Grüner Welt-liner: von Neuseeland bis Oregon

Sanfte Weinhügel in Neuseeland: Bis zu den »Kiwis« reicht der Siegeszug des Grünen Veltliners.

© Tim Richie

Sanfte Weinhügel in Neuseeland: Bis zu den »Kiwis« reicht der Siegeszug des Grünen Veltliners.

© Tim Richie

Der Grüne Veltliner ist ein ­Alt-Österreicher. Ursprünglich ­hatte sich auch der Name Manhartsrebe eingebürgert, der auf den vermuteten Ursprungsort im Weinviertel, hinweist. In den an­grenzenden Weinbauregionen der Donau-Monarchie wie im tschechischen Mähren, ­in der Slowakei und in einigen Gebieten Ungarns hat die feinwürzige Weissweinsorte bereits früh Einzug gehalten.

Veltliner in Europa

Die weltweit mit Abstand grösste Verbreitung hat der Grüne Veltliner in Österreich, wo er rund 13.500 Hektar besetzt, also etwa dreissig Prozent der Gesamtrebfläche. Entlang der Donau fühlt sich die Rebsorte besonders wohl, wo sie in der Wachau, im Kremstal, im Kamptal, Traisental und am Wagram sehr gute Ergebnisse bringt. Die Region Weinviertel besitzt die grösste Fläche mit Grünem Veltliner und hat ihr Herkunftsmarketing im DAC-System auf ihre Hauptsorte ausgerichtet. Auch aus Wien, Car­nuntum, Neusiedlersee und Leithaberg kommen immer wieder exzellente Grüne Veltliner.

Top 10 Österreich

1. Kellerberg Smaragd
F. X. Pichler, Wachau
www.fx-pichler.at

2. Vinothekfüllung Smaragd
Weingut Knoll
www.loibnerhof.at/weingut

3. Honivogl Smaragd
Franz Hirtzberger, Wachau
www.hirtzberger.com

4. Smaragd Achleiten
Rudi Pichler, Wachau
www.rudipichler.at

5. Achleiten Stockkultur Smaragd
Weingut Prager, Wachau
www.weingutprager.at

6. Kamptal DAC Reserve Lamm 1 ÖTW
Weingut Bründlmayer, Kamptal
www.bruendlmayer.at

7. Kamptal DAC Reserve Grub 1 ÖTW
Schloss Gobelsburg, Kamptal
www.gobelsburg.at

8. Kremstal DAC Reserve »Privat« Pellingen 1 ÖTW
Weingut Nigl, Kremstal
www.weingutnigl.at

9. Kremstal DAC Reserve Ehrenfels 1 ÖTW
Franz Proidl, Kremstal
www.proidl.com

10. Tausend Rosen
Berhard Ott, Wagram
www.ott.at

Italien, Schweiz und Deutschland
In Italien ist der Grüne Veltliner nur in Süd­tirol mit einer Anbaufläche von ­26 Hektar vertreten. Sehr vereinzelt ist der Veltliner in der Schweiz anzutreffen. Auch in Deutschland erobert sich der Grüne Veltliner eine Nische. Die Anbaufläche liegt im Jahr 2014 bei 18 Hektar und wächst weiter an. 

»Der Grüne Veltliner hat längst den Beweis erbracht, dass er ein erstklassiger Ersatz für die Weissweine Burgunds sein kann.«
Janics Robinson, MW Weinjournalistenlegende

Veltliner in Übersee

Seit 2003 wird in Amerika ein vom »National Grape Registry – Foundation Plant Service« registrierter Klon der Rebsorte vertrieben. Der Grüne Veltliner gedeiht im North und Central Valley sowie in Washington im Tal des Columbia Rivers. Einige der besten Vertreter kommen vom Seneca Lake in New York und von den Galen Glen Vineyards in Pennsylvania.

Auch in den Vereinigten Staaten beginnt sich der Veltliner gut einzuleben.

Foto beigestellt

Neuseeland
In Neuseeland wird derzeit auf 35 Hektar Veltliner angebaut. Die Region Nelson ist am besten für den Grünen geeignet. Einen Wandel durchlebt momentan die ozeannahe Marlborough-Subzone Awatere. Dort nimmt die Rebfläche stetig zu.

Australien
Der erste australische Grüne Veltliner wurde vom Jahrgang 2009 auf den Markt gebracht. Den zweiten Veltliner füllte Hahndorf Hill mit 2010. Dieser Betrieb liegt in den Adelaide Hills – eine Region, die sich in den letzten Jahren als Epizentrum für den Grünen Veltliner in Australien herausgestellt hat.

»Der Grüne Veltliner ist zweifellos eine Rebsorte, die im Gebiet der Adelaide Hills eine strahlende Zukunft hat.«
Jury-Vorsitz der »Wine Show«

Südafrika
Thys Louw und Winemaker Mari Branders sind die südafrikanischen Pioniere der österreichischen Nationalsorte. 2014 wurde der in Edelstahl vinifizierte Grüne Veltliner von Diemersdal mit dem »Michel­angelo Award« für den »Innovativsten Wein des Jahres« ausgezeichnet.

Auf der Diemersdal-Farm in Südafrika wächst prämierter Grüner Veltliner.

