Graziano Merotto eröffnet neuen Wein-Shop

Foto beigestellt

Das Weingut Merotto

Foto beigestellt

Das Weingut Merotto befindet sich in Col San Martino, mitten im Herzen der offiziell als UNESCO Weltkulturerbe anerkannten Prosecco-Superiore-Hügel. Die Geschichte des Betriebs beginnt vor einigen Jahrzehnten, als Graziano Merotto in den siebziger Jahren – als einer von mehreren Qualitätspionieren – beschloss, das Beste aus den Hügeln von Conegliano Valdobbiadene zu holen.

Hauptaugenmerk war dabei der Respekt für den Boden, die Selektion der Trauben und das ständige Streben nach höherer Qualität. Werte, an denen bis heute festgehalten wird. Dauerhafte Begleiter: Leidenschaft und handwerkliches Können. «Denn», so Graziano Merotto, «um guten Wein herzustellen, muss man das Land, von dem er stammt, und den Himmel, der es dominiert, bestens zu interpretieren wissen.»

Die ausschliesslich von Hand bearbeiteten Weinberge liegen zwischen Col San Martino, Farra di Soligo und Collalto. Besonders hervorzuheben ist hier der Weinberg Rive di Col San Martino Particella 86, der zwischen 210 und 300 Meter über Meer liegt und sich seit 1973 im Besitz der Familie Merotto befindet. Ein wahres Juwel in den Weinbergen des Prosecco Superiore.

Neuer Shop inmitten der Weinberge

Der neue Shop, der nun nach der Renovierung ein einem alten Bauernhaus untergebracht ist, liegt am Fuss einer der eindrucksvollsten Landschaften der ganzen Gegend und bietet dank der grossen Fenster einen atemberaubenden Ausblick. Dort befindet sich auch der Merotto-Raum, welcher ausschliesslich aus natürlichen Materialien besteht – ein echter Blickfang.

Vor Ort können die Weine verkostet und gekauft werden. Vom neuesten Integral, ohne Zuckerzusatz aus einem einzigen über 40 Jahre alten Weinberg, über den Cuvée del Fondatore Rive di Col San Martino, dem Aushängeschild von Merotto und Ergebnis langer Experimente, bis hin zum Castè Extra Dry, aus dem gleichnamigen Weinberg, der hinter dem Weingut liegt und dessen karger, stark felsiger Boden den Ertrag auf natürliche Weise minimiert.

Die zahlreichen Auszeichnungen, die die Weine auf internationaler Ebene erhalten haben, bestätigen das anhaltende qualitative Wachsen der Weine von Graziano Merotto, einem «leidenschaftlichen Winzer der Hügel von Valdobbiadene Prosecco Superiore».

merotto.it

Mehr zum Thema

News

Zürich: Die besten Wein-Adressen

Die Limmatstadt präsentiert sich nicht nur für Finanzexperten als eine erstklassige Destination, sondern vor allem auch für Weinliebhaber.

News

Moët Hennessy goes Rosé

Zwei komplett unterschiedliche Weingüter, zwei diametral verschiedene Herangehensweisen. Und doch verbindet die provenzalischen Rosé-Produzenten...

News

«Meet the Winemaker»: Mövenpick-Weinverkostung

Mövenpick Wein lädt zur Degustation mit acht renommierten Weingütern aus aller Welt – die ersten Events finden von 12. bis 14. Mai an drei Standorten...

News

Moët Hennessy lanciert Rosé aus der PET-Flasche

FOTOS: Die Moët Hennessy-Gruppe präsentiert den ersten Roséwein der Provence in einer extraflachen Plastikflasche aus 100 Prozent rezykliertem...

News

Amarone & Recioto: Die Trophy-Sieger 2022

Der Sieg in der Kategorie Amarone geht an «La Mattonara» (Zýmē) während beim Recioto «La Roggia» (Speri) am meisten überzeugt.

News

Giusti kooperiert mit Graziana Grassini

Die Önologin Graziana Grassini und Weinproduzent Ermenegildo Giusti versprechen sich durch die Zusammenarbeit neue, hochwertige Weine.

News

Álvaro und Rafael Palacios: Neu im Portfolio von Baur au Lac Vins und Denz Weine

Baur au Lac Vins übernimmt gemeinsam mit Denz Weine die Generalvertretung für alle spanischen Bodegas von Álvaro und Rafael Palacios.

News

Ornellaia-Auktion bringt 315'000 $ für Guggenheim

Der Verkaufserlös der «Ornellaia Vendemmia d’Artista 2017 Solare» wird zur Gänze dem Solomon R. Guggenheim Museum in New York gespendet.

News

Kellerei Terlan: Faszination der Reife

Die Weissweine der Kellerei Terlan in Südtirol bestechen durch Spannung, Mineralität und lange Reifezeiten.

News

Italien: 21 Weingüter knacken 100 Mio. Marke

Die wichtigsten Weingüter Italiens generieren insgesamt mehr als die Hälfte der gesamten Wertschöpfung des italienischen Weins.

News

Castell lässt Silvaner GG künftig fünf Jahre reifen

Ferdinand Fürst zu Castell-Castell investiert in Geduld – der Jahrgang 2018 kommt erst 2023 auf den Markt.

News

Masseto kündigt neues Führungsteam an

Das toskanische Spitzenweingut Masseto stellt sich neu auf, nachdem Alex Belson als Sales- und Marketing-Direktorin in den Ruhestand geht.

News

Catena Zapata feiert 100-Punkte Weine in China

Das argentinische Weingut zelebrierte fünf 100-Punkte-Weine an der chinesischen Mauer und würdigte damit ihre lange Weinbautradition.

News

De Toren neu im Portfolio von Baur au Lac Vins

Die Premium-Weinhandlung übernimmt die Generalvertretung des südafrikanischen Weingutes in der Schweiz.

News

Schönste Zukunftsaussichten bei Wegelin

Auf dem Weingut Wegelin in Malans sind grosse Veränderungen angesagt: Önologe Rafael Hug übernimmt. Peter Wegelin tritt ins zweite Glied zurück.

News

Weinbau: Kein Reinfall am Rheinfall

Das Winzerpaar Nadine und Cédric Besson-Strasser bewirtschaftet seine Reben seit 2004 biodynamisch und liefert seine Weine mit wachsendem Erfolg auch...

News

«E. & J. Gallo Winery» kaufen Billig-Weinsortiment

Nicht mehr als 11 Dollar sollen die Weine kosten. «E. & J. Gallo» möchte damit neue Konsumenten erreichen.

News

Gerhard Kracher neu bei Globalwine

Die Weine des österreichischen Winzers, der vor allem für seine edel-süssen Weine bekannt ist, sind ab sofort bei Globalwine erhältlich.

News

Ullrich und Ziereisen übernehmen Weingut Riehen

Jacqueline und Urs Ullrich übernehmen zusammen mit Hanspeter Ziereisen das Weingut Riehen bei Basel.