Hommage an das Huhn, Ode an das Ei

Das Wyandotte wird als «freundliches, anhängliches Tier» beschrieben.

© Shutterstock

Das Wyandotte wird als «freundliches, anhängliches Tier» beschrieben.

Das Wyandotte wird als «freundliches, anhängliches Tier» beschrieben.

© Shutterstock

Was war zuerst da? Das Huhn oder das Ei? Die Antwort lautet: Egal, denn schmecken tut beides. Vor allem wenn man sich an das im at Verlag erschienene Buch «Von Huhn und Ei» von Martina Meier und Kathrin Fritz hält. Denn darin präsentieren die Autorin Fritz und die Fotografin Martina Meier nicht nur Geschichten und Wissenswertes rund um Huhn und Ei, sondern auch 60 kreative Rezepte.

Vom Kamm bis zu den Füssen

In einer Zeit, in der Eier aus dem Supermarkt kommen und vorwiegend Hühnerbrust gegessen wird, stellt das Buch ein Plädoyer für die Verwertung des ganzen Tieres und vor allem der alten, ausgedienten Legehehühner dar – denn diese eignen sich nicht nur als Suppenhuhn.

«Rührei konnte ich schon mit elf, das mach’ ich mit abgehackten Beinen und Armen, das kann jeder Penner!», soll der deutsche Spitzenkoch Tim Raue einmal in einem Gespräch mit dem «Stern» gesagt haben. Dass Eier aber zu sehr viel mehr als bloss Rührei verarbeitet werden können, auch das wird in «Von Huhn und Ei» mithilfe zahlreicher Rezepte gezeigt.

Hühner im Portrait

Abgesehen von den Rezepten sind es aber die bereits eingangs erwähnten Geschichten, die das Buch zu etwas Besonderem machen. Fritz und Meier nehmen den Leser beispielsweise mit zu den Zürcher Stadthühnern oder zu Alfred von Escher, der für seine Kunden – darunter zahlreiche Spitzenköche – stets auf der Suche nach dem besten Geschmack ist und auf Moorhühner oder Miéral-Perlhuhn setzt. Die Autorin und die Fotografin möchten mit ihrem Werk etwas von der Faszination, die Hühner ausmacht, weitergeben. Das gelingt dem Duo nicht zuletzt mit den Kurzportraits und Steckbriefen von Antwerpener Bartzwerg, Appenzeller Spitzhaube, Wyandotte, Marans und Co., die vor Augen führen, welche Vielfalt und auch Schönheit die verschiedenen Hühnerrassen ausmachen.

Rezepttipps aus dem Buch:


© at Verlag

Von Huhn und Ei
Martina Meier, Kathrin Fritz
at Verlag | 192 Seiten | € 35,– (rund 37 Franken)
ISBN: 978-3-03902-008-9

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Anne-Sophie Pic

Neben einer Weltklasse Weinkarte bietet Anne-Sophie Pic in ihrem gleichnamigen Restaurant auch französische Küche der Spitzenklasse.

News

Staatsoperndirektor Bogdan Roščić im Falstaff-Talk

Im Interview erzählt der Chef der Wiener Staatsoper vom Essen in London und kulinarischen Sünden.

News

Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

Genuss abseits der Rennstrecke: Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und...

News

Restaurant der Woche: Fischerstübli

Herzlicher Service und traditionelles oder experimentelles Essen: Das «Fischerstübli» in der Hauptstadt.

News

Heisse Suppen und Currys für kalte Tage

Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

News

Restaurant der Woche: The Restaurant

Neben einer Weltklasse Weinkarte bietet das «The Restaurant» seinen Gästen auch einen Mix aus europäischer und japanischer Küche.

News

Verdammt frech: Die Patisserie der Zukunft

Verbrannte Bananenschale, Schweinebauch, Petersilie, Kopfsalat: Bei den besten Patissiers des Landes stehen ungewöhnliche Produkte hoch im Kurs.

News

Festessen: So feiert die Welt

Was essen Schweden, Italiener, Spanier oder Franzosen am liebsten zu Weihnachten? Was kommt in Australien, den USA, Kuba oder Brasilien auf den...

News

Gewinnspiel: Jelmoli FOOD MARKET Einkaufsgutschein

Von Panettone über Wein bis hin zu fertigen Gourmet-Menüs: Wir verlosen einen Jelmoli Einkaufsgutschein im Wert von 200 Franken.

Advertorial
Rezept

Huhn mit Maroni-Salsicciafülle

Mitunter ist die Füllung das ­Beste am Brathuhn. Während der Vogel schmurgelt, saugt sie sich mit all seinen köstlichen Säften voll. Maroni machen das...

Rezept

Sauerkraut Paprikahendl

Rudi und Karl Obauer verraten, wie ihr traditionlles Sauerkraut Paprikahendl Schritt für Schritt gelingt.

Rezept

Pollastrello Al Timo

Antonio Pugliese, Küchenchef des Zürcher «Ristorante Pulcino», zeigt wie das perfekte Mistkratzerli gelingt.

Rezept

Sticky Chili-Chicken mit scharf-saurer Ananas

»nothing fancy« heißt das Kochbuch von Alison Roman. In diesem werden einfache Gerichte vorgestellt, die beeindrucken.

Rezept

Poulet au Citron

Dank Zitronenbutter wird aus einem normalen Brathuhn ein außergewöhnliches französisches Gericht. Die Säure der Zitrone und die Süße des Knoblauchs...

Rezept

Frittierte Eier

Scotch Eggs sind beliebte Snacks der britischen Pubkultur – hier werden sie mit gehacktem Hühnerfleisch zubereitet.

Rezept

Coq au Riesling

Video: Meist wird Coq au Vin in Rotwein geschmort. Im Elsass schmort man den Hahn jedoch in Weißwein. Die Idee ist viel zu gut, um nicht für die...

Rezept

Pouletschenkel und Randen vom Blech

Wir verraten ein schnelles Poulet-Rezept mit feinem Aceto und Honig aus dem Ofen.

Rezept

KFC - Korean Fried Chicken

YaoYao Hu, der das »Maneki Neko« in der Salzburger Kaigasse betreibt, verrät das Rezept, für sein Korean Fried Chicken.

Rezept

Rauchige Chicken Wings

Zartes Hühnerfleisch in würzig-aromatischer Sauce.

Rezept

Zitronen-Brathuhn

Bei diesem Hühnchen-Rezept von Blogger Julian Kutos spielen Zitronen eine wesentliche Rolle.