Das abenteuerliche Amüsement startet in der Küche des Badrutt’s Palace Hotel. Zu einem Glas Champagner (Laurent-Perrier) serviert Gastkoch Claude Bosi (Hibiskus, London, 2 Michelin-Sterne) ein getrüffeltes Tatar von der Jakobsmuschel. Roh, meint er, sei für ihn eigentlich das einzig Wahre, Jakobsmuscheln zu geniessen. Sehr fein. Es folgt ein Dumpling, gefüllt mit konfierter Zwiebel und Lime, in einer Garnelen-Consommé. Die Anweisung dazu: Erstens das Dumpling verspeisen, zweitens sofort das Consommé dazu trinken. Das Resultat: Erstens prickelnd, zweitens geschmacksintensiv, drittens perfekt.

Eastern und Western Trail
Die 40 Gäste werden nach einer kurzen Ansprache und Anweisungen durch Festivalpräsident Reto Mathis in zwei Gruppen aufgeteilt. Es geht in einem «Eastern Trail» und einem «Western Trail» auf zwei unterschiedliche kulinarische Routen zu den «Big Five» – damit sind die fünf Fünfstern Superior Partnerhotels gemeint, in welchen fünf Gastköche an einem Chefs Table in der Küche jeweils einen Gang servieren.  

Suvretta House
Festival-Sponsor BMW stellt für den Transfer von Haus zu Haus die neusten 4x4 Limousinen – die Partnerhotels jeweils livrierte Fahrer. Im Konvoi geht es auf dem «Western Trail» flott durch die bezaubernde Winterlandschaft ins Suvretta House. Zu einem Pouilly-Fumé 2012 von Masson-Blondelet serviert Martin Burge (Whatley Manor, Malmesbury, 2 Michelin-Sterne) kalt geräucherten schottischen Lachs in Flocken und pochierte Wachteleier in einer Sellerie-Consommé. Den Lachs mariniert Burge mit Dill, Zitrone und Zucker. Danach räuchert er ihn kalt mit Apfelholz und bringt ihn vor dem Servieren sous vide auf Temperatur. Die Wachteleier werden klassisch pochiert. Für das Sellerie-Consommé werden mehrere Jus aus Stangen- und Knollensellerie verdichtet und geklärt. Das Gericht widerspiegelt sehr typisch die Haltung von Martin Burge: Maximale Konzentration.

Der Spirit von St. Moritz
Unterwegs kommt die Stimmung unter den Gästen schnell in Fahrt. Man lernt sich kennen, tauscht sich aus und freut sich auf den nächsten Gang. Einige sind das erste Mal dabei und erfüllen sich einen lang gehegten Wunsch. Andere sind schon seit der ersten Safari an Bord und haben bisher keine verpasst – oder bereut. Das Vergnügen zu CHF 395.– ist tatsächlich ein einzigartiges Erlebnis, das den Spirit von St. Moritz, den Glamour der Spitzenhotels und die Genialität der Gastköche gekonnt verbindet. Selbst Roland Jöhri, Sternekoch und langjähriger Gastgeber des «Jöhri's Talvo» in Champfèr, ist mit von der Partie und geniesst sichtlich die kulinarische Eskapade der Extraklasse.

Hotel Waldhaus
Nathan Outlaw (St Enodoc Hotel, Rock, Cornwall, 2 Michelin-Sterne) empfängt die Gäste im Hotel Waldhaus. In einer nostalgisch grossen Küche mit extrem hoher Decke, mächtigen Art Deco-Leuchten, klassischer Wanduhr und Sprossenfenstern. Im Kontrast dazu: Junge britische Köche mit Beckham-Frisuren und Tattoos unter hochgekrempelten Bragard-Jacken. Die Idee zu seinem Gericht beschreibt der erklärte Seafood-Spezialist so: «Ich möchte das Beste aus Cornwall auf den Teller bringen. Steinbutt, Seetang und eine Hummersauce mit ordentlich Tiefgang.» und ergänzt: «An dieser Sauce haben wir sechs Jahre lang getüftelt, bis wir den gesuchten Geschmack getroffen haben». Exzellent dazu die Misco Riserva Tavignano 2011 Verdicchio Castelli di Jesi.

Hotel Giardino Mountain
Eine «Anden-Landschaft», ein «geschlossenes Eco-System» präsentiert der aufgeschlossene Shootingstar und everybody’s Darling Virgilio Martinez (Restaurant LIMA Fitzrovia, London, 1 Michelin-Stern). Er serviert im passend modern eingerichteten Hotel Giardino Mountain ein Rindstatar vom Rippenstück. Darüber raspelt er Rinderherz, das in Kakaoblättern getrocknet wurde. Dazu eine Gras-Sauce, Quinoa und Chili-Cracker. Das kreative Plating erfreut das Auge und die Weinbegleitung mit einem Rouge Côtes Catalanes, 2009, Domaine de l’Horizon den Gaumen.

Kulm Hotel St. Moritz
Im Kulm Hotel St. Moritz finden die beiden Gästegruppen wieder zusammen. Für einen krönenden Abschluss sorgt Maître Affineur Bernard Antony mit seiner betörenden Auswahl perfekt gereifter Käse. Gastkoch Atul Kochhar (Benares Restaurant & Bar, London, 1 Michelin-Stern) setzt den letzten, schön balancierten Akzent mit einer sphärischen «Chocolate Bomb» und Amarena-Kirschen.

