Hans Schwarz aus dem Burgenland sorgt für guten Geschmack beim Sautanz. / Foto beigestellt
Hans Schwarz aus dem Burgenland sorgt für guten Geschmack beim Sautanz. / Foto beigestellt

Was dem Schweizer die Metzgete, das ist dem Österreicher der Sautanz. Das Konzept hinter dem Schlachtfest ist im Großen und Ganzen das Gleiche: Vom geschlachteten Tier wird so viel verwertet wie nur möglich. Vom Blut, über Innereien bis zum Muskelfleisch bleibt kaum ein Teil des Tieres ungenutzt. Der größte Unterschied zwischen der helvetischen und der austriakischen Version liegt wohl bei den Gerichten, die aus den gewonnen Teilen gekocht werden. Blunzngröstl, Zigeunerbratl und Co. findet man bei Schweizer Metzgeten eher selten. Um den Sautanz möglicht genussvoll und authentisch über die Bühne zu bringen, holte sich das «Stadthaus Untersee» Metzgermeister und Winzer Hans Schwarz aus dem österreichischen Burgenland nach Interlaken.

Der letzte Tanz
Wenn Österreicher ein Schlachtfest veranstalten, kann es natürlich nicht einfach ein Schlachtfest bleiben. Das Land von Walzer, Radetzkymarsch und Konsorten erhebt den kulinarischen Genuss gleich zum Sautanz. Dabei liegt der Ursprung des Sautanzes, wie auch der in der Metzgete, weder in Kulinarik, noch in Kultur, sondern im Wunsch möglichst wenig vom Schlachtvieh zu verschwenden. Blutwurst, Leberwurst, Innereien-Spezialitäten und jede Menge Fleisch sind die Grundsteine der Schlachtplatte. Heute, in einer Zeit, in der das Bewusstsein für den verschwendungsarmen Umgang mit Lebensmittel langsam wieder zunimmt, steigt auch das Interesse an Sautanz, Metzgete und Schlachtfest.

Der fleischhauende Winzer
Am 6. November lädt René Schudel den österreichischen Metzgermeister und Top-Winzer Hans Schwarz ins «Stadthaus Unterseen». Schwarz bringt nicht nur seine besonders kräftigen Weine sondern auch sein Know-How im Umgang mit Fleisch in allen Variationen mit. Begleitet wird der Kult-Winzer von Spitzenkoch Robert Letz, der einen «Kaiserschmarren» als süßes Finale zubereiten wird. Wer Lust auf das österreichische Schlachtfest hat, der kann sich noch Tickets dafür sichern.

INFO
Datum: Freitag, 6. November 2015
Zeit: ab 18 Uhr
Ort: «Stadthaus Unterseen», Untere Gasse 2, 3800 Unterseen
Anmeldung: unter +41/(0)33/822 86 89
Weitere Informationen: unter www.sautanz.ch

«Stadthaus Unterseen»
Untere Gasse 2
3800 Unterseen
+41/(0)33/822 86 89
info@restaurantstadthaus.ch
www.restaurantstadthaus.ch

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Feines, frisches Kalbfleisch – und mehr – gibt es bei einer Metzgete zu geniessen. / © Shutterstock
    30.09.2015
    Vom Züngli bis zur Haxe: Kalbsmetzgete in St. Gallen
    Nichts bleibt über, wenn man zur Metzgete lädt. Ein Lehrstück, wie man aus allen Teilen des Tieres Gourmet-Gerichte zaubert.
  • Hans «The Butcher» Schwarz, burgenländischer Winzer und Metzger (links an der Wurstmaschine) © Falstaff/Zsifkovits
    05.06.2015
    Hans Schwarz lädt zur Metzgete im «Adlisberg»
    Der burgenländische Metzger und Winzer wirft in der Schweiz den Grill an.
  • Schweizer Spitzenköche liessen sich von irischen Landwirten überzeugen. / © zvg
    07.09.2015
    Irish Beef: Irische Delikatessen entdecken
    Schweizer Spitzenköche als Botschafter für Irish Beef auf Food Tour in Irland.
  • Mehr zum Thema

    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Sommet

    Im Gstaader «Sommet» legt Küchenchef Martin Göschel bei seinen Gerichten Wert auf regionale und handerlesene Produkte.

