International Hotspot: «Geranium», Kopenhagen

Hoch hinaus: Starkoch Rasmus Kofoed kocht im achten Stock des Kopenhagener Stadiongebäudes.

© Claes Bech-Poulsen

Hoch hinaus: Starkoch Rasmus Kofoed kocht im achten Stock des Kopenhagener Stadiongebäudes.

Hoch hinaus: Starkoch Rasmus Kofoed kocht im achten Stock des Kopenhagener Stadiongebäudes.

© Claes Bech-Poulsen

http://www.falstaff.ch/nd/international-hotspot-geranium-kopenhagen-1/ International Hotspot: «Geranium», Kopenhagen Kulinarische Höchstleistungen und nah am Spielfeld: Das Stadion des FC Kopenhagen beherbergt das «Geranium», Dänemarks einziges Drei-Sterne Restaurant. http://www.falstaff.ch/fileadmin/Channels/Channels/Gourmet/Restaurants/Daenemark/Geranium/geranium-c-claes-bech-poulsen-2640.jpg

Im achten Stock des Stadions findet man vereinzelte Logen, in der Ferne tanzen die Schatten der Kochmützen an der Wand, puristisch verteilen sich runde Holztische vor bodentiefen Fenstern mit Blick auf den Fælledparken. Und am Ende des langen Raums die offene Küche als Mittelpunkt. Wer im Inneren eines Fussballstadions keine Spitzenküche erwartet, wird im Restaurant «Geranium» eines Besseren belehrt. Mehr noch: Er wird mit filigraner Kochkunst auf allerhöchstem Niveau überrascht. Chef Rasmus Kofoed begrüssst die Gäste, bevor er ihnen die 16 Gänge einschliesslich Appetizer serviert – dazu stehen vier Weinbegleitungen zur Wahl.

Wie ein roter Faden zieht sich die minimalistische Menge der Zutaten durch die Gerichte, stets komplex in ihrer Zusammenführung. Kofoeds Signature Dish ist eine künstlerische Hommage an das gemeinsame Muscheltauchen mit seinem Vater. Hier wurde die Schwertmuschel spielerisch in einem langen Prozess aus Mineralien nachgestaltet, handbemalt und mit Schwertmuschel-Tatar, Estragon und Crème fraîche gefüllt – überraschend grossartig, zart und mit der Hand zu essen.

Vielfach ausgezeichnet, hat sich Rasmus Kofoed bis an der Spitze der Gourmetwelt gekocht. Seit 2010 betreibt der dänische Meisterkoch das Restaurant «Geranium» in Kopenhagens Parken-Stadion.

© Claes Bech-Poulsen

Ebenso bezeichnend für Kofoeds Küche ist der in Petersilienasche gerollte Seehecht – ein Abbild der Marmorrückwand in der Küche. Mit Kaviar, Buttermilch und knusprigen Hechtschuppen erscheint dieser Gang als ein harmonisches Gesamtkonstrukt. Den wunderbar fordernden Abschluss bildet das samtige Eis aus Bienenwachs und Blütenpollen sowie das Schokoladen-Karamell-Ei, bestäubt mit herbem, grünem Pinienpulver.

© Claes Bech-Poulsen

Bewertung

Essen 50 von 50
Service 20 von 20
Weinkarte 19 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 98 von 100

€€€

Fazit

Ein Abend im «Geranium» ist ein vor Kreativität sprühendes Erlebnis, das die Klarheit und Natur Dänemarks widerspiegelt und den Gast mit in den Wald und an die Küsten des Landes nimmt.

Geranium
Per Henrik Lings Allé 4
2100 København, Dänemark
www.geranium.dk

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 06/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Adventbrunch: Unsere Rezeptideen

Was bringt einen leichter in Weihnachtsstimmung, als ein gemütlicher Brunch beim Schein der Kerzen des Adventskranzes? Hier ein paar kulinarische...

