Kaffeetrinken in stilechter Atmosphäre am Pissoir. / Foto beigestellt
Kaffeetrinken in stilechter Atmosphäre am Pissoir. / Foto beigestellt

Denkt man an kulinarische Freuden und Kaffeehaus-Duft, ist eine Toilette wohl einer der letzten Orte, der einem in den Sinn kommt. Der Gang aufs WC ist zwar eine biologische Notwendigkeit, allerdings tun wir unser Bestes, Klo und Essen so weit voneinander zu trennen, wie möglich. Londoner Gastronomen haben mit der strikten Trennung zwischen Toilette und Teller jedoch gebrochen und haben damit auch noch Erfolg.

Erklärungsversuche
«The Attendant», wie das Klo-Café heisst, ist in einer ehemaligen öffentlichen Toilette beheimatet, die noch zu viktorianischen Zeiten im Jahre 1890 erbaut und eröffnet wurde. Gäste müssen trotzdem nicht den Odor eines über 100 Jahren alten WC-Anlage beim Kaffeetrinken ertragen. Die Toilette wurde 1960 geschlossen und schliesslich, nach einer zweijährigen Planungs- und Umbauphase, wieder neu eröffnet, diesmal als Ort des Genusses anstelle der körperlichen Erleichterung. Beim Umbau wurde darauf geachtet, den «Charme» des viktorianischen Aborts zu erhalten. Auf ein authentisches olfaktorisches Erlebnis haben die Gründer des Cafés zum Glück verzichtet.

Erfolgsgeschichte
Die Nachricht über die Eröffnung des Londoner Lokus-Lokals hat schnell hohe Wellen geschlagen, ein Café am Klo ist immerhin ebenso skurrill wie mutig. Im ersten Jahr seines Bestehens konnte das Etablissement bereits eine Auszeichnung sein Eigen nennen und wurde 2013 zum zweitbesten Coffee Shop in London gewählt. Heute bietet das Café neben koffeinhaltigem Genuss auch Frühstück, Brunch und Mittagessen sowie typisch britisches Catering im «Attendant» selbst oder auswärts. Bis vor Kurzem wandelte sich das Café abends auch noch zur Bar und bot seinen Gästen Piña Colada neben Pissoirs.

Toiletten-Charme beim Kaffee - komplett mit Handtrockner und gefließten Wänden. / Foto beigestellt
Toiletten-Charme beim Kaffee - komplett mit Handtrockner und gefließten Wänden. / Foto beigestellt


Toiletten-Charme beim Kaffee - komplett mit Handtrockner und gefliessten Wänden. / Foto beigestellt

Kein Einzelgänger
Mittlerweile ist «The Attendant» kein Unikat mehr, was Essen und Trinken am stillen Örtchen betrifft. «The Convenience» hat öffentliche Toiletten im Londoner Bezirk Hackney übernommen und bietet Essen und Getränke bei Tag und Nacht sogar mit Dachterasse an.

In China hat sich mit «Modern Toilet» sogar eine ganze Restaurantkette dem Lokus gewidmet. In zwölf Restaurants in Taiwan und Hongkong können Gäste auf Toiletten sitzend, auf Tischen, die durch Waschbecken gehalten werden, stilecht dinieren. Das Essen kommt in Miniatur-Toiletten, die Getränke in Urinalform. Die Atmossphäre wird mit Saugglocken, die von der Decke hängen und Duschköpfen an den Wänden komplettiert.

www.the-attendant.com



(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Im Café Ziferblat zahlt man nach Minuten / © ziferblat.net
    21.01.2014
    Kaffeehaustrend: Zeit ist Geld
    In Moskau und nun auch in London zahlt man nicht für die Konsumation, sondern für die Zeit, die man im Café verbringt.
  • Juan Mari Arzak in seiner Kochwerkstatt mit Früchten und Pflanzen der ganzen Welt in unzähligen Behältern / Foto © Mauritius
    17.01.2015
    Was wurde aus der Molekularküche?
    Was hat das einst so aufregende Spiel mit Stickstoffbällchen und karamellisierten Gummibärchen eigentlich gebracht?
  • 21.09.2014
    »Nose to Tail« zum Nachkochen
    Das Kultbuch des britischen Koch-Revolutionärs Fergus Henderson ist nun auf Deutsch erschienen. Wir präsentieren zwei Rezepte daraus.
  • Skyline von London/Foto: Getty Images
    04.03.2011
    London: Die Hotel-Connection
    Spitzengastronomie in Luxushotels: Ducasse, Darroze und Boulud sind schon da, nun eröffnen ­Blumenthal, Vongerichten und Puck ihre...
  • Mehr zum Thema

    News

    Restaurant der Woche: Gambrinus

    Pasta wie in Italien: Im Restaurant «Gambrinus» in Weinfelden werden die Nudeln vor den Augen der Gäste hergestellt.

