Gut aufgelegt: Die Clubszene in Zürich

Seit 100 Jahren ist das «Mascotte» eine Instanz in der Zürcher Ausgeh- und Feierkultur. 

© Zürich Tourismus / Pascal Mora

Seit 100 Jahren ist das «Mascotte» eine Instanz in der Zürcher Ausgeh- und Feierkultur. 

© Zürich Tourismus / Pascal Mora

Totgesagte leben länger», so könnte das Motto der Zürcher Clubszene lauten. Als vor vier Jahren das «Oxa» in Oerlikon schloss, brach für viele Clubber eine Welt zusammen, und auch die «Toni-Molkerei», die «Dachkantine», das «Rohstofflager» oder das «Areal» sind längst Geschichte und zu Legenden geworden. Aber sie lebt, die Zürcher Clubszene. Locations schiessen beinahe im Minutentakt aus dem Zürcher Nachtboden. Einige verschwinden so schnell, wie sie gekommen sind, andere bleiben und werden zu Nightlife-Ikonen. Wie etwa das «Mascotte». Dort wird seit 100 Jahren getanzt und das Leben zelebriert. 

Pro Wochenende feiern über 74.000 Menschen in Zürich. Die Stadt pulsiert also, und Clubs wie das «Hive», der «Supermarket» oder das «Helsinki» geben die Frequenz vor.Wobei: Lange Zeit musste man auch um diese Clubs fürchten, denn die Stadt hatte sich grosse Teile des Landes an der beliebten Ausgehmeile der Geroldstrasse einverleibt und wollte dort ein neues Kongresshaus bauen. Doch die Pläne wurden über den Haufen geworfen. Der «Supermarket»ist länger im Kreis 5 aktiv als alle anderen Nachtbetriebe. Seit 1998 prägt er das Nachtleben an der Limmat. Ihn umgibt der Charme aus Zürcher Underground und internationalen topbesetzten Line-ups. Die ehemals alte Autogarage macht Zürich-West zu einem aufregenden Mini-Universum für elektronische Musik. 

Bunt wie das Zürcher Nachtleben ist die Speisekarte im «Alice Choo».
Bunt wie das Zürcher Nachtleben ist die Speisekarte im «Alice Choo».

Foto beigestellt

Überall in Zürich legen grosse Namen wie Martin Garrix, Axwell, Sidney Samson, Fedde Le Grand oder Sven Väth auf, denn die Betreiber lassen es sich einiges kosten, um die Clubs zu füllen. Natürlich kann Zürich bezüglich Grösse nicht mit Metropolen wie Berlin, Paris oder London mithalten, dennoch hat die Stadt eine der grössten Clubdichten Europas. Das  macht das Nachtleben immens facettenreich.

Hebt die Laune

Ein gutes Beispiel wäre das «Helsinki». Auch diese Location war einst eine Autowerkstatt und ist gegenwärtig der angesagteste Club der Alternativ-Music-Szene. In den kleinen Räumlichkeiten kommen sich Band und Publikum ganz nah und feiern in sehr persönlicher Atmosphäre den Rock ’n’ Roll und die Musik.  Auch der vor vier Jahren eröffnete Club «Kauz» geht eigene Wege. Lange galt er als Geheimtipp, und selbst Szenekenner wussten nichts von dem Laden. Dieses änderte sich schlagartig, als er 2014 beim Swiss Nightlife Award zum besten Club Zürichs gekürt wurde. Yann Cherix vom Züritipp freute sich darüber, dass «endlich eine Club-Betreiberschaft begriffen hat, dass die Peaktime vor Mitternacht liegen darf». Bereits ab 21 Uhr herrscht im ganzen Club und auf den zahlreiche Sofaecken Betrieb. Hier fühlen sich auch «gealterte» Partypeople wohl und hysterische Wodka-Red-Bull-Trinker sucht man hier vergeblich. Ähnlich unaufgeregt, aber genauso angesagt, präsentiert sich das «Gonzo».

Im «Supermarket» wird nicht eingekauft, sondern getanzt. Ein Pflichtbesuch für Technofreunde.  

© Zürich Tourismus / Pascal Mora

Adrian Hofer, Redaktor bei der Zürich-Ausgabe von Ron Orp’s Mail, dem Veranstaltungsnews­letter der Stadt, bezeichnet es als «wohltuend unprätentiös mit einem Sound, der für alle etwas bietet». Der Club befindet sich im wahrsten Sinne des Wortes im Untergrund, nämlich zwei Stockwerke unter der Erde. Etwas verwinkelt, aber durchaus gemütlich findet man hier im Gegensatz zu vielen anderen Zürcher Clubs kaum overdressed People und Möchtegerns.

Obenauf

Wer es lieber ein paar Stockwerke höher mag, dem sei das «Hard One» empfohlen. Auf dem Dach des Abaton-Kinotheaters mit spektakulärer Sicht auf das pulsierende Zürich-West, hat sich der Club weit über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen gemacht. Während der Woche steht feines Chill-out auf dem Programm, und an den Wochenenden Partys mit nationalen und internationalen DJs sowie bekannten Künstlern. Das «Hard One» ist schick, aber nicht elitär und zeigt sich jedenfalls selbstbewusst, wie der Slogan «Hard to find a better one» nahelegt. Für Tanzwütige und das feierfreudige Ausgehvolk ist Zürich genau das richtige Pflaster, denn die Stadt ist auch in Sachen Clubbing die «Little Big City» Europas. «Tanzen solange die Füsse tragen» könnte das Motto der heimlichen Hauptstadt der Schweiz sein.

