Hans Schwarz aus dem Burgenland sorgt für guten Geschmack beim Sautanz. / Foto beigestellt
Hans Schwarz aus dem Burgenland sorgt für guten Geschmack beim Sautanz. / Foto beigestellt

Was dem Schweizer die Metzgete, das ist dem Österreicher der Sautanz. Das Konzept hinter dem Schlachtfest ist im Großen und Ganzen das Gleiche: Vom geschlachteten Tier wird so viel verwertet wie nur möglich. Vom Blut, über Innereien bis zum Muskelfleisch bleibt kaum ein Teil des Tieres ungenutzt. Der größte Unterschied zwischen der helvetischen und der austriakischen Version liegt wohl bei den Gerichten, die aus den gewonnen Teilen gekocht werden. Blunzngröstl, Zigeunerbratl und Co. findet man bei Schweizer Metzgeten eher selten. Um den Sautanz möglicht genussvoll und authentisch über die Bühne zu bringen, holte sich das «Stadthaus Untersee» Metzgermeister und Winzer Hans Schwarz aus dem österreichischen Burgenland nach Interlaken.

Der letzte Tanz
Wenn Österreicher ein Schlachtfest veranstalten, kann es natürlich nicht einfach ein Schlachtfest bleiben. Das Land von Walzer, Radetzkymarsch und Konsorten erhebt den kulinarischen Genuss gleich zum Sautanz. Dabei liegt der Ursprung des Sautanzes, wie auch der in der Metzgete, weder in Kulinarik, noch in Kultur, sondern im Wunsch möglichst wenig vom Schlachtvieh zu verschwenden. Blutwurst, Leberwurst, Innereien-Spezialitäten und jede Menge Fleisch sind die Grundsteine der Schlachtplatte. Heute, in einer Zeit, in der das Bewusstsein für den verschwendungsarmen Umgang mit Lebensmittel langsam wieder zunimmt, steigt auch das Interesse an Sautanz, Metzgete und Schlachtfest.

Der fleischhauende Winzer
Am 6. November lädt René Schudel den österreichischen Metzgermeister und Top-Winzer Hans Schwarz ins «Stadthaus Unterseen». Schwarz bringt nicht nur seine besonders kräftigen Weine sondern auch sein Know-How im Umgang mit Fleisch in allen Variationen mit. Begleitet wird der Kult-Winzer von Spitzenkoch Robert Letz, der einen «Kaiserschmarren» als süßes Finale zubereiten wird. Wer Lust auf das österreichische Schlachtfest hat, der kann sich noch Tickets dafür sichern.

INFO
Datum: Freitag, 6. November 2015
Zeit: ab 18 Uhr
Ort: «Stadthaus Unterseen», Untere Gasse 2, 3800 Unterseen
Anmeldung: unter +41/(0)33/822 86 89
Weitere Informationen: unter www.sautanz.ch

«Stadthaus Unterseen»
Untere Gasse 2
3800 Unterseen
+41/(0)33/822 86 89
info@restaurantstadthaus.ch
www.restaurantstadthaus.ch

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Feines, frisches Kalbfleisch – und mehr – gibt es bei einer Metzgete zu geniessen. / © Shutterstock
    30.09.2015
    Vom Züngli bis zur Haxe: Kalbsmetzgete in St. Gallen
    Nichts bleibt über, wenn man zur Metzgete lädt. Ein Lehrstück, wie man aus allen Teilen des Tieres Gourmet-Gerichte zaubert.
  • Hans «The Butcher» Schwarz, burgenländischer Winzer und Metzger (links an der Wurstmaschine) © Falstaff/Zsifkovits
    05.06.2015
    Hans Schwarz lädt zur Metzgete im «Adlisberg»
    Der burgenländische Metzger und Winzer wirft in der Schweiz den Grill an.
  • Schweizer Spitzenköche liessen sich von irischen Landwirten überzeugen. / © zvg
    07.09.2015
    Irish Beef: Irische Delikatessen entdecken
    Schweizer Spitzenköche als Botschafter für Irish Beef auf Food Tour in Irland.
  • Mehr zum Thema

    News

    Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

    Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

    News

    Goldbraun und knusprig: Tiroler Kiachl

    Früher waren Kiachl ein Gebäck für Feiertage, heute sind sie ein beliebter Leckerbissen auf Volksfesten. Richtig gute «Kiachl» zu backen ist eine...

    Advertorial
    News

    Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

    Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

    News

    Neu in Bern: «Noumi»

    FOTOS: Inspiriert von Food Markets aus aller Welt – zubereitet mit regionalen Produkten: Im «Noumi» gibt es ab sofort Bowls, Grillspezialitäten und...

    News

    Gummelstube Pop-Up im «Seedamm Plaza»

    Ab 11. Januar wird in der «Gummelstube» die Kartoffel zum kulinarischen Mittelpunkt des Pop-Ups am oberen Zürichsee.

    News

    Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

    Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

    News

    «Casa Caminada» vorübergehend geschlossen

    Erst im Oktober eröffnete das Gasthaus von Andreas Caminada – nun muss es aufgrund eines Wasserschadens wieder schliessen.

    News

    Restaurant der Woche: Gourmanderie Moléson

    Französische Brasserie-Stimmung mitten in Bern: Die «Gourmanderie Moléson» serviert authentische und bodenständige französische Küche.

    News

    International Hotspot: «Kerridge's Bar & Grill», London

    Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heisseste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

    News

    Die Milchbuben und ihre Nische im Käseland

    Zwei Brüder stellen auf ihrem Bauernhof feinsten Tiroler Camembert her. Sie setzen auf Regionalität, glückliche Tiere und schickes Design.

    Advertorial
    News

    Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

    Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

    News

    «Special Edition»: Kaviar by Andreas Caminada

    Kaviari füllt exklusiv Kaviar für den Spitzenkoch und das «Igniv» ab: Der Erlös der «Special Edition» geht zum Teil an Caminadas’ Stiftung.

    News

    Kulinarisches Portrait: Mexiko

    Scharfe Chilis, Maistortillas und brennende Spirituosen: Mexikos Cuisine erzählt eine Geschichte über die Vergangenheit – von den Maya und Azteken...

    News

    Hochgestapelt: Die Zürcher «Bar am Wasser»

    Dirk Hany, ehemaliger Chef der «Widder Bar», hat mit der «Bar am Wasser» eine zweistöckige Bar-Galerie mit neuem Cocktail-Konzept geschaffen.

    News

    Haute Fondue: Mit 52 Rezepten durch das Jahr

    Eine Woche ohne Fondue ist eine verlorene Woche: Das Kochbuch «Haute Fondue» zeigt 52 originelle Fondue-Rezepte – eines für jede Woche.

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

    Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

    News

    Top 10 Restaurant Neueröffnungen 2018

    FOTOS: Diese zehn Schweizer Restaurants zählen zu unseren Jahreshighlights und werden uns auch im neuen Jahr begleiten.

    News

    Der Rest vom Fest

    Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

    News

    Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

    Wir wünschen allen unseren Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

    News

    Käsefondue: Die perfekte Begleitung

    Fondueessen ist eine gesellige Angelegenheit. Fast so wichtig wie der Käse im Caquelon ist für viele der begleitende Wein. Falstaff präsentiert den...