Wie sich der Wein am Vulkan entwickelt wird in London diskutiert. / Foto beigestellt
Wie sich der Wein am Vulkan entwickelt wird in London diskutiert. / Foto beigestellt

Zerstörung war schon immer Garant für neues Leben. Die Ägypter nutzten die schlammige Erde nach den Nilüberflutungen, die Asche, die von Feuersbrünsten und Waldbränden hinterlassen wird, ist besonders fruchtbar und Vulkanausbrüche bringen immer wieder Nährstoffe aus dem Inneren unseres Planeten an die Oberfläche. Die Weine, die am Fusse von Vulkanen und in vulkanischer Erde heranwachsen stehen bei einer Verkostung in London im Rampenlicht.

Der Tanz auf dem Vulkan
Die Region Soave präsentiert sich den 80 anwesenden Masters of Wine beim «Volcanic Wines Seminar & Tasting» am 11. Februar in London. Im Fokus des Events im «Institute of Masters of Wine» stehen Weine, deren Ursprung in vulkanischer Erde liegt. Diese Weine sollen, laut Angaben verschieder Masters of Wine, bestimmte Eigenschaften gemeinsam haben. Sie zeichnet eine gewisse Frische, Säure, Mineralität und enormes Potential für die Lagerung aus. Diese Besonderheiten des Vulkan-Weins soll eine Diskussion anstossen, die die Wichtigkeit des Bodens für die Geschmacksentwicklung des Weins zum Thema hat.

«Ring of Fire»
Bei der anschliessenden Verkostung stellen sich 50 Weine dem Urteil der anwesenden Weinprofis. Die Weine stammen allesamt aus Weinbau Regionen an und rund um aktiven oder inaktiven Vulkanen unter anderem in Italien – wie bereits erwähnt: Soave –, Deutschland, Spanien und den Vereinigten Staaten, von den Regionen rund um Ätna, Vesuv und Mt. St. Helens in Oregon. Im Vorfeld der Verkostung hat das Konsortium Soave ein Handbuch namens «Volcanic Wines» in Englisch und Italienisch publiziert, das 2016 von der Region Soave bei vielen Events wie die Vinitaly und international für Werbezwecke ausgegeben wird.

www.mastersofwine.org

www.ilsoave.com

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Die Burg von Soave thront über den Weingärten des Gebiets. / Foto beigestellt
    21.01.2016
    Auszeichnung: Soave ist historisches Erbe Italiens
    Das Weinbaugebiet bekam als eine der ersten D.O.C. die Auszeichnung des Landwirtschaftsministeriums.
  • Die Pitti Taste feierte 2015 ihren 10. Geburtstag. / © AKAstudio-collective
    04.02.2016
    Festival für Gourmets: Die Pitti Taste in Florenz
    Zum kulinarischen Highlight verlosen wir eine Übernachtung und den Eintritt für zwei Personen!
  • Hans Terzer präsentierte südtiroler Juwelen im Palais Coburg. / Foto beigestellt
    29.01.2016
    Gottardi mit Château Palmer und St. Michael-Eppan in Wien
    Besondere Weine aus Südtirol und Bordeaux standen im Palais Coburg im Fokus.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Cocktails mit Champagner

    Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

    News

    World Champions: Der Wein des Prinzen

    Seit 2008 ist Prinz Robert von Luxemburg der Herrscher über die Familienweingüter in Bordeaux. Er sieht seine Rolle als Botschafter, der Weinfreunden...

    News

    Ruinart-Chef de Caves im Gespräch

    Frédéric Panaiotis präsentierte den neuen Dom Ruinart 2007 und sprach mit Falstaff über 300 Jahre Ruinart, Raritäten und warum man immer ein Säbel...

    News

    «Abadía Retuerta»: Wein-Hideaway in Spanien

    FOTOS: Inmitten einer der besten Weinregionen Spaniens, dem Sardón del Duero, liegt das Weinhotel «Abadía Retuerta LeDomaine».

    News

    Pio Cesare: Der Vorzeigebetrieb aus dem Piemont

    Pio Boffa, Mastermind des Weinguts Pio Cesare in Alba, setzt auf Tradition und Innovation für seine Weine. Seit fünf Generationen werden hier Barolo...

    Advertorial
    News

    11. Lauriers de Platine Terravin 2017

    Zum zweiten Mal hintereinander gewann ein Chasselas aus dem Chablais die «Lauriers de Platine». War es letztes Jahr ein Aigle, so triumphierte heuer...

    News

    Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

    In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...

    News

    Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

    Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

    News

    Coteaux du Vendômois: Erfolgreichster Jahrgang

    Die Winzer des AOP Coteaux du Vendômois freuen sich nach einer langen Erntezeit über den «Jahrgang des Jahrhunderts».

    News

    «Baltho»: In 100 Weinen durch die Schweiz

    Die Weinkarte des «Baltho Küche & Bar» im Zürcher Niederdorf setzt ab sofort ausschliesslich auf Schweizer Weine.

    News

    Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

    Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem «Nére 2016» gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

    News

    Gewinnen Sie ein Dieter Meier Geniesser-Paket

    Das Wein-Paket im Wert von 299 Franken enthält mitunter eine Flasche Malo und Collection 1, von denen es nur 2'000 Flaschen gibt.

    Advertorial
    News

    Pop-Up: «Bar à Bulles by Ruinart»

    Ruinart bringt mit seiner Bubble-Glas-Bar ab sofort prickelnden Genuss auf die Terrasse des «Beau Rivage Palace» in Lausanne.

    News

    Die Sieger der Pinot Noir Trophy 2018

    Kaum eine andere Rebsorte als der Blauburgunder bietet eine derartige Diversität. Die Falstaff Pinot Noir Trophy holten sich das Weingut Pircher,...

    News

    The Penfolds Collection 2018

    Eines der bekanntesten Weingüter Australiens, Penfolds, lud zum Tasting. Präsentiert wurden die «Penfolds Collection 2018». Falstaff hat die Topweine...

    News

    Degustation: Entdecken Sie das Rhône-Tal

    Von 15. bis 18. April 2019 können Weine von mehr als 600 Winzern in mehreren Städten entlang der Rhône verkostet werden.

    News

    Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

    Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

    News

    Bodegas Legaris: Auf zu neuen Höhen

    Die Bodegas Legaris setzt bei dem Páramos de Legaris 2015 auf extreme Höhen: Die Trauben stammen erstmals aus Lagen in einer Höhe von 900 Metern und...