    News

    Das grosse Falstaff Fondue-Voting

    Welcher Wein zum Fondue? Diese Frage spaltet die Nation und hat schon Freunde und Familien heftig diskutieren lassen. Was meinen Sie? Stimmen Sie mit!

    News

    Unsere Lieblingsrezepte mit Zwetschgen

    Das Steinobst hat jetzt Hochsaison und lässt sich vielfältig verkochen – hier gibt’s unsere Lieblingsrezepte und Rezepttipps.

    News

    Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

    Nach dem grossen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Rössli

    In dem 2016 als «historisches Restaurant des Jahres» ausgezeichneten «Rössli» glaubt man, die Zeit ist stehen geblieben. Auch, weil man in einem Haus...

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Herzlich Willkommen

    Was gilt es als Gastgeber zu beachten, damit es schöne Tage werden und der Gast sich wohlfühlt? Knigge beschreibt acht Verhaltensempfehlungen für den...

    News

    Nespresso: Fünf Länder in fünf Kapseln

    Von Äthiopien, Kolumbien, Indien, Indonesien bis Nicaragua: Nespresso lanciert die Master Origin Kaffees mit neuen Produktionsverfahren.

    News

    Gastrosophinnen: Genuss ist Frauensache

    Die Begeisterung fürs Kochen und die Freude am Genuss haben sie zusammengeführt. Die Gastrosophinnen stehen für Inspiration und die Liebe zur...

    News

    Soi Thai: Pop-up Streetfood in Zürich

    FOTOS: Bis 15. September verwandelt sich die alte Seilerei an der Rämistrasse beim Bellevue in eine thailändische Strassenküche.

    News

    Restaurant der Woche: Villa am See

    Bei dieser klassischen Villa mit Terrasse, auf der Zitronen wachsen, und dem See nur einen Fussweg davon entfernt, vergisst man die Sehnsucht nach...

    News

    Severin Cortis Küchenzettel: Seeteufel der Flüsse

    Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch eines Räubers aus den Tiefen unserer Alpenflüsse und -seen. Dabei ist die...

    News

    Top 5 Picknick-Angebote in der Schweiz

    Vom Picknick am Seil mit Blick aufs Matterhorn, dem Picknick im Rucksack oder einem Gourmet-Picknick mit Butler Service: Wir zeigen unsere Top 5...

    News

    Ostschweizer Feinsinn: ArtVino – Ein Fest der Sinne

    Bei Weindegustationen benötigen wir unsere fünf Sinne, um den Wein mit all seinen Facetten zu erkennen. Was, wenn einer der fünf Sinne ausfällt?

    Advertorial
    News

    Erstes Cordon Bleu-Festival in Brig

    In Brig findet am Wochenende von 24. bis 25. August das erste Cordon Bleu-Festival und Kulinarische Alpenstadtfest statt.

    News

    Pächter des «Äscher-Wildkirchli» kündigen

    Zu beliebt: Die Pächter des berühmten Schweizer Berggasthauses geben auf, da es wegen der enormen Beliebtheit zu nicht bewältigbaren Engpässen kommt.

    News

    Zürichs Schokoladenseite

    Die Schweizer Chocolatiers gehören zu den besten der Welt und Schweizer Schokolade verzückt Menschen rund um den Globus.

    News

    Top 10: Was Sie wo essen sollten

    Ein internationales Ranking präsentiert Lonely Planet in seiner «Ultimate Eatlist».

    News

    Restaurant der Woche: Restaurant Fischerstube

    Dieter Frese hält im «Restaurant Fischerstube» die Fahne der anspruchsvollen Fischküche hoch. Dazu braucht es Know-how, Erfahrung und vor allem ein...

    News

    Rezeptstrecke: Das Beste aus dem See

    Süsswasserfisch-Rezepte von Stefano Baiocco, Michel Roth, Hubert Wallner und Christian Jürgens.

    News

    Franck Giovannini übernimmt die Leitung des «Hôtel de Ville»

    Küchenchef Franck Giovannini übernimmt von Brigitte Violier die Leitung des Spitzenrestaurants in der Nähe von Lausanne.