Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

© Shutterstock

© Shutterstock

Frischer Kaffee überall

Foto beigestellt

Eine gute Flasche Wein und ein besonderer Käse sind schnell eingepackt – wer aber seinen Liebsten nach dem Picknick frischen Kaffee serviert, ist garantiert der Held des Ausflugs. Diese Espresso-Maschine mit manuellem Druckaufbau macht’s möglich.
€ 99,–; handpresso.com


Gin Gin

Foto beigestellt

Gin Tonic hat eine riesige Fangemeinde. Wer sich dazu zählt, muss auch beim Picknick nicht darauf verzichten. Das Tonic kommt am besten in die Kühlbox (siehe rechts), und ein paar Gurkenscheiben sind auch schnell eingepackt!
Hendrick’s: € 31,60; hendricksgin.com
T. Henry: € 1,40; thomas-henry.de


Ein Picknick in Rosé

Foto beigestellt

Ein großer Vorteil eines Champagner-Picknicks ist, dass es egal ist, wenn der Flaschenöffner vergessen wurde. Außerdem benetzt nichts den Gaumen auf der Wiese so verführerisch wie Sprudel in Rosé. Die Imperial-Serie von Moët eignet sich perfekt dafür.
€ 55,90; moet.com


Fisch to Go

Foto beigestellt

Feinschmecker wissen, dass Fisch aus der Dose ein großer Genuss sein kann. Der Wiener Traditionsbetrieb Hink packt auch Süßwasserfische in die Konserve – eine köstliche Abwechslung!
€ 13,90; hink.wien


Schick gekühlt

Foto beigestellt

Eine Kühlbox ist unbestritten praktisch, aber meist eher unschön. Für alle, die auf Ästhetik Wert legen, gibt es das Modell »Daytona« im schicken Retro-Design. Mit diesem picknickt es sich fast so schön wie mit Grace Kelly!
€ 59,–; retro-kuehlboxen.de


Wohl-temperiert

© 2019 Le Creuset

Ein Sommer ohne kühlen Wein ist vielleicht möglich, aber sinnlos. Das Modell von »Le Creuset« hält jede Flasche auf Idealtemperatur, damit Sie sie dort genießen können, wo es gerade am schönsten ist. Und einen praktischen Henkel zum Tragen hat es auch noch.
€ 24,95; lecreuset.de


Aufgedeckt

Foto beigestellt

Der Nachteil von Picknickdecken: Sie füllen entweder den Rucksack im Alleingang oder man muss sie umständlich unter dem Arm tragen. Dieses Modell von »Scuddles« löst beide Probleme mit einem Henkel.
€ 73,92; scuddlesusa.com


Stilvoll ohne Stiel

Foto beigestellt

Was nicht da ist, kann auch nicht brechen – das macht die stiellosen O-Gläser von Riedel zum perfekten
Picknick-Begleiter. Auf der Wiese stehen sie ebenfalls besser als ihre bestielte Konkurrenz.
€ 19,90 (2-Glas-Set); riedel.com


Very British

Foto beigestellt

Zugegeben, niemand braucht einen Picknickkorb, das gilt aber genauso für Cabrios oder Grand Crus, und trotzdem können sie viel Freude machen. Dieses Modell von »Land Living« im elegant-britischen Design ist stabil, wunderschön und hat jede Menge Platz für Geschirr, Besteck und Essen. Das Beste ist aber das ausklappbare Tischchen mit passenden Löchern fürs sichere Abstellen der Weingläser.
€ 189,–; land-living.com


Sorgt für Abkühlung

© Shutterstock | Foto beigestellt

Er ist der wohl beliebteste Aperitif für warme Tage: Aperol Spritz kann auch bei einem Picknick leicht zubereitet werden. Eiswürfel in einer Kühlbox mitnehmen, Aperol, einen fruchtigen Weißwein und Soda nicht vergessen – und dem Trinkvergnügen à la Italia steht unterwegs nichts im Wege.
€ 12,99; aperol.com


Mini-Grill

Foto beigestellt

Fast so gut wie der große Weber, aber immer und überall dabei: Die tragbare Serie der Traditionsgrillermarke ermöglicht es, auch unterwegs stilvoll Würstel oder gar Hühnerbeine zu grillen.
€ 89,99; weber.com


Flasche, öffne dich!

