Genussvolle Momente in Gstaad

Unvergessliche Momente in Gstaad

©

Unvergessliche Momente in Gstaad

©

Kunst und Kultur beleben den Geist, hinreissende Wanderungen und erstklassige Spas verwöhnen von Kopf bis Fuss. Dazu gibts kulinarische Highlights auf den aussichtsreichen Sonnenterrassen der Bergbeizen, mit einem Picknick-Korb an einem idyllischen Plätzchen oder zu Gast bei einem Spitzenkoch samt Gourmet-Menü. Ein paar unbeschwerte Tage in der Destination Gstaad – und die Inspiration für den Alltag kommt zurück.

Sehnsucht nach Ferien

Diesen Sommer geben wir der Sehnsucht nach, freuen uns auf einen Tapetenwechsel und diesen unwiderstehlichen, alpinen Charme. In der Region Gstaad steigt ein Fest für Herz und Seele, samt einem Hauch Luxus und viel Vergnügen inmitten der intakten Bergwelt. Wir streifen durch taufrische Alpenwiesen, tauchen die Füsse in kalte Bäche und strecken die weissen Waden der Sonne entgegen. Genusswandern mit allen Sinnen – entschleunigend und packend zugleich.

Abenteuer trifft auf Alpenglühen

Eine der attraktivsten Touren führt vom Rinderberg aufs Horneggli, ein sonnige Gratwanderung mit Blick in die Berner Alpen. Dank der Gondel sind die Höhenmeter schnell geschafft, die einfache Route sorgt für beschwingte Momente und eine gewisse Demut ob all der imposanten Gipfel rund herum. Sollen wir kurz vor dem Ziel noch ein wenig auf der gemütlichen Terrasse der Beiz verweilen oder die Extraschlaufe über den Blumenweg nehmen? Wir entscheiden uns für die dritte, abenteuerlustige Variante: Wakeboarden auf dem Hornbergsee. Das ist genauso ausgefallen, wie es klingt. Die Anlage auf 1800 Metern über Meer wirkt wie ein Exot in den Alpwiesen. Der perfekte Ort, um den Tag ausklingen zu lassen. Chillen in der Lounge, ein Glas Wein trinken und zuschauen, wie die Sonne untergeht.

Ein Paradies für Kunstliebhaber

Ein Bummel durch die Gstaader Promenade ist ein Erlebnis und bringt so manche Kunstinteressierte ins Staunen. Die Maddox Galerie mit internationalem Renommee ist nicht nur in London und Los Angeles stationiert, auch hier zeigt sie Werke bekannter Persönlichkeiten aus der Contemporary und Modern Art. In kaum einer anderen Bergdestination haben sich so viele Galerien niedergelassen. Sie vereinen verschiedene Stile, lokale und internationale Namen, Gemälde und Skulpturen. Die aussergewöhnlichste Location liegt beim Flugplatz Saanen, wo Tarmak 22 ausstellt – mit Blick auf die Landebahn, die der Galerie ihren Namen gab. Mithalten kann mit seinen hochstehenden Werken auch das Hotel The Alpina Gstaad: Wer hier als Gast weilt, ist umgeben von Kunst aus der hauseigenen Sammlung.

Auf eine Kulturreise nimmt uns das Menuhin Festival Gstaad mit, das von Mitte Juli bis Anfangs September stattfindet. Das musikalische Ziel in diesem Jahr heisst «London». Unter diesem Motto sind über fünfzig Konzerte zu hören, begleitet von Musikern von Weltrang wie Daniel Hope, Hélène Grimaud und Sol Gabetta. Selbstverständlich gilt für das Festival ein Schutzkonzept mit Sicherheitsabständen und Sitzplatzbeschränkungen für den unbeschwerten Klassikgenuss.

Picknicken an lauschigen Plätzchen

Für neue Energie sorgt ein Ausflug ins Grüne. Gut gefüllt mit lokalen Produkten begleitet uns der Gstaader Picknick-Korb, der neu in diversen Shops und im Tourismusbüro ausgeliehen oder verkauft wird. Wo das ideale Plätzchen fürs Relaxen liegt, bestimmen Lust und Laune. Am plätschernden Bach, im kühlen Wald, in den Bergen – es gibt unzählige dieser Bijous, die je nach Standort nur zu Fuss, mit Velo oder Auto erreichbar sind. Dort liegt dann alles parat, was es für unkomplizierte Genussmomente braucht: eine Grillstelle mit Holz, dazu Tische und Sitzgelegenheiten, die dank natürlichen Materialien mit der Umgebung verschmelzen. Selbstverständlich stehen für ein Picknick auch die überdimensionalen Fondue-Caquelons für acht Personen zur Verfügung, die an den Orten mit den schönsten Blicken über die Region stehen. Und wer – Sommerhitze hin oder her – lieber im Caquelon rührt als zu picknicken, erhält alle nötigen Zutaten und das Equipment für diesen Outdoor-Spass im praktischen Fondue-Rucksack.

