Guide Michelin Schweiz: Vier neue Zwei-Sterne-Restaurants

Stefan Heilemann wird in seiner neuen Wirkungsstätte auf Anhieb mit zwei Sterne ausgezeichnet.

Foto beigestellt

Stefan Heilemann wird in seiner neuen Wirkungsstätte auf Anhieb mit zwei Sterne ausgezeichnet.

Stefan Heilemann wird in seiner neuen Wirkungsstätte auf Anhieb mit zwei Sterne ausgezeichnet.

Foto beigestellt

Die Corona-Krise und der damit verbundene Lockdown stellten in den vergangenen Monaten eine grosse Herausforderung für die Schweizer Gastronomie dar. Auch die Sterneverleihung des Guide Michelin fand aufgrund der Pandemie in diesem Jahr erstmals digital statt – ohne feierlicher Verleihung und ohne Publikum – aber nicht mit weniger Anerkennung vor der Leistung der Schweizer Gastronomen.

Insgesamt wurden am 2. Februar vier neue Zwei-Sterne-Restaurants und 16 neue Ein-Stern-Betriebe im Guide Michelin Schweiz 2021 geehrt. Eine besondere Sensation stellte das Restaurant «Magdalena» in Schwyz dar: Das Restaurant, das erst im Mai 2020 eröffnete wurde auf Anhieb mit zwei Sternen ausgezeichnet. Das junge und motivierte Team um Spitzenkoch Dominik Hartmann besticht durch die Einzigartigkeit der Gerichte, bei denen der Fokus vor allem auf Gemüse liegt, ohne dabei ganz auf Fleisch und Fisch zu verzichten.

Auch das Restaurant «Widder» wurde unter der Leitung des neuen Küchenchefs Stefan Heilemann, der die Küche des renommierten Lokals erst im Frühjahr 2020 übernahm, mit zwei Sternen ausgezeichnet. Ebenso mit einem zweiten Stern wurde das Restaurant «Cà d'Oro» im «Kempinski Grand Hotel des Bains» in St. Moritz ausgezeichnet: Küchenchef Matthias Schmidberger überzeugt mit seiner erlesenen, mediterran inspirierten Küche. Und auch das Restaurant «Sens» des «Hotels Vitznauerhof» am Vierwaldstättersee wurde nur ein Jahr nachdem der Niederländer Jeroen Achtien für seine charakteristische Küche mit einem Stern ausgezeichnet wurde, bereits mit einem zweiten Stern geehrt.

16 neue Sterne-Restaurants

Mit einem Stern wurden in diesem Jahr insgesamt 16 neue Restaurants prämiert – vier davon in Zürich: Darunter das Restaurant «Neue Taverne» von Spitzenkoch Nenad Mlinarevic, der mit seiner vegetarisch inspirierten sowie raffinierten Küche überzeugt. Ebenso wurde das erst 2020 eröffnete «Igniv Zürich by Andreas Caminada, das nach den Häusern in St. Moritz und Bad Ragaz der dritte Standort von Andreas Caminada in der Schweiz ist, mit einem Stern ausgezeichnet sowie das Lokal «La Rôtisserie» im «Hotel Storchen» und das japanische Restaurant «Sushi Shin».

In Andermatt wurde mit dem «The Japanese by The Chedi» ebenfalls ein japanisches Restaurant mit einem Stern ausgezeichnet. Das Restaurant «Verve by Sven» von Spitzenkoch Sven Wassmer, der mit seinem Restaurant «Memories» im vergangenen Jahr auf Anhieb zwei Sterne erhalten hatte, bekam ebenso seinen ersten Stern.

Erstmals «Grüne Sterne»

Neben der digitalen Präsentation der neuen Sterne, gibt es in diesem Jahr noch eine weitere Neuerung: Erstmals wurden auch «Grüne Sterne» in der Schweiz verliehen – für Restaurants, die einen besonderen Fokus auf Nachhaligkeit legen. Insgesamt wurden 19 Betriebe für vorbildliche Initiativen und eine nachhaltige Vision ausgezeichnet. Darunter das renommierte «Schloss Schauenstein» sowie die «Casa Caminada» von Andreas Caminada, das «Gasthaus Zur Fernsicht - Swiss Alpine» von Spitzenkoch Tobias Funke oder das vegetarische Restaurant «Kle» von Zizi Hattib.

Mit den neuen Auszeichnungen hat sich die Zahl der Zwei-Sterne-Restaurants in der Schweiz auf 24 erhöht – so viele wie noch nie zuvor. Die Restaurants, die bereits mit drei Sternen ausgezeichnet wurden, behalten diesen auch im neuen Guide Michelin 2021: Darunter Andreas Caminada vom «Schloss Schauenstein», Peter Knogl vom «Le Cheval Blanc» und Franck Giovannini vom «Restaurant de l'Hôtel de Ville» in Crissier.

Alle neuen Sterne-Restaurants im Überblick

2 Sterne

  • «Cà d'Oro», St. Moritz
  • «Magdalena», St. Moritz
  • «Sens», Vitznau
  • «Widder Restaurant», Zürich

1 Stern

  • «Alpenblick -Stuba», Adelboden
  • «Gütsch by Markus Neff», Adelboden
  • «The Japanese by The Chedi», Andermatt
  • «Verve by Sven», Bad Ragaz
  • «La Table du Lausanne Palace», Lausanne
  • «I Due Sud», Lugano
  • «META», Lugano
  • «Principe Leopoldo», Lugano
  • «the K by mauro colagreco», St. Moritz
  • «UniQuisine Atelier», Stansstad
  • «Les Ateliers», Vevey
  • «The Nucleus», Wolhusen
  • «Igniv Zürich by Andreas Caminada», Zürich
  • «La Rôtisserie», Zürich
  • «Neue Taverne», Zürich
  • «Sushi Shin», Zürich

Guide Michelin Schweiz 2021

Foto beigestellt

Der Guide Michelin Schweiz 2021 ist erstmals ausschliesslich in digitaler Form erhältlich.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Guide Michelin Italien 2021: Zwei neue 2-Sterner

In der 67. Ausgabe des Gourmet-Führers wurden die Restaurants «Olivi» und «Krèsios» aufgewertet. Alle elf Drei-Sterne-Restaurants behalten ihren...

News

Kroatien: Erster Stern für Christian Kuchlers Dependance

Der österreichische Chef Michael Gollenz vom Restaurant «Alfred Keller», das unter der Leitung des Schweizer Spitzenkochs Christian Kuchler steht,...

News

Die 10 günstigsten Sterne-Restaurants der Welt

Ein Besuch im Sterne-Restaurant muss nicht unbedingt ein Vermögen kosten. Wir verraten, wo auf der Welt Sie auch für wenig Geld in höchste...

News

Guide Michelin England: Zwei neue 3-Sterne-Restaurants

Zwei Londoner Betriebe wurden in diesem Jahr von Guide Michelin erstmals mit der Höchstwertung belohnt, der Österreicher Johannes Nuding verteidigt...

News

Guide Michelin Frankreich: Neues 3-Sterne-Restaurant

Das «AM par Alexandre Mazzia» in Marseille wurde mit dem dritten Stern prämiert, erstmals erhielt ein veganes Restaurant einen Stern. Alle...

News

«Paul Bocuse» verliert seinen Drei-Sterne-Status

Seit 1965 wurde das französische Restaurant «Paul Bocuse» ununterbrochen mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Der neue Guide stösst ihn vom Thron....

News

Cornelius Speinle verlässt Hamburger Luxushotel «The Fontenay»

Küchenchef Cornelius Speinle hört im November im «Lakeside» auf, dann wird es keine klassische Haute Cuisine mehr geben. Nachfolger Stefan Wilke setzt...

News

Guide Michelin 2019: Dritter Stern für Juan Amador

Sensationsergebnis im Michelin-Guide für Europas Hauptstädte: Erstmals drei Sterne in Österreich. Fabian Günzels «Aend» bekommt einen Stern.

News

Guide Michelin 2019 um drei Monate verschoben

Die Erscheinungstermine des renommierten Guides für die Ausgaben Schweiz und Deutschland erscheinen statt in diesem November erst im Februar 2019.

News

«Frantzén» holt erstmals drei Sterne nach Schweden

Der neue Michelin-Guide «Nordic Countries» birgt eine veritable Sensation: Nun ist auch Schweden im kulinarischen Olymp angekommen.

News

Guide Michelin 2018: Neuer 3-Sterner in Italien

Der Südtiroler Spitzenkoch Norbert Niederkofler schaffte mit seinem Restaurant «St. Hubertus» den Aufstieg in den 3-Sterne-Olymp. Alle Ergebnisse im...

News

Guide Michelin Deutschland: Jan Hartwig ist neuer Dreisterner

Neue Sterne für Deutschland: Nils Henkel kocht auf Burg Schwarzenstein den zweiten Stern zurück, Jan Hartwig holt drei Sterne nach München.

News

Guide Michelin: Zwei neue 2-Sterner in der Schweiz

Neu in der 2-Sterne-Riege: «Einstein Gourmet» und «Taverne zum Schäfli». Bei den 3-Sterne-Restaurants bleibt alles beim Alten.

News

Guide Michelin und Robert Parker bündeln Kräfte

Der internationale Restaurantguide beteiligt sich zu 40 Prozent am Wine Advocate und an RobertParker.com.

News

«Ecco Zürich» erkocht auf Anhieb zwei Sterne

Guide Michelin Schweiz 2017: das «Silver» in Vals rückt in die zwei Sterne Liga auf, Andreas Caminada erkocht mit «IGNIV» ersten Stern.