News

Das neue «Neumarkt» von Nenad Mlinarevic und Valentin Diem

Erste Einblicke: Die Zürcher Gastronomen setzen mit der Neueröffnung des Traditionsbetriebs auf Altbewährtes im neuen Kleid – inklusive traditioneller...

News

Top 10: Rezepte mit Honig

Zum Tag des Honigs am 7. Dezember haben wir zehn Inspirationen fürs Kochen, Backen und Mixen mit Honig gesammelt.

News

Weltweit erstes Champagnersalz mit Barons de Rothschild

Das luxuriöse Meersalz wird mit Barons de Rothschild Brut Champagner hergestellt und ist weltweit nur in einer limitierten Auflage von 300 Stück...

News

«New Alpine Cuisine»: Am Weg zur Weltklasse

Die neue alpine Küche hat das Zeug, zu einer Gourmet-Bewegung von weltweitem Renommee zu werden. Denn der Alpenraum und seine Produkte sind ein...

News

«Eine Frage des Geschmacks»: Cecilia Havmöller

Folge 26 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast «Veganista»-Gründerin Cecilia Havmöller.

News

Restaurant der Woche: Mozern

Nach der Wiedereröffnung im September weht frischer Wind im Luzerner «Mandarin Oriental».

News

International Hotspot: «Lakeside»

Das Gourmetrestaurant in Hamburgs neuem Luxushotel «Fontenay» ist das Reich des Schweizers Cornelius Speinle. Ihm gelingt der Spagat zwischen Klassik...

News

International Hotspot: Casadonna Reale

Niko Romito holt in seinem Drei-Sterne-Restaurant «Reale» das Allerbeste aus seinen Zutaten heraus – kein bisschen weniger und kein bisschen mehr. Das...

News

International Hotspot: «TaBar», Lubljana

Die «TaBar» ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

News

International Hotspot: »Miha Tofuten«, Bangkok

Grosse Oper für Bohnenkäse: In seinem Restaurant in Bangkok schuf der Inder Gaggan Anand eine Bühne für Tofu feinster Art.

News

International Hotspot: Mraz & Sohn, Wien

Das Restaurant «Mraz & Sohn» in Wien-Brigittenau hat sich gerade neu erfunden und die Zahl der Söhne aufgestockt.

News

International Hotspot: «Kerridge's Bar & Grill», London

Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heisseste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

News

Restaurantkritik: Das neue «noma»

Er ist wieder da! Auf kaum eine Restauranteröffnung haben Gourmets aus aller Welt so gewartet wie auf das neue «noma». Hat sich Vordenker René...

News

Restaurant der Woche: «The Restaurant» in Zürich

Im Hotel «The Dolder Grand» sind Küchenchef Heiko Nieder und sein Team besser denn je. Auch die grossartige Weinkarte überzeugt.

News

Restaurant der Woche: «Restaurant Matisse» in Basel

Das geschmackvolle Interieur überzeugt mit Klasse und Erik Schröter tischt eine bezaubernde Sinfonie auf.

News

Restaurant der Woche: «Schloss Wartegg» in Rorschacherberg

Sowohl bei seinen Kreationen als auch beim Weinangebot legt Küchenchef Sandro Zimmermann viel Wert auf Bio, Authentizität und lokale Produkte.

News

Restaurant der Woche: «Spettacolo» in Lenk

Küchenchef Stefan Lünse kocht auf Top-Niveau und bietet Geniessern jeden Abend ein Festessen aus fünfzehn frei kombinierbaren Gängen.

News

Restaurant der Woche: «Ristorante Pulcinella» in Weinfelden

Das «Pulcinella» bildet eine ambitionierte Ausnahme von den zahlreichen, sonst vergleichsweise standardisierten italienischen Restaurants.

News

Restaurant der Woche: «Gustav» in Zürich

Antonio Colaianni, einer der beliebtesten italienischen Spitzenköche der Schweiz, hat im «Gustav» seine neue Wirkungsstätte gefunden.