    News

    Wein und Kulinarik am Schaffhauser Gourmet-Festival

    Im Mai findet das Gourmet-Festival bereits zum 16. Mal statt – Restaurantbesucher erwarten feine Menüs begleitet von Weinen aus dem Schaffhauser...

    News

    Restaurant der Woche: Rubino

    Im Basler Restaurant «Rubino» werden mehrgängige Menüs, je nach Vorliebe mit Fisch, Gemüse oder Fleisch, serviert.

    News

    Wie kommt das Schnitzel nach Coachella?

    Im Zentrum von Palm Springs im kalifornischen Coachella Valley zeigt der Tiroler Johannes Bacher den Amis, was eine «Authentic Austrian Cuisine» ist.

    News

    Produkttest Räucherlachs – Es gibt Lachs, Baby!

    Räucherlachs ist eine beliebte schweizer Delikatesse. Aber welcher ist der beste? Falstaff hat verschiedene Produkte aus Wildfang für Sie getestet.

    News

    Gewinnspiel: Tickets fürs «Genuss Film Festival»

    Anfang Mai geht das Genuss Film Festival in die vierte Runde – gewinnen Sie Tickets für das Opening oder Closing.

    Advertorial
    News

    Restaurant der Woche: Prato Borni

    Spitzenkoch Heinz Rufibach kombiniert im Zermatter «Prato Borni» regionale Produkte mit mediterranen Aromen und Zutaten.

    News

    Ei, Ei – Resteverwertung nach Ostern

    Rezepte: Haben Sie Ostereier oder -schinken übrig? Wir sagen Ihnen, was Sie daraus machen können.

    News

    Tischgespräch mit Charles Aznavour

    Die Chanson-Legende im Falstaff-Talk über Grossvaters Küche und frisches Baguette.

    News

    Lachs aus den Alpen

    Die Schweiz ist ein Lachsparadies. Egal ob Zucht mitten in den Bergen oder Räuchereien mit Weltruf: Lachsliebhaber kommen hierzulande auf ihre Kosten....

    News

    Gewinnspiel: Mit Falstaff Karriere zu den ChefAlps 2018

    Falstaff Karriere verlost 3 x 2 Tickets für die ChefAlps am 27. und 28. Mai 2018 in Zürich.

    News

    Die besten Bärlauch-Rezepte

    Ob eine klassische Bärlauchcremesuppe, ein würziges Pesto oder als Begleiter für Hauptgerichte: Der grüne Alleskönner hat Hochsaison.

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Darf ich eine ausgestreckte Hand ausschlagen?

    Spitzenkoch Toni Mörwald beobachtet, dass sich Damen und Herren beim Empfang schwerer tun als früher. Für Knigge eine Entspannungs-Frage.

    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Burg

    In der «Burg» in Au gibt es neben herausragenden Fleischgerichten auch ein grosses Wein- und Biersortiment.

    News

    Wissenschaft: Ei, wie fein!

    Jahrhundertelang schrieben Kulturen dem Ei magische Kräfte zu. Was ist davon übrig? Ein Update zur Hochsaison Ostern.

    News

    Neue Gastronomie für das Kempinski Marbella

    FOTOS: Schiffe, Weltreisende und Witzbolde – Die Inspiration der ungarischen Zsidai Group für die neuen Restaurants im Kempinski Hotel Bahia in...

    News

    Best of: Genuss-Märkte in der Schweiz

    Diese Märkte laden zum genüsslichen Verweilen, Probieren und Einkaufen ein.

    News

    Ludwig Hatecke: Der Kreative unter den Metzgern

    Für Ludwig Hatecke ist das Metzgerhandwerk mehr als blosse Fleischverarbeitung. Aus Fleisch kreiert er kleine Kunstwerke. Wir haben ihn in seiner...

    News

    Das beste Ei der Welt

    Eigentlich wollte Paolo Parisi zartes Geflügelfleisch herstellen. Doch bevor es dazu kam, schlüpfte aus der Henne das beste Ei der Welt.

    News

    «Welcome to Velvet»: Plüschige Neueröffnung in Zürich

    In Zürich hat eben das Restaurant «Welcome to Velvet» eröffnet. Neben Plüsch wird auf gutes, «ehrliches» Essen gesetzt.