Kulinarische Hotspots von urchig bis vegan

Natürlich können wir kulinarischen Genuss in Gstaad auch traditionell erleben, in einem der über hundert Restaurants. Hier haben wir die Wahl zwischen traditionellen Spezialitäten bis hin zu exquisiten Leckerbissen, die Spitzenköche und Bonvivants für uns auf den Teller zaubern. Mit zahlreichen Auszeichnungen zählt der Bernerhof Gstaad mit seinen vier Restaurants zu den absoluten Hotspots. Den Gastgebern Brigitte und Thomas Frei ist es gelungen, mit der Brasserie Esprit Ravet eine der bekanntesten Gourmet-Familien nach Gstaad zu holen. In Szene gesetzt werden die einfach-raffinierten Gerichte von Küchenchef Marcel Reist. Wer lieber vegan schlemmt, besucht das Sommet im The Alpina Gstaad. Hier setzt Starkoch Martin Göschel erste Akzente mit erlesenen und nachhaltigen Gerichten wie dem «Original Signature Vegan Menu». Unter dem gleichen Dach finden wir das «MEGU», das als bestes japanisches Restaurant der Schweiz gilt – und die grösste Sake-Sammlung der Schweiz beherbergt. Im Restaurant Rössli in Feutersoey begrüssen uns Sabine Köll und Simon Richard. Die beiden sind seit Jahren in der Spitzengastronomie unterwegs, haben sich ihre Sporen unter anderem im Chesery in Gstaad abverdient. Sie fokussieren auf Qualität und authentische Zutaten, was saisongerechte, hausgemachte und kreative Gerichte verspricht. Auch in der Küche des Golf Restaurants in Saanenmöser übernimmt ab Sommer jemand Neues: Ab Juli sorgt Sternekoch Martin Bieri dort für genussvolle Momente.


Info

Mehr Schönes zum Erleben finden Sie unter gstaad.ch/bergerlebnis

Mehr zum Thema

News

Million Stars Hotels: Top 5 Bubbles

Gemeinsam mit rund 50 Hotels initierte Schweiz Tourismus die «Million Stars Hotel»: Aussergewöhnliche Hideaways unter freiem Sternehimmel – darunter...

News

Million Stars Hotels: Top 5 Zelte und Baumzelte

Näher kann man den Sternen kaum kommen: Schweiz Tourismus lanciert gemeinsam mit rund 50 Hotels aussergewöhnliche Übernachtungs-Hideaways für den...

News

Neues Schokolade-Hotel in Zürich

Fotos: Im Zürcher Kreis 1 eröffnet mit dem «Swiss Chocolate Hotel» ein neues Stadthotel, das sich voll und ganz dem Thema Schokolade verschrieben hat....

News

Korfu: Die besten Restaurants und Weingüter

Sie ist wohl die charmanteste der sieben ionischen Inseln: Korfu blickt nicht nur auf eine vielseitige Geschichte zurück, auch in Sachen Wein &...

News

Million Stars Hotels: Top 10 Outdoorbetten

Schlafen unterm Sternenhimmel: Schweiz Tourismus präsentiert mit rund 50 Hotels aussergewöhnliche Übernachtungs-Hideaways.

News

Million Stars Hotels: Top 10 Tiny Houses

Schweiz Tourismus lanciert gemeinsam mit rund 50 Projektpartnern aussergewöhnliche Pop-Up-Hotels unter freiem Himmel.

News

Region Dents du Midi neu bei Slow Food Travel

Die Region im Schweizer Wallis schliesst sich mit dem Val d’Illiez als neue Destination dem internationalen Projekt Slow Food Travel an.

News

Das neue «Moxy» in Rapperswil-Jona

Die Gemeinde Rapperswil-Jona in St. Gallen erhält mit dem «Moxy» ein neues Lifestyle-Hotel – «Day-Bar» mit Living Room und Terrasse inklusive.

News

«Six Senses»: Neues Luxusresort auf Ibiza

Die «Six Senses Hotels Resorts Spas» eröffnen mit dem Hotel in der Bucht von Xarraca das erste nachhaltige Breeam-zertifizierte Resort auf den...

News

SpaceCamp: Übernachten auf dem Titlis

Die Titlis Bergbahnen haben neue Angebote und Events entwickelt und verwandeln ihre Bergstation zum abenteuerlichen SpaceCamp.

News

Falstaff-Special: Feinschmeckerparadies Oberösterreich

Die neue Sonderausgabe präsentiert die besten Adressen, Wirtshauskultur, Spitzengastronomie und Reisetipps für Genießer.