Unter «MEHR ENTDECKEN» finden Sie weitere Partytipps. 

Im «Plaza», einem ehemaligen Kino, wird auf die gute, alte Art gefeiert. Gerne mit Gitarrenrock.
Im «Plaza», einem ehemaligen Kino, wird auf die gute, alte Art gefeiert. Gerne mit Gitarrenrock. 

© Marc Gilgen

ERSCHIENEN IN

Food Zurich
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Bar
    Alice Choo
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Bar
    Mascotte
    8001 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Bar
    Hive
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Bar
    Hiltl Club
    8001 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Bar
    Heaven Club
    8001 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Bar
    Friedas Büxe
    8003 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Bar
    Supermarket
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Bar
    Helsinki
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Bar
    Kauz
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
  • Bar
    Plaza Bar
    8004 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    American Bar
    Punkte
    90
    Falstaff Gläser
  • Bar
    Hard One
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Club
    Punkte
    90
    Falstaff Gläser
  • Restaurant
    Restaurant Kaufleuten
    8001 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    Modern/Kreativ
    Punkte
    81
    Falstaff Gabeln
  • Bar
    Gonzo
    8004 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz

Mehr zum Thema

News

Die Top-Weinbars in Zürich

Die Zürcher schenken einander gern reinen Wein ein, vor allem, wenn das Ganze mit Genuss verbunden ist. Kaum eine zweite Stadt frohlockt mit so vielen...

News

Stadt, Land, Wein

Wein aus dem Kanton Zürich ist eine tragende Säule der Schweizer Weinkultur. Falstaff stellt die wichtigsten Winzer der Stadt vor und präsentiert die...

News

Futter für die Seele

FOOD ZURICH möchte die Vielfalt der Schweizer Esskultur erlebbar machen. Nachhaltigkeit und coole Events ergänzen einander dabei prächtig.

News

Die besten American Bars in Zürich

In diesen American Bars gibt es die feinsten Cocktails der Stadt.

News

Rezeptstrecke: Art Zürich

Tobias Hoesli und Meta Hiltebrand verraten uns ihre Lieblingsrezepte und dekonstruieren dabei das Traditionelle.

News

Die besten Loungebars in Zürich

In diesen Loungebars kann man den Arbeitstag besonders gemütlich ausklingen lassen.

News

Rest vom Fest

Zürich hat sich zum Ziel gesetzt, Energieverbrauch und Treib­hausgasausstoss zu senken. Der Weg in die «2000-Watt-Gesellschaft» führt dabei auch übers...

News

Cocktails: Mixtour durch Zürich

An grossartigen Bars und fantastischen Barkeepern mangelt es in Zürich nicht. Vier angesagte Mixologen demonstrieren, mit welchen Drinks sie die...

News

Kulinarik aus den Alpen: Gipfelsiege des Genusses

Alpinküche ist in. Produkte aus den Bergen boomen, und die Spitzenköche nehmen den Trend gerne auf.

News

Top 10: Die besten Restaurants in Zürich

Zürichs Gastronomie-Szene ist gross und bunt. Hier bekommen Sie einen Überblick über die besten Restaurant-Adressen.

News

Top 5: Klassische Restaurants in Zürich

In diesen Restaurants wird die klassische Küche am besten zubereitet.

News

Top 5 Hotelbars in Zürich

Es ist längst bekannt, dass Hotelbars nicht nur für Touristen sind. In diesen Bars wird die Barkultur wahrlich zelebriert.

News

Am Puls des Geschmacks

Von Natural Food und sensorischen Abenteuern über hot & cool Drinks bis hin zur Foodie-Website und zum Speisen in Tresorräumen - neun kulinarische...

News

Die Schokorevolution

Der Schweizer Tausendsassa Dieter Meier ist Künstler, Visionär und Biobauer. Nach Weinbau und Rinderzucht widmet er sich nun der Kakaobohne.

News

«DasProvisorium» für Foodies

Das Projekt bringt in Zürich foodaffine Menschen mit Unter­nehmergeist zusammen.

News

Die besten Restaurantbars in Zürich

In diesen Restaurantbars schmeckt der Apéro besonders gut. Und wer vor dem Essen keine Zeit hat, lässt hier den Abend gemütlich ausklingen lassen.

News

Tobias Hoesli: Der grüne Chef

Die vegane Küche ist seine Leidenschaft. In seinem Restaurant «Marktküche» in Zürich hebt Tobias Hoesli sie auf Gourmetniveau und beweist damit, dass...

News

Best of: Vinotheken in Zürich

Falstaff hat tief ins Glas geschaut und sich mit Begeisterung auf die Suche nach den besten Vinotheken Zürichs gemacht.

News

FOOBY: Blog mit Stil

Die Geniessercommunity «FOOBY» schart mit Rezepten und Videos Kochenthusiasten um sich. Viele Schweizer Blogger geben hier Einblick in ihren...

News

Top 3: Museen in Zürich

Spannende Museen gibt es in Zürich mehr, als man an einem Wochenende besichtigen kann. Drei Highlights.