Gewinnspiel: Erstklassige Weine aus Ribera del Duero gewinnen

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Die Weine aus der Ribera del Duero gehören zu den bekanntesten und besten Weinen der iberischen Halbinsel. Weil die Trauben in einem Hochtal bis zu 900 Meter über dem Meer reifen, sind die Weine extrem vielschichtig und ausgewogen.

Seinen Namen verdankt die Region dem Fluss Duero, der in Portugal später den Namen Douro führt. Das Weinanbaugebiet Ribera del Duero erstreckt sich über 115 Kilometer entlang des Flussufers und reicht mit einer Breite von maximal 35 Kilometer noch weit ins Landesinnere. Das Gebiet liegt in den vier Provinzen Burgos, Segovia, Soria und Valladolid und ist Teil der sanft hügeligen kastilischen Hochebene. Die Böden bestehen aus Lehm und Sand und liegen auf Gesteinsschichten aus Kalkstein.

Die besonderen klimatischen Bedingungen verleihen dem Weinanbau in der Ribera del Duero seine besondere Note. Das Klima bestimmt den Anbauzyklus sowie Wachstum und Reifung der Trauben und bedingt damit wesentlich die Qualität der produzierten Weine.

Foto beigestellt

Das mediterrane und kontinentale Klima zeichnet sich durch wenig Niederschläge, trockene Sommer und lange, harte Winter aus. Somit ist die Region grossen Temperaturschwankungen zwischen den Jahreszeiten ausgesetzt. Doch auch zwischen Tag und Nacht verändern sich die Temperaturen stark. Diese intensive Kälte verzögert die Reifung der Trauben und ergibt dadurch ein perfektes Gleichgewicht.

Tempranillo ist die vorherrschende Rebsorte in Ribera del Duero und wird dort auch Tinta del País oder Tinto Fino genannt. Rotweine bestehen hier aus mindestens 75% Tempranillo. Auf kleineren Flächen werden darüber hinaus auch Cabernet Sauvignon und Merlot, Malbec, Garnacha Tinta sowie der weisse Albillo angebaut. Letzterer wird ebenfalls für Rotweine verwendet.

Ribera del Duero Weine sind in mehreren Qualitätsstufen erhältlich. Junge, «Joven» genannte Weine, werden 12 Monate in Fässern oder auf der Flasche gelagert und wenige Monate nach der Lese auf den Markt gebracht. Ebenfalls kurz nach der Weinlese können die ohne Traubenschale fermentierten Ribera del Duero Rosés genossen werden. «Crianza» bezeichnet Weine, die mehr als 12 Monate im Eichenholzfass lagern. Sie sind nach dem 1. Oktober im zweiten Jahr nach der Weinlese marktreif. Drei Jahre Lagerung benötigt hingegen der «Reserva». Bis zu 36 Monate Fass- und anschliessende Flaschenlagerung lassen ihn reifen, während ein «Gran Reserva» ganze 60 Monate in Fass und Flasche benötigt. 

Gewinnspiel

Wir verlosen dreimal je 12 Flaschen Wein aus der Region Ribera del Duero im Wert von insgesamt 900 CHF. 

Jetzt die Fragen zu Ribera del Duero beantworten und mitspielen! Mit etwas Glück erhalten Sie bald Ihr erstklassiges Verkostungspaket.

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

World Champions: Der Wein des Prinzen

Seit 2008 ist Prinz Robert von Luxemburg der Herrscher über die Familienweingüter in Bordeaux. Er sieht seine Rolle als Botschafter, der Weinfreunden...

News

IVV Art Challenge: Kunst und Wein

Les Vins du Valais ermöglichte Künstlern die Chance ein Weinetikett für eine Flasche der «Sélection des Vins du Valais» zu kreieren.

News

Die exklusivsten Weinkeller der Schweiz

Die Schweiz ist ein Paradies für anspruchsvolle Weinliebhaber: Aus diesen sechs Kellern sollte man einmal eine Flasche probiert haben.

News

Falstaff Selektion: Handverlesene Weine aus Bordeaux

Weingenuss auf höchstem Niveau: Mit der Falstaff-Selektion erhalten Sie die besten Weine bequem nach Hause geliefert. Mit Preisvorteil für...

News

Ruinart-Chef de Caves im Gespräch

Frédéric Panaiotis präsentierte den neuen Dom Ruinart 2007 und sprach mit Falstaff über 300 Jahre Ruinart, Raritäten und warum man immer ein Säbel...

News

«Abadía Retuerta»: Wein-Hideaway in Spanien

FOTOS: Inmitten einer der besten Weinregionen Spaniens, dem Sardón del Duero, liegt das Weinhotel «Abadía Retuerta LeDomaine».

News

11. Lauriers de Platine Terravin 2017

Zum zweiten Mal hintereinander gewann ein Chasselas aus dem Chablais die «Lauriers de Platine». War es letztes Jahr ein Aigle, so triumphierte heuer...

News

Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...

News

Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

News

Coteaux du Vendômois: Erfolgreichster Jahrgang

Die Winzer des AOP Coteaux du Vendômois freuen sich nach einer langen Erntezeit über den «Jahrgang des Jahrhunderts».

News

«Baltho»: In 100 Weinen durch die Schweiz

Die Weinkarte des «Baltho Küche & Bar» im Zürcher Niederdorf setzt ab sofort ausschliesslich auf Schweizer Weine.

News

Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem «Nére 2016» gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

News

Bodegas Legaris: Auf zu neuen Höhen

Die Bodegas Legaris setzt bei dem Páramos de Legaris 2015 auf extreme Höhen: Die Trauben stammen erstmals aus Lagen in einer Höhe von 900 Metern und...

News

Oliver Robert gewinnt Rotwein-Trophy

Unbekannte Waadtländer Anbaugebiete setzten sich bei dem Terravin-Rotwein-Cup in Szene. Der Sieg geht an den Cave des Viticulteurs de Bonvillars mit...

News

Eventtipp: Spanische Top-Weine zu Gast in Zürich

Die neue Generation der vollmundigen Weine aus Utiel-Requena bei Valencia können am 2. März im «Zunfthaus zur Saffran» verkostet werden.

News

Österreichs Top Rotweine

Rund 1200 österreichische Rotweine hat das Falstaff-Magazin bewertet und zum 37. Mal die Falstaff-Sieger gekürt. Dreh- und Angelpunkt war diesmal der...

News

Freude schöner Bordeaux-Weine

60 Bordeaux-Winzer versammeln sich am 11. Mai in Lausanne unter einem Dach um ihre neuen Grand Crus vorzustellen. Jetzt Tickets sichern!

Cocktail-Rezept

Sangría

Die nötige Erfrischung für heiße Sommertage: der Sangría macht Lust auf Spanien.