Sunny Bar
Mittlerweile sind schon kleine Freundschaften unter den Gästen entstanden, man lässt die kulinarischen Trophäen der «Gourmet Safari» Revue passieren und den Abend bei Zigarren, Digestifs und amüsanten Anekdoten in der Sunny Bar ausklingen.

www.stmoritz-gourmetfestival.ch

(von Claudio Del Principe)

Mehr zum Thema

  • 27.01.2015
    Gelungener Auftakt am Gourmet Festival
    Impressionen vom fulminanten Grand Opening der «British Edition» des St. Moritz Gourmet Festivals 2015.
  • 30.11.2014
    Very british, das St. Moritz Gourmet Festival 2015
    Heute startet der Vorverkauf der Event-Tickets für das kulinarische Grossereignis mit englischen Gastköchen.
  • 11.12.2014
    St. Moritz hat wieder eine Polo Bar
    Der neue Hotspot eröffnet im Art Deco Szenelokal «Cascade» by Reto Mathis.
  • 09.02.2015
    Zigarrentrend: Wo geniesst man ungestört?
    Haben es Zigarren-Aficionados immer schwerer, eine Genussoase zu finden? Oder gibt es einen Gegentrend?
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 Rezepte: Einfach & gut

    Rezepte, die mit wenigen Zutaten schnell zubereitet sind und obendrein Genuss bereiten, sind gefragter denn je. Hier unsere Favoriten.

    News

    Peru: Unendliche Kulinarik-Vielfalt

    Peru gilt als Feinschmeckerparadies Südamerikas: Die besten Köche des Kontinents haben hier ihre Restaurants und die peruanische Küche zeichnet eine...

    News

    Restaurant der Woche: Stüva Colani

    Im Restaurant «Stüva Colani» in Madulain in Graubünden herrscht eine schlichte natürliche Eleganz mit Alpen-Chic und viel Arvenholz.

    News

    Cortis Küchenzettel: Geschmorte Ente

    Endlich können wir den extraschweren gusseisernen Bräter wieder herausräumen – Schmoren ist schließlich die schönste Art, die kühle Jahreszeit zu...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Weihnachtskekse

    Von Vanillekipferl bis Anisbögen – diese Keksrezepte stehen bei der Falstaff-Community hoch im Kurs.

    News

    Der Boom der alkoholfreien Spirituosen-Alternativen

    Alkoholfreie Spirituosenalternativen boomen. Und das, obwohl es – gelinde gesagt – schwierig ist, Gin, Whisky, Rum & Co ohne den wichtigen...

    News

    Say Cheese: Das echte Käsefondue

    Käsefondue gehört zur Schweiz wie das Schnitzel zu Österreich und der Schweinebraten zu Deutschland. Unsere Schweizer Redaktion ist dem Phänomen auf...

    News

    Lebensmittel retten und Umwelt schonen

    Mehr als ein Drittel aller Lebensmittel wird verschwendet. Alleine in der Schweiz gehen über die ganze Lebensmittelkette hinweg 2,8 Millionen Tonnen...

    Advertorial
    News

    Thanksgiving: Fünf mal Truthahn

    Ob gefüllt oder in Prosecco geschmort – wir haben fünf Rezepttipps rund um den Truthahn gesammelt.

    News

    Ändert Covid unseren Appetit?

    Im Falstaff-Interview spricht der Trend- und Zukunftsforscher Tristan Horx über Nachhaltigkeit, Fleischkonsum und die Covid-Krise.

    News

    Maximilian Bircher: Der Mann mit dem Müsli

    Nichts ist so schweizerisch wie das Bircher-Müesli. Der Arzt Max Bircher-Benner hat es erfunden und damit die kulinarischen Gewohnheiten einer ganzen...

    News

    «Helvti-Chäschtli»: Neues Fondue-Pop-Up in Zürich

    Das «Hotel Helvetia» verwandelt seine Pool Bar in ein winterliches Fondue Chalet – inklusive eigens kreierter Jahrgangs-Käsemischung und einem...

    News

    Restaurant der Woche: Das Taggenberg

    Das «Taggenberg» gehört zu den Klassikern der Region Winterthur – seit Kurzem mit neuem Pächter.

    News

    USA kulinarisch: Jenseits von Fast Food

    Burger, Pommes und Cola – dafür steht die US-amerikanische Küche im Ausland. Wer solche Klischees aber überwindet, taucht ein in facetten- und...

    News

    Best of Kulinarische Adventskalender

    Von Wein über Schokolade und Bier bis hin zum Müsli – wir präsentieren die Adventskalender, die nicht nur schön, sondern auch köstlich sind.

    News

    Top 10 Rezepte mit Rüebli

    Egal ob als herzhafter Eintopf, knackige Beilage oder zum Dessert – das vielseitige Rüebli zählt zu den beliebtesten und meist gegessenen...

    News

    Israelische Firma präsentiert «Fleischstücke» aus dem 3D Drucker

    Das Unternehmen Redefine Meat möchte die europäische Gastronomie mit ihren veganen Fleischalternativen revolutionieren.

    News

    Zürich: Neues Pop-Up mit Kaffee- und Schokolade-Spezialitäten

    In der Zürcher Soul City dreht sich ab sofort alles um erlesene Kakao- und Schokoladenkreationen sowie um Spezialitätenkaffee – inklusive...

    News

    Die besten Online-Shops für Käse

    Von mild und cremig bis hin zu würzig und intensiv – die Käsevielfalt der Schweiz ist riesig. Wir verraten Top Webshops mit ausgewählten...

    News

    Das perfekte Fondue: Top Tipps vom Maître Fromager

    Maître Fromager und CEO von Les Fondues Wyssmüller William Wyssmüller verrät, wie das perfekte Fondue auch zu Hause gelingt.