Hohe Auszeichnung für Tanja Grandits

Tanja Grandits bei der Preisübergabe

Foto beigestellt

Tanja Grandits bei der Preisübergabe

Foto beigestellt

Mit dem «2017 Michelin Switzerland Female Chef Award» zeichnet der renommierte Restaurantführer in Partnerschaft mit Veuve Clicquot erstmals die Arbeit einer Schweizer Köchin aus: Tanja Grandits vom Restaurant «Stucki» (2 Sterne) in Basel. Die Verleihung fand am 12. Juni 2017 im Dolder Grand Zürich, in Anwesenheit von rund 60 Köchen aus Schweizer Sterne-Restaurants sowie Vertretern von Michelin und Veuve Clicquot statt. 



Veuve Clicquot Kellermeister Dominique Demarville hat diese Auszeichnung in der Schweiz präsentiert: «Wir als Veuve Clicquot sind sehr stolz, einer Grande Dame ihres Berufes, Tanja Grandits, unsere Cuvée Prestige Grande Dame zu überreichen. Dieser Champagner zollt Tribut an Madame Barbe-Nicole Clicquot, und an all die starken Frauen, die in ihrem Arbeitsumfeld etwas ganz Besonderes geleistet haben», sagte Demarville bei der Zeremonie. 

Der Champagner-Experte hat zudem die neuste Innovation von Veuve Clicquot vorgestellt: den Extra Brut Extra Old, eine Premium Cuvée aus reinen, wertvollsten Reserveweinen. Doppelt solange gereift und mit einer sehr leichten Dosierung bringt der neue Veuve Clicquot Extra Brut Extra Old nur das Beste aus seiner Geschichte in dieser Champagner-Flasche für die Gastronomie zusammen. 
(Falstaff war bei der Erstpräsentation dabei).

Über Tanja Grandits

Tanja Grandits kocht im Restaurant «Stucki» in Basel, das mit zwei Michelin Sternen bewertet ist. 
Die ausgezeichnete Restaurant-Chefin hat nach ihrer Ausbildung zur Köchin in der Traube Tonbach im Schwarzwald im Londoner Claridges und im Château de Montcaud in Südfrankreich gearbeitet, bevor sie in der Ostschweiz ihr erstes eigenes Restaurant eröffnete. 2008 übernahmen Grandits und ihr Mann René Graf das legendäre «Stucki» und sie entwickelte dort ihren eigenen, unverkennbaren Stil: «Dieser Preis geht vor allem an mein Team – an all die Frauen und Männer, die dieses ‹Abenteuer› Tag ein, Tag aus mit mir auf sich nehmen und so viel Liebe für unseren Job mitbringen», so Grandits anlässlich der Verleihung.

«Und allen Köchinnen und Frauen möchte ich noch etwas mit auf den Weg geben: Just do it! Ihr habt alle Möglichkeiten dazu.»
Tanja Grandits

Grandits hat ihren Wirkungsbereich Schritt für Schritt ausgebaut, mittlerweile führt sie neben dem Restaurant mit rund 30 Angestellten einen kleinen Laden, ist Autorin einer ganzen Reihe von Kochbüchern sowie einer wöchentlichen Kolumne in der Coop-Zeitung.

www.tanjagrandits.ch

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Stucki
    4059 Basel
    Kanton Basel-Stadt, Schweiz
    Ethno/International
  • Wein
    Extra Brut Extra Old
    Champagne Veuve Clicquot Ponsardin
    Champagne, Champagne-Ardennes, Frankreich
    Punkte
    93