Gewinnspiel: 6 Weine von Château de Beaucastel

Das Weinmachen ist für Familie Perrin eine Tradition, die generationsübergreifend gepflegt wird.

© Philippe Martineau

Das Weinmachen ist für Familie Perrin eine Tradition, die generationsübergreifend gepflegt wird.

© Philippe Martineau

Es ist kein Zufall, dass die Familie Perrin, Besitzer des Chateau de Beaucastel, die führenden organisch anbauenden Winzer in der Region sind, in welcher sie die besten Terroirs der südlichen Rhone besitzen. Ihre Werte haben Perrin ein weltweites Ansehen für ihre Spitzenleistungen gebracht: absoluter Respekt vor der Natur, die Hingabe zum Handwerk und ein tiefer Glaube an den organischen Anbau, ist der einzige Weg das wahre Wesen des Terroirs hervorzubringen. Darüber hinaus stellen die verschiedenen Talente innerhalb der Familie die Kontinuität ihres einzigartigen Fachwissens sicher. Natur und traditionelle Methoden sind das Vermögen der Familie Perrin und diese Erkenntnis wird seit 5 Generationen nahtlos weitergegeben. 

François Perrin erklärte Falstaff «Ein grosser Châteauneuf-du-Pape ist in erster Linie ein Wein, der gut altert. Der zweite Punkt – sehr wichtig für einen grossen Wein – liegt in der Emotion. Es geht darum, Emotion zu transportieren. Genau darin liegt seine Definition: Ein grosser Wein spendet Emotion gepaart mit Zivilisation, er ist die Summe eines speziellen Ausdrucks, und ich hoffe, dass Beaucastel all diese Qualitäten besitzt.»

Der Familie Perrin wurde dieses Jahr die ehrwürdige Auszeichnung «WINE FAMILY OF THE YEAR» 2018 des Meininger Verlages zu Teil. 

Foto beigestellt

Gewinnspiel

Jetzt Fragen beantworten und mit etwas Glück sechs Château de Beaucastel Flaschen im Gesamtwert von 352.50 CHF gewinnen.

Verlost werden folgende Flaschen:

  1. Famille Perrin Gigondas Vieilles Vignes L`Argnee 2015 - CHF 54.— (Rating Jeb Dunnick 96+ / 100)
  2. Famille Perrin Gigondas ac Domaine de Clos des Tourelles 2012 - CHF 65.— (Rating Robert Parker 94/100) Intensives, dunkelberriges Bukett mit würzigen Noten nach Thymian und Rosmarin. Sehr krätiger, strukturierter Wein, mit präseten Tannien im Abgang.
  3. Château de Beaucastel Châteauneuf-du-Pape ac rouge 2015 - CHF 79.00 (Rating Jeb Dunnick 96+/100) Ein ausgewogener Wein mit Aromen von Blaubeeren und Cassis, sanften Tanninen und einer guten Länge. 2015 war ein idealer Jahrgang im südlichen Rhônetal mit sonnigen Tagen und kühlen Nächten. 
  4. Château de Beaucastel Côtes-du-Rhône ac rouge Coudoulet 2013 - CHF 29.50 
  5. Château de Beaucastel Côtes-du-Rhône ac blanc Coudoulet 2015 - CHF 34.50 
  6. Château de Beaucastel Chateauneuf-du-Pape ac blanc 2013 - CHF 89.00 (Rating Robert Parker 94/100) 

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema

News

Lafite enthüllt ersten China-Wein

FOTOS: Die Domaines Barons de Rothschild bringen ihren ersten chinesischen Wein auf den Markt. Seit 19. September ist das Weingut nun auch für...

News

Weinlese im Wallis: Am Puls der Ernte

Im Wallis kann man am 21. September direkt mit den Winzern bei der Weinlese mithelfen, Einblicke in ihren Alltag erhalten und erlesene Weine...

News

Weinwandern: Waadt für Wanderer

Das Waadtland mit seinen hohen Bergen, den tiefen Seen und den einzigartigen Reblandschaften ist wie gemacht für Genusswanderungen der besonderen Art....

News

Zwei neue Luxus-Herbergen in Frankreich

Besonders exklusive Aufenthalte erlebt man in der Maison d’Estournel in Bordeaux und im Château d’Estoublon in der Provence.

News

Frankreich: Michelin wertet Koch-Legenden ab

Marc Haeberlin, Marc Veyrat und Pascal Barbot verlieren den dritten Stern. Dafür wird Sébastien Bras gegen seinen Willen wieder mit Sternen dekoriert.

News

20 Jahre Domaine de Baronarques

Philippe Sereys de Rothschild freut sich, mit dem Jubiläum seines Weingutes die neue Fasshalle einweihen zu können.

News

Riviera-Weine: Ein wohlgehütetes Geheimnis

Wer an die Côte d’Azur denkt, denkt an Pastis und Rosé aus der Provence. Doch unweit der Riviera wachsen auch ausgezeichnete Weissweine.

News

Weinreise entlang der Route Nationale 7

Die berühmte Nationalstrasse 7, die von Burgund bis in die Provence führt, kreuzt einige der gesegneten Landstriche Frankreichs – reich an gutem Wein...

News

Pinault ist neuer Eigentümer von Clos de Tart

Der Kaufpreis für das 7,5 Hektar grosse Weingut im Burgund wurde auf Rekordverdächtige 200 Millionen Euro geschätzt.

News

Portrait: Karl-Friedrich Scheufele nimmt sich Zeit für Wein

Schon in jungen Jahren entdeckte Scheufele seine Leidenschaft für Wein. Mit dem Kauf des Château Monestier ­La Tour im Herzen von Bergerac erfüllte...

News

Kochgigant Paul Bocuse ist tot

Die ganze Welt trauert um den wohl bedeutendsten Koch aller Zeiten. «Monsieur Paul» ist im Alter von 91 Jahren verstorben.

News

Neue Küchenleitung im Château Lafaurie-Peyraguey

Spitzenkoch Jérôme Schilling will den Restaurants des Fünf-Sterne-Hotels einen neuen kulinarischen Höhenflug verleihen.

News

Spektakuläre Eigentümerwechsel

Zum Jahreswechsel überschlagen sich die Meldungen über den Verkauf namhafter Weingüter: Bonneau du Martray und Biondi-Santi haben neue Anteilseigner,...

News

Spekulationen um Brangelinas Weingut

Die Hollywood-Stars Angelina Jolie und Brad Pitt gaben ihre Trennung bekannt. Die Zukunft des gemeinsamen Weinguts «Château Miraval» in der Provence...

News

Taittinger gibt Präsidentschafts-Pläne wieder auf

Nach nur zwei Tagen tritt der Präsident des berühmten Champagner Hauses von seiner Kandidatur zurück.

News

Taittinger will den Elysée-Palast erobern

Der Präsident des berühmten Champagner Hauses will jetzt als unabhängiger Kandidat für Frankreich antreten.

News

Allan Sichel ist neuer Präsident des CIVB

Sichel folgt Bernard Farges nach und wird dem Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux drei Jahre lang vorstehen.

News

Französischer Armagnac: Still alive!

Armagnac? War das nicht immer das bevorzugte Geschenk für Jubiläen und Geburtstage, weil es mit Jahrgängen versehene Flaschen gibt? Ist es nur das,...

News

Demonstranten leeren spanische Wein-Tankwagen

Aufgebrachte Französische Winzer protestieren gegen billigen Wein aus Spanien.