lankmaier, Head-Sommelier, »Burg Oberlech«, Österreich
  • Ing. Werner Luttenberger, GF Wein Steiermark, Österreich
  • Stefan Potzinger, Obmann Wein Steiermark, Österreich
  • Gerhard Retter, »Cordo«, Berlin, Deutschland
  • Dr. Ulrich Sautter, Falstaff Deutschland
  • Dominik Vombach, Falstaff Schweiz
  • Andreas Wickhoff, Master of  Wine, Österreich
  • Sebastian Wöll, Feinkost Käfer, München, Deutschland
  • Christian Zach, Sommelier & Inhaber, Weinbank Ehrenhausen, Österreich
  • Peter Moser, Falstaff (Verkostungsleitung)

Dank an: Kristina Kling, Falstaff Österreich (Organisation), Claudia Schindlmaißer, Weintextur (Controlling), Konstantin Schindlmaißer, Weintextur (Backoffice-Sommelier) und das tolle Serviceteam vom »The Ritz-Carlton, Vienna«.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Rebsorte
    Sauvignon Blanc
    Frankreich
    Farbe
  • Weingut
    Weingut Pongratz
    8462 Gamlitz - Kranachberg, Steiermark, Österreich
    3 Sterne
  • Weingut
    Greywacke Vineyards
    Marlborough, Neuseeland
  • Weingut
    Château Margaux
    33460 Margaux, Nouvelle-Aquitaine, Frankreich
    5 Sterne
  • Weingut
    Kellerei Terlan
    39018 Terlan (BZ), Trentino-Alto Adige, Italien
    5 Sterne
  • Weingut
    Dog Point Vineyards
    Malborough, Neuseeland
  • Weingut
    Reyneke Wines
    7604 Stellenbosch, Südafrika
  • Weingut
    Weingut Wohlmuth
    8441 Kitzeck im Sausal, Steiermark, Österreich
    4 Sterne
  • Weingut
    Weingut Erwin Sabathi
    8463 Leutschach an der Weinstraße, Steiermark, Österreich
    4 Sterne
  • Weingut
    Weingut Bernd Stelzl
    8463 Leutschach an der Weinstraße, Steiermark, Österreich
    2 Sterne

Mehr zum Thema

News

Languedoc: Qualitätsweine aus dem Süden Frankreichs

Das Languedoc ist eines der grössten Weinbaugebiete der Welt und bietet preiswerte Alltagsweine, immer öfter auch absolute Spitzen-Kreszenzen. Der...

News

Die Sieger der PiWi Trophy Schweiz 2020

Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten machen Nachhaltigkeit im Weinbau greifbar, treffen so den Nerv der Zeit und schmecken zudem noch äusserst...

News

Ornellaia: Benefiz Online-Auktion gestartet

Zwölf edle Flaschen des Ornellaia Vendemmia d'Artista 2017 »Solare« mit speziellen Designeretiketten werden zum Charity-Los für das Programm Mind's...

News

Kennen Sie das Label Swiss Wine Gourmet?

Das Label Swiss Wine Gourmet von Swiss Wine Promotion wird zunehmend bei Restaurants, Cafés und Hotels angebracht, die Schweizer Weine über ihre...

Advertorial
News

Top 5: Die besten Sangiovese unter zehn Euro

Sie ist eine der wichtigsten Rotweinsorten Italiens, die Sangiovese-Traube. Wir haben die besten Preis-Leistungs-Weine selektiert.

News

Die Weinlese 2020 hat begonnen

Der Jahrgang 2020 verspricht ein Grosser zu werden. Die Politik plädiert für faire Preise von mindestens 50 Cent pro Kilo Trauben.

News

Südtirol: Kleines Land – Grosse Weine

Was die Fläche anbelangt, zählt Südtirol zu den Schlusslichtern. Dennoch vergeben Weinführer regelmässig Höchstnoten an Südtiroler Spitzengewächse.

News

Jahrhundertealte Rebsorte wiederentdeckt

Sensation im Burgenland: Die jahrhundertealte Rebsorte «Muscat de Noir Eisenstadt» konnte ausgepflanzt werden.

News

«Late Releases»: Gereifte Rieslinge von Gut Hermannsberg

Erst mit Reife zeigt sich die Grösse der Lagen: Im Interview erklärt Karsten Peter, warum sich das Weingut im Nahetal für die späte Vermarktung dreier...

News

Hans Kilger verpflichtet Walter Polz als Weingutsleiter

Der erfahrene Winzer übernimmt die Leitung des steirischen Weinguts der Domaines Kilger und residiert künftig im Schloss Gamlitz.

News

Coole Weine für heisse Tage

Die Falstaff-Redaktion hat eine Auswahl der besten Weine für den Sommer zusammengestellt.

News

Die Genussregion Bündner Herrschaft entdecken

Beim Genussfestival vom 4. bis 27. September stehen regionale Kulinarik und Wein im Zentrum.

Advertorial
News

Top 5: Die schönsten Weinschlösser

Leben und arbeiten im Schloss. Was für viele wie ein kühner Traum klingen mag, ist für einige Winzer und Weinenthusiasten Realität. Wir haben die...

News

Ornellaia: Weinlese unter ungewohnten Umständen

Das Jahr 2020 war für die Spitzenkellerei Ornellaia in der Toskana ein besonderes. Trotz den erschwerten Bedingungen versprechen sich die Winzer...

News

Top 8 deutsche Rieslinge 2018

Die Weine des hervorragenden Jahrgangs 2018 haben erste Flaschenruhe hinter sich und präsentieren sich in Top-Form.

News

Hochkarätige Mini-Vertikale: Old World Cabernet aus Tasmanien

Zehn, zwölf Jahre alt und kein bisschen müde: Wir haben die beginnend reifen Jahrgänge der «Domaine A» aus der australischen Weinregion verkostet und...

News

Diese Weine empfiehlt Amanda Wassmer-Bulgin für den Sommer

Die Weindirektorin des «Grand Hotel Quellenhof» sorgt mit ihren drei Wein-Tipps aus der Schweiz und Argentinien für sommerliche Frische im Glas.

News

Weintipp: 99 Punkte für 2017er Sauvignon blanc

Die Winzer vom steirischen Sattlerhof freuen sich über eine sagenhafte Bewertung für den Sauvignon Blanc Trinkaus Kellerreserve Ried Kranachberg G STK...

News

Sauvignon Blanc: Die Boom-Rebsorte

Sauvignon Blanc ist weltweit auf dem Vormarsch – auch in der Schweiz. Wir haben uns bei den Siegern der Falstaff Sauvignon Blanc Trophy auf die Suche...

News

Weissen-Rat: Top 10 Sauvignon Blanc

Die Falstaff-Weinexperten teilen ihr Insiderwissen und haben eine Sauvignon Blanc-Bestenliste zusammengestellt.