Foto beigestellt

Der Flaschenöffner ist das allerwichtigste Picknick-Utensil. Da darf es schon etwas Besonderes sein: etwa dieses Modell von »Laguiole« mit Griff aus feinstem Olivenholz – falls es mehr als einen Grund braucht, eine weitere Flasche aufzumachen.
€ 199,90; laguiole-attitude.com


Aroma-Retter

Foto beigestellt

Was das Tafelsilber fürs gepflegte Dinner, das sind die WMF-Boxen für den distinguierten Picknicker.
Tupperware mit Stil, leicht abwaschbar und garantiert dicht, auf dass der Salat nur im Mund und nicht auch im Rucksack landet.
€ 49,95; wmf.com


Guter Stoff

Foto beigestellt

Der Vorteil von Stoffservietten beim Picknick? Es entsteht kein Müll, und alle Essens- und Wiesenflecken sind abwaschbar. Schön anzusehen sind sie allemal, vor allem jene aus dem ­Wiener Traditionshaus »Zur Schwäbischen Jungfrau«.
€ 98,– pro Laufmeter; zsj.at

Mehr zum Thema

News

Die Top 7 Zürcher Kaffeebars

In den letzten Jahren hat sich Zürich kaffeemässig so richtig gemausert. Die Dichte an hervorragenden Kaffeebars ist enorm und bietet jedem...

News

Falstaff sucht die beliebteste Bäckerei in der Schweiz

Welchem Bäcker schenken Sie Ihr Vertrauen, wenn es um frisches Gebäck geht? Nominieren Sie Ihren Lieblingbetrieb, damit er es ins anschliessende...

News

Restaurant der Woche: Weid

Forellen aus eigener Zucht sind das Leitmotiv des «Weid» in Heiden, aber auch die Fleischgerichte sind vorzüglich. Hinzu kommt die Terrasse mit...

News

Kochen mit Whisky: Schuss mit lustig

Die Spirituose offenbart nicht nur beim Trinken ihre unterschiedlichen Facetten – auch in der Küche lässt sie sich vielseitig einsetzen. Wir...

News

Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

Der Literatur-Nobelpreisträger 2019 und passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

News

China – die Verkostung der Welt

Es gibt wenige Orte, wo die Welt so umfassend verkocht und köstlich gemacht wird wie in China. Acht grosse Küchen zählt das Land offiziell – und das...

News

Restaurant der Woche: La Rôtisserie

Die «La Rôtisserie» zählt dank fantasievoller Küche unter Spitzenkoch Stefan Jäckel wieder zu den kulinarischen Hotspots in Zürich.

News

Falstaff sucht den besten Feinkostladen

Wo gibt es die beste Beratung, die beste Qualität, das stimmigste Ambiente und ein hochwertiges Sortiment?

News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Café Crème & Co.

News

Restaurant der Woche: 1904 Designed by Lagonda

Der neue Fine-Dining-Tempel in Zürich beeindruckt mit geschmackvollen Design, das sich in den Speisen des Küchenchefs Thomas Bissegger fortsetzt.

News

Vietnam – die Kunst der Suppe

Mit chinesischem Ingwer und französischem Baguette ist Vietnams Küche ein globales Potpourri. Die frische Pho hingegen erzählt die Geschichte des...

News

Top-Asiaten in der Schweiz

Fernweh nach Asien? Eine Fahrt mit der Tram, dem Auto oder der Bahn genügt vielleicht schon, um sich wie mitten in Asien zu fühlen. Falstaff hat die...

News

Aus für Zürcher Restaurant «Gustav»

Die Schliessung der zur di Gallo Gruppe gehörenden Residenz Gustav im Dezember betrifft auch das hauseigene Restaurant «Gustav» um Sternekoch Antonio...

News

Japan – den Osten kosten

Es gibt wenige Orte auf der Welt, wo man so grossartig essen kann wie in Japan – von günstiger Strassenküche bis hin zu Restaurants, wo man nur auf...

News

Restaurant der Woche: Bacchus

Spitzenkoch Werner Tobler steht im «Bacchus» in Hildisrieden alleine am Herd und serviert exzellente Speisen, die zu eigens mitgebrachten Wein...

News

Falstaff sucht das beliebteste italienische Restaurant

Pizza, Pasta, Vino: Ein Besuch beim Lieblings-Italiener ist Dolce Vita pur. Stimmen Sie jetzt für Ihren Favoriten!

News

Traum-Ristorante für Design-Liebhaber

FOTOS: Ein ganzes Jahr arbeitete Benedikt Bolza an der Fertigstellung seines «Ristorante Alle Scuderie» in Umbrien. Das Ergebnis kann sich sehen...

News

Wenn Champagner und Chili Tango tanzen

Ein Abenteuer zum Herzen der Paprika brachte 13 Spitzenköche zusammen, die mit der Schote einzigartige Rezepte zu KRUGS Champagner kreierten.

News

Glutamat: Was ist dran am schlechten Ruf?

Glutamat wird als Geschmacksverstärker nachgesagt, dass es dick macht, die Nerven beleidigt und generell die Gesundheit gefährdet. Was ist dran am...

News

Top 5 Picknick-Angebote in der Schweiz

Vom Picknick am Seil mit Blick aufs Matterhorn, dem Picknick im Rucksack oder einem Gourmet-Picknick mit Butler Service: Wir zeigen unsere Top 5...