Foto beigestellt

Grüner Veltliner - best of the rest

1. »Vom Balkon der Pfalz«
Qualitätswein trocken
Weingut Weegmüller, Haard, Pfalz Deutschland
www.weegmueller.de

2. Grüner Veltliner
Qualitätswein trocken
Weingut Dollt, Flemlingen, Pfalz Deutschland
www.weingut-dollt.de

3. Eisacktaler Grüner
Veltliner Praepositus
Stiftskellerei Neustift, Südtirol, Italien
www.kloster-neustift.it

4. HHW »GRU« Gruner Veltliner
Hahndorf Hill Winery, Adelaide Hills Australien
www.hahndorfhillwinery.com.au

5. Tomich Gruner Veltliner
Woodside Vineyard
Tomich Hill, Adelaide Hills, Australien
www.tomichhill.com.au

6. Yealands Estate Single Vineyard
Awatere Valley, Marlborough
Neuseeland
www.yealands.co.nz

7. Chehalem Ridgecrest Vineyards
Chehalem, Ribbon Ridge
Oregon, USA
www.chehalemwines.com

8. Syncline Gruner Veltliner
Syncline Wine Cellars
Columbia Gorge, Washington, USA
www.synclinewine.com

9. Tatomer Gruner Veltliner
Meeresboden
Tatomer, Santa Barbara County
Kalifornien, USA
www.tatomerwines.com

10.Grüner Veltliner
Diemersdal, Durbanville, Südafrika
diemersdal.co.za


Die vollständige Story lesen Sie im Falstaff Magazin Nr. 02/2016

Mehr zum Thema

  • Stefan Bauer präsentiert seine Weine auf der ProWein 2016 / Foto beigestellt
    08.03.2016
    Weingut Stefan Bauer – Vielfalt vom Wagram
    Verkosten Sie das spannende Weinrepertoire, den neuen Jahrgang 2015 sowie das Wagramer Kürbiskernöl auf der ProWein 2016!
    Advertorial
  • © WEIN & CO
    22.02.2016
    Südafrikanische Weine bei WEIN & CO
    Weine aus Südafrika spielen auf dem internationalen Weinmarkt eine immer größere Rolle und sind wahre Preis-Leistungs-Kaiser!
    Advertorial
  • Moderner Weinkeller
    14.01.2016
    Geschichte des Weinmachens: Qualitativer Quantensprung
    Ein Querschnitt durch die Höhen und Tiefen des Österreichischen Weinbaus. Inklusive der besten Weine aus Österreich.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Cocktails mit Champagner

    Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

    News

    Die exklusivsten Weinkeller der Schweiz

    Die Schweiz ist ein Paradies für anspruchsvolle Weinliebhaber: Aus diesen sechs Kellern sollte man einmal eine Flasche probiert haben.

    News

    Ruinart-Chef de Caves im Gespräch

    Frédéric Panaiotis präsentierte den neuen Dom Ruinart 2007 und sprach mit Falstaff über 300 Jahre Ruinart, Raritäten und warum man immer ein Säbel...

    News

    «Abadía Retuerta»: Wein-Hideaway in Spanien

    FOTOS: Inmitten einer der besten Weinregionen Spaniens, dem Sardón del Duero, liegt das Weinhotel «Abadía Retuerta LeDomaine».

    News

    Pio Cesare: Der Vorzeigebetrieb aus dem Piemont

    Pio Boffa, Mastermind des Weinguts Pio Cesare in Alba, setzt auf Tradition und Innovation für seine Weine. Seit fünf Generationen werden hier Barolo...

    Advertorial
    News

    11. Lauriers de Platine Terravin 2017

    Zum zweiten Mal hintereinander gewann ein Chasselas aus dem Chablais die «Lauriers de Platine». War es letztes Jahr ein Aigle, so triumphierte heuer...

    News

    Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

    In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...

    News

    Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

    Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

    News

    Coteaux du Vendômois: Erfolgreichster Jahrgang

    Die Winzer des AOP Coteaux du Vendômois freuen sich nach einer langen Erntezeit über den «Jahrgang des Jahrhunderts».

    News

    «Baltho»: In 100 Weinen durch die Schweiz

    Die Weinkarte des «Baltho Küche & Bar» im Zürcher Niederdorf setzt ab sofort ausschliesslich auf Schweizer Weine.

    News

    Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

    Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem «Nére 2016» gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

    News

    Gewinnen Sie ein Dieter Meier Geniesser-Paket

    Das Wein-Paket im Wert von 299 Franken enthält mitunter eine Flasche Malo und Collection 1, von denen es nur 2'000 Flaschen gibt.

    Advertorial
    News

    Pop-Up: «Bar à Bulles by Ruinart»

    Ruinart bringt mit seiner Bubble-Glas-Bar ab sofort prickelnden Genuss auf die Terrasse des «Beau Rivage Palace» in Lausanne.

    News

    Die Sieger der Pinot Noir Trophy 2018

    Kaum eine andere Rebsorte als der Blauburgunder bietet eine derartige Diversität. Die Falstaff Pinot Noir Trophy holten sich das Weingut Pircher,...

    News

    The Penfolds Collection 2018

    Eines der bekanntesten Weingüter Australiens, Penfolds, lud zum Tasting. Präsentiert wurden die «Penfolds Collection 2018». Falstaff hat die Topweine...

    News

    Degustation: Entdecken Sie das Rhône-Tal

    Von 15. bis 18. April 2019 können Weine von mehr als 600 Winzern in mehreren Städten entlang der Rhône verkostet werden.

    News

    Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

    Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

    News

    Bodegas Legaris: Auf zu neuen Höhen

    Die Bodegas Legaris setzt bei dem Páramos de Legaris 2015 auf extreme Höhen: Die Trauben stammen erstmals aus Lagen in einer Höhe von 900 Metern und...