Das Restaurant «Ophelia» lädt zum Mittagessen. / Foto beigestellt
Das Restaurant «Ophelia» lädt zum Mittagessen. / Foto beigestellt

Die Lage, die Lage, die Lage – das sind für Immobilienexperten die drei wichtigsten Kriterien eines Objekts. Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel RIVA Konstanz erfüllt sie mit Leichtigkeit – in 1-A-Lage am Westufer des Bodensees, direkt an der autofreien Uferpromenade. In der Ferne strahlt die Silhouette der Alpen eine majestätische Ruhe aus, und nach nur wenigen Gehminuten am See entlang steht man mitten im pulsierenden Leben der mittelalterlichen Gassen von Konstanz. 

Drei gute Gründe für das Hotel RIVA
Aber es gibt mindestens drei weitere gute Gründe, die das RIVA so einzigartig machen: die Architektur, die Kulinarik und der Service. Eine Jugendstilvilla und ein L-förmiges Seehaus bilden eine perfekte Symbiose aus Klassik und Moderne. In dem lichtdurchfluteten Haus, das ganz zum See hin ausgerichtet ist, bestimmen helle und warme Farbtöne das Bild. Weil es privat geführt wird, ist die Atmosphäre familiär und der Service herzlich.

Der Herbst am Bodensee hat seinen ganz besonderen Reiz – wenn das Licht auf dem Wasser glitzert und satte Farben das Auge erfreuen. Und wenn manchmal still und mystisch der Nebel aufzieht, ist der Alltagsstress wie in Watte gehüllt. Aus kulinarischer Sicht ist der Herbst ohnehin der Höhepunkt des Jahres, erst recht die Erntedankzeit im RIVA.

Kunst und Kulinarik am Bodensee
Einen besten Einblick in die Kunst der beiden herausragenden Küchen des Hauses gibt das Herbst-Arrangement. Vom 10. September bis zum 12. Oktober kann man den Indian Summer am Bodensee ab 545,– Euro pro Person geniessen. In der Zeit vom 29. Oktober bis zum 22. November ist das Verwöhn-Special für Zwei ab 447,– Euro pro Person buchbar. Das Angebot beinhaltet: zwei Übernachtungen in einem der hochwertig ausgestatteten Zimmer und ein Vier-Gang-Menü im Gourmetrestaurant «Ophelia», wo der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Dirk Hoberg Spezialitäten aus der Region ebenso modern interpretiert wie erlesene Zutaten aus der ganzen Welt. Am zweiten Abend kommen Sie im RIVA Seerestaurant in den Genuss eines Menüs mit dem besten vom Reh aus heimischer Jagd, souverän in Szene gesetzt von Michael Meyer, einst Souschef von Dirk Hoberg.

Hier geht es zum detaillierten Angebot

Bodensee-Idylle an der autofreien Uferpromenade / Foto beigestellt
Bodensee-Idylle an der autofreien Uferpromenade / Foto beigestellt

Bodensee-Idylle an der autofreien Uferpromenade / Foto beigestellt

Entspannen im Spa
Für ein perfektes Wochenende empfiehlt sich im Haus auf jeden Fall der Spa-Bereich mit seinen luxuriösen Anwendungen sowie das spektakuläre Pooldeck mit beheiztem Freibad und Blick auf See und Berge. Für weitere Erkundungen stellt das Hotel gerne ein Programm zusammen und hält jede Menge Tipps bereit: Sei es eine Shoppingtour durch Konstanz oder ein Besuch der Insel Reichenau. Von dort kommen schliesslich viele der herbstlichen Zutaten, die im RIVA so unvergesslich inszeniert werden.

HERBST-ARRANGEMENT FÜR ZWEI

Anreise: Mittwoch bis Montag

Im Angebot enthaltene Leistungen

  • Zwei Übernachtungen in einem Zimmer/einer Suite mit Seeblick

  • Kulinarischer Willkommensgruss mit feinsten Schokoladen, eingelegten Quitten und Knuspergebäck

  • Frühstücksbüffet mit Delikatessen vom Bodensee

  • Aperitif auf der Seeterrasse oder am Kamin

  • Ein Vier-Gang-Menü im Zwei-Sterne-Restaurant Ophelia (exklusive Getränke)

  • Ein Drei-Gang-Menü im Seerestaurant RIVA mit dem besten vom Reh aus heimischer Jagd (exklusive Getränke)

  • Digestif in der Lounge oder am Kamin

  • Nutzung des Spa-Bereichs und Pooldecks

10. September bis 12. Oktober ab 545,– Euro pro Person

29. Oktober bis 22. November ab 447,– Euro pro Person

Gediegenes Ambiente und feine Küche im Restaurant «Ophelia» / Foto beigestellt
Gediegenes Ambiente und feine Küche im Restaurant «Ophelia» / Foto beigestellt


Gediegenes Ambiente und feine Küche im Restaurant «Ophelia» / Foto beigestellt

Mittagessen für zwei zu gewinnen
Das stilvoll-moderne Ambiente ist ebenso attraktiv wie die Lage am See, und die Küche erst! Fantasievoll interpretiert Küchenchef Dirk Hoberg die moderne Küche. Der mit 17 Punkten im Gault Millau und zwei Michelin Sternen ausgezeichnete Spitzenkoch erwartet Sie bei einem Vier-Gang-Mittagsmenü (exklusive Getränke) für zwei Personen im Gourmet Restaurant Ophelia.

Hier geht es zum Gewinnspiel

Teilnahmeschluss ist der 15. September 2015


Gourmet Restaurant Ophelia
Im RIVA – Das Hotel am Bodensee
Seestrasse 25, D-78464 Konstanz
T: +49/(0)7531/36309-0
www.hotel-riva.de

 

 

(Advertorial)

Mehr zum Thema

  • Schlichtes Ambiente, tolle Lage, Spitzenküche: das «Ophelia». © Klaus J.A. Mellenthin
    26.06.2015
    Restaurant der Woche: «Ophelia» in Konstanz
    Im Gourmetrestaurant am Ufer des Bodensees sorgt Dirk Hoberg für Überraschungsmomente am Teller.
  • Rebenhänge am Mauchener Frauenberg / Foto: beigestellt
    19.06.2014
    Dreiländereck: Berauschende Randerscheinung
    Zum Markgräflerland in Deutschlands Südwesteck gehört der Gutedel wie der Riesling zum Rheingau. Nur ist er nicht so bekannt.
  • Kunst, Architektur und Spitzenweine der Bodenseeregion degustieren /  Foto: MAC Museum Art & Cars
    22.06.2015
    Wein, Kunst und Classic Cars
    Das neue «MAC – Museum Art & Cars» lädt zur stilvollen Degustation von Spitzenweinen aus der Bodenseeregion.
  • Von den im Keller schlummernden Fässern geht eine ganz besondere Faszination aus. / Foto beigestellt
    20.10.2014
    Hennessy – von Violinen und Pianos
    Kaum ein Cognac-Produzent verfügt über eine ähnliche Strahlkraft wie Hennessy – nun liegt eine neue Abfüllung des »Fine de